Desktopersatz / Notebook für Weiterbildung (Techniker Elektrotechnik )

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von vophatec, 01.09.2011.

  1. #1 vophatec, 01.09.2011
    vophatec

    vophatec Forum Newbie

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Samsung NC10
    Guten morgen allerseits und hallöchen.

    Ich bin auf der Suche nach einem Notebook, das meinen betagten Desktop ersetzt und mich auf meinem Weg der Weiterbildung (zum Techniker Elektrotechnik - Energietechnik und Prozessautomatisierung) begleitet.

    Zunächst der Fragebogen :


    • Wie hoch ist dein Budget?
      max. 2500 EUR Brutto

    • Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor)?
      Ja

    • Welche Displaygröße bevorzugst du?
      15"-16" (gängige 15,4" eben)

    • Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?
      Matt, Nutzung im freien zumeist in der Bahn bzw. Stadtpark etc.

    • Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
      Desktopersatz und "Studienbegleitung". CAD/CAE; Programmierung (SPS,C++,PHP); Photoshop; Office, Internet

    • Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?
      gelegentlich, zumeist wird es auf eine Runde Eve Online hinauslaufen.

    • Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
      Ja, zumeist in der Bahn (ca. insg. 2,5 h Zugfahrt täglich)

    • Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?
      min. 1 DVD Länge (90 - 120 min.) mehr ist natürlich besser. Ggf. auch mit Extra Akkus.

    • Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service / Garantieerweiterung)?
      Angewiesen : Nein / Service : Zumindest NBD Support sollte es sein.

    • Welche Anschlüsse benötigst Du?
      USB (2.0 evtl. 3.0); DisplayPort bzw zumindest DVI; UMTS (intern); BT; eSATA; RS232; SD Card. (Kursives ist optional, fettes wichtig)

    • Sonstige Merkmale die mir wichtig sind :
      Die Tastatur sollte beleuchtet sein und einen NumBlock haben.Ein Trackpoint zusätzlich zum Pad wäre auch gut.



    Da ich von Dell und deren Support überzeugt bin, war dies bisher meine erste Anlaufstelle.

    Herausgekommen sind hier 2 Modelle die mich überzeugt haben, auch da ich deren jeweilige Vorgänger real antesten konnte, mir also ein Grundsätzliches Bild von Verarbeitung etc. machen konnte.

    Die 2 Modelle sind im einzelnen :

    Dell Precision M4600 (mit i7-2720QM und Quadro 2000M) (ca. 1800 EUR Netto)
    und
    Latitude E6520 (mit i7-2720QM und NVS 4200M) (ca. 1500 EUR Netto)

    Evtl. Schüler/Studenten Rabatte habe ich bereits durchschnittlich eingerechnet.

    Hinzu kommen bei beiden Modellen noch ca. 600 EUR für Monitor und Dockingstation. Womit das Precision am oberen Ende des Budgets liegt, das Latitude nur geringfügig darunter.

    Für das Latitude sprächen die längere Laufzeit gegenüber dem Precision, für das Precision die doch höhere Leistung (welche sich gerade beim Photos bearbeiten bemerkbar machen dürfte. Die eingeschränkte Mobilität in Form von Akkulaufzeit würde ich in Kauf nehmen, zumal es afaik die Möglichkeit von zusätzlichen Akkus gibt (MediaBay? Dockinganschluss?)

    Die Vostro Reihe habe ich bewusst aussen vor gelassen. Meine bessere Hälfte nutzt derzeit einen Vostro 1500 und ich bin von den "mobilen Qualitäten" des Gerätes nicht überzeugt.

    Das die zukünftigen Aufrüstmöglichkeiten auch bei einem Precision begrenzt sind (trotz MXM Grafik) ist mir bewusst, aber kein Kriterium für mich. Notebooks sind eben so :)

    Mir ist bewusst das es DIE Eierlegende Wollmilchsau nicht geben wird, hoffe aber auf eine Entscheidungshilfe oder gänzlich andere Vorschläge.

    Mein Fokus liegt jedoch eindeutig auf der Business Schiene. Mit Consumer Produkten in diesem Bereich konnte ich mich bisher weder bezüglich Optik noch Haptik wirklich anfreunden. Zuguterletzt ist mir ein kompetenter und zügiger Service wichtig. Leider habe ich hier nur Erfahrungen von FujitsuSiemens und Dell, welche von unterirdisch (FuSi) bis super (Dell) reichen.

    Ich hoffe ich hab nun nicht um den heissen Brei rumgeredet und alle notwendigen Infos zusammengetragen , falls nicht, fragen :D

    Danke im voraus für jedwede Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. WEUD

    WEUD Forum Master

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten
    Mein Notebook:
    DELL M90, Vostro 1500
    Hallo,
    mein Vorschlag: M4600 mit i5 und Quadro 1000M. reicht für den Techniker (CAD) vollkommen aus.
    Dann liegst Du bei ca. 1400€ ohne Monitor.
     
  4. #3 vophatec, 01.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2011
    vophatec

    vophatec Forum Newbie

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Samsung NC10
    Danke für den Vorschlag. Dem entnehme ich das das Precision generell keine schlechte Wahl ist?

    Die Frage ist dann allerdings ob die Einsparung in Sachen Energiehunger und Preis, die fehlende Leistung im Bereich der Photobearbeitung wert sind.

    Kann das gerade schlecht einschätzen. Da ich "nebenbei" ziemlich viele Bilder zu bearbeiten habe (Hobbymäßige Photographie mit DSLR ausschliesslich in RAW) muss das Gerät schon noch ein paar Reserven haben.

    Das Gerät soll ja meinen bisherigen Desktop ersetzen (Core2Duo E6600;8 GB RAM; GeForce 6600 GT). Und ich möchte beim stationären Arbeiten ungern "langsamer" werden :) Das dieser Wunsch natürlich mit sinkender Mobilität in Sachen Akkulaufzeit einhergeht ist mir bewusst.


    Kann hierzu evtl. jmd. was sagen?
     
  5. WEUD

    WEUD Forum Master

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten
    Mein Notebook:
    DELL M90, Vostro 1500
    Meiner Meinung nach stellt dass Precision Deinen Desktop locker in den Schatten. Schau mal hier:
    Mobile Grafikkarten - Benchmarkliste - Notebookcheck.com Technik/FAQ
    Mobile Prozessoren - Benchmarkliste - Notebookcheck.com Technik/FAQ
    Dort kannst Du ja mal die Benchmarks vergleichen zwischen i5 und E6600, bzw. Quadro und 6600GT.
    Und denke nicht dran einen i7 zu nehmen, der verbraucht mehr Strom, ergibt höhere Abwärme und dadurch wieder lauter. Und das im Unterricht kommt glaube ich nicht gut.:)
    Als ich meinen Techniker gemacht habe, da war ein Notebook leider nicht bezahlbar und wir mussten noch am Zeichenbrett arbeiten. :)
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Desktopersatz / Notebook für Weiterbildung (Techniker Elektrotechnik )

Die Seite wird geladen...

Desktopersatz / Notebook für Weiterbildung (Techniker Elektrotechnik ) - Ähnliche Themen

  1. 17" Office/Internet-Notebook für 400-500 € als Desktopersatz

    17" Office/Internet-Notebook für 400-500 € als Desktopersatz: Hi! Das alte Sony Vaio einer Bekannten hat den Dienst quittiert und nun muss etwas Neues her. Das Gerät war von 2008/2009 und hatte ein helles und...
  2. 17" Notebook als Desktopersatz - Wortmann? HP Probook? Fujitsu?

    17" Notebook als Desktopersatz - Wortmann? HP Probook? Fujitsu?: Hallo, ich suche ein Notebook als Desktopersatz für meine Frau. Die 15"-Bildschirme findet sie zu klein, daher soll es ein 17"-Notebook werden....
  3. 17 Zoll Multimedia/Desktopersatz Notebook gesucht

    17 Zoll Multimedia/Desktopersatz Notebook gesucht: Hallo zusammen. First things first: -Wie hoch ist dein Budget? Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler / Azubi...
  4. Suche neues Notebook - als Desktopersatz - Preisgrenze etwa 1000 Euro

    Suche neues Notebook - als Desktopersatz - Preisgrenze etwa 1000 Euro: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem neuen Notebook. Hier die Antworten auf die Standardfragen: Die Budgetgrenze liegt bei 1000 Euro. Wenn...
  5. Notebook ab 15 Zoll als Desktopersatz.

    Notebook ab 15 Zoll als Desktopersatz.: *Eine neue Eintagsfliege trudelt in das Forum* Hiho Leute, ich suche derzeit einen Laptop für meine Mutter. Der Laptop sollte ein...