Desktop....Notebook....!?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von mash, 27.03.2007.

  1. mash

    mash Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Abend,

    nun, ich fahre schon immer einen Desktop PC und möchte bald wieder zuschlagen... Ich möchte bis maximal 3500Euro ausgeben und spiele mit dem Gedanken von Desktop zu Notebook zuwechseln!

    So, nun bin ich aber begeisterter Gamer d.h. ich möchte auch die nächsten Jahre in ruhe Spiele genießen können. Bin kein soo fanatischer Grafikfreak d.h. ich spiel auch gerne mit 1024x786er Auflösung mit Medium-Low Details, stört mich nicht weiter.

    Mir schwebt entweder ein DELL XPS oder Alienware Lappi vor mit einer 7950GTX SLI.. schon nicht schlecht. An dieser Stelle möchte ich ganz gerne wissen ob und welche Notebooks für dauerhafte benutzung geeignet und empfehlenswert sind, weil ich möchte ja nich nach einem Jahr da stehen und das Gerät ist hinüber. Das ist ja das schöne am Desktop, da kann man selber rumschrauben ruckzuck...

    Jo, wie gesagt ich bin mir nicht so ganz sicher ob Notebooks im heutigen Zeitalter für meine Ansprüche zugebrauchen sind... Soll ich lieber bei einem Desktop bleiben? Oder gibt es Geräte die das locker vom Hocker wegstecken? Hab mich mit Laptops nie befasst großartig höre nur immer das hier eine HDD im Arsch ist und dies und jenes.. Bei so Lahoo Angeboten und so... daher möchte ich auch wenn dann etwas Qualität.

    Jo, Wäre toll wenn Ihr mein Wissenshunger stillen könnt und mir vielleicht sogar ein paar Geräte vorschlagen könnt die für mich und mein Anwendungsgebiet geeignet sind!

    LG Mash
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 deuterianus, 27.03.2007
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    wenn du das Gerät nicht weiter "mobil" einsetzen willst, macht ein Notebook keinen Sinn. Mobil desshalb in "", weil so ein Gerät (fast) nicht mehr für den Mobilen Einsatz geeignet ist. Wenn es dir nur darum geht, den PC einfacher zu Lan-Partys transportieren zu können, investiere lieber in einen ordentlichen Desktop-PC in einem kleinen und transportablen Gehäuse, da hast du dann mehr von. Ansonsten spricht nicht viel Gegen das Notebook. Vor allem der Stromverbrauch wird wohl beim Notebook geringer sein. Ein leistungsstarkes Notebook kommt auch an ähnliche Werte, wie sie ein Desktop-PC erreicht. Das setzt dann nur voraus, dass die Entsprechende Technologie auch für das Notebook verfügbar ist. 7950GTX SLI im Notebook wird gegen 8800G irgendwas SLI im Desktop nicht wirklich bestehen können.

    Für deine Anforderungen gibt es schon Notebooks (siehe Riddicks abgehobenes Acer), die Frage ist nur, ob du auch die Vorteile des Notebooks gegenüber dem Desktop brauchst. Falls nicht, bist du mit einem Desktop besser beraten. Wenns nur um den gelegentlichen Transport zur Lan geht: Desktop! Soll das Gerät häufiger/täglich transportiert werden, bist du mit einem Notebook besser beraten.

    Ich hoffe, ich konnte ein wenig Licht ins Dunkel bringen ;)


    MFG
     
  4. #3 dreams11, 27.03.2007
    dreams11

    dreams11 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    also ich finde solche riesen lappis viel zu überteuert..
    ein weiterer nachteil ist das du wegen der stark verbauten hardware kaum mobil sein kannst da dein akku nicht lange hält
    zwei grakas, nem super cpu, zwei hdd's...

    du solltest allerdings noch auf die neue centrino plattform warten wenn du ein notebook kaufen möchtest, ausserdem bringt ja ati auch bald neue notebook chips raus
     
  5. #4 design2006, 27.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2007
    design2006

    design2006 Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FW46M + FE21S
    Schließe mich deuterianus 100% an! Den Tipp mit Riddicks Acer hätte ich auch gebracht! :D

    Wenn es dir wirklich auf High-End-Grafik ankommt, ist man allerdings mit einem Desktop-Gerät immer besser beraten. Sie bieten mehr Performance für's Geld, sie bieten die Möglichkeit, einzelne Komponenten easy auszutauschen, und man kann sie in derselben Weise auch sehr leise bekommen (Stichwort Lüfter/Kühlsysteme). Wenn du ein Modding-Freak bist, kann ich auch nur auf den Desktop deuten.

    Bei einem Laptop bist du halt nicht so flexibel und wenn mal der Bildschirm muckt oder du damit nicht mehr zufrieden bist, kannst du im Prinzip das ganze Gerät austauschen (lassen).

    Wie wichtig wäre es dir denn, unterwegs Zocken zu können?
     
  6. mak

    mak Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Jep, wenn du ein Notebook nicht mobil benutzen willst (was bei 17 Zoll Notebook eh kaum möglich ist) spricht alles für einen Desktop-PC.
     
Thema:

Desktop....Notebook....!?