Desktop-Ersatz um die 1000 Euro

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von aui, 16.12.2007.

  1. aui

    aui Forum Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Da ich für mein Studium kein desktop computer haben kann will ich mir ein notebook kaufen.
    Prinzipiell werde ich ihn zum arbeiten verwenden (Office, Programme für Statistiken), aber eventuell würde ich auch Spiele zocken und Filme angucken.

    Einen Desktop-Ersatz eben mit einer guten Leistung und einem guten display (17").
    Die Grafikkarte sollte möglichts von Nvidia sein und auch eine von den neuen, damit ich möglichst lange mit ihr klarkomme. (Laptops aufzurüsten ist ja häufig hoch kompliziert)

    Sollte ich mich auch nach einer guten Marke wie sony oder dell umschauen ?



    Könnte mich hier jemand also ein bisschen beraten. :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. aui

    aui Forum Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ist die Beratung in meinem Fall so schwer ? Kann mir niemand helfen ?:confused:
     
  4. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Du findest sicher genug Antworten, wenn du dich ein bisschen durch die Kaufberatung klickst. Eine individuelle Beratung gibts hier nicht auf Bestellung.
     
  5. #4 singapore, 16.12.2007
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Das ist wieder so ein Fall, wo man dem Betroffenen erstmal klar machen muß, daß er für ein vernünftiges Notebook auch entsprechend Geld in die Hand nehmen muß.

    Wenn du dazu bereit bist (+100-200 Euro):
    http://www.notebookcheck.com/Test-Dell-Inspiron-1720-Notebook.4338.0.html

    Und wenn du aktuelle Spiele in DX10, hohen Details und hoher Aufklösung spielen willst, mußt du dein Budget verdoppeln:
    http://www.notebooksbilliger.de/pro...e705iii_gamerbook_highend_mit_geforce_8800gtx
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Desktop-Ersatz um die 1000 Euro

Die Seite wird geladen...

Desktop-Ersatz um die 1000 Euro - Ähnliche Themen

  1. Notebook als Desktop-Ersatz / 800-1000€

    Notebook als Desktop-Ersatz / 800-1000€: Hallo! Also, ich bin momentan auch auf der Suche nach dem passenden Notebook und habe festgestellt, daß das übermäßige Angebot mich eher......
  2. Desktop-ersatz

    Desktop-ersatz: Eigentlich war ich schon immer eher der Desktop Typ. Ich kann mich am Schreibtisch mit großem Monitor und vollwertiger Tastaut samt Maus besser...
  3. Desktop-Ersatz bis 800€

    Desktop-Ersatz bis 800€: Hallo zusammen =) Ich bin auf der Suche nach einem Notebook, mit dem ich so ziemlich alles machen kann, sprich: Spiele, Filme schauen, Office...
  4. Alienware M17x als neues Notebook und Desktop-Ersatz?

    Alienware M17x als neues Notebook und Desktop-Ersatz?: Hallo Leute! Ich bräuchte ein neues Notebook, mit welchem man einigermaßen zocken kann. Da ich aber außerdem einen neuen Desktop-PC benötige,...
  5. Notebook als Desktop-Ersatz (Docking-Station)

    Notebook als Desktop-Ersatz (Docking-Station): Hallo, ich bin schon vor einiger Zeit auf euer Forum gestoßen, als es darum ging, dass ich mich nach einem neuen Notebook umschaue. Ich suche...