Die Qual der Wahl!

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Teowest, 23.04.2009.

  1. #1 Teowest, 23.04.2009
    Teowest

    Teowest Forum Newbie

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    zusammen bin neu hier und hab mich ein wenig durchgelesen. Tolles Forum auch für Anfänger wie mich - kompliment.

    Nun es ist soweit mein erster Notebookkauf steht an.

    Er soll als Desktopersatz dienen, deswegen ein 17" Zöller, desweiteren soll er herhalten zum surfen, Programmierung mit Visual C, Photoshop, DVD gucken und office. Budget liegt bei circa 750 €.

    Besonders am Herzen liegt mir eine gute Verarbeitung, geringe Lautstärke und im Falle eines Falles guter Service.

    Folgende Geräte hab ich mir näher angeguckt:

    - Samsung E172 Dallas ( der Epon ist schon um einiges teurer)
    - hp 6830
    - hp Davillion DV7-1122
    - acer 7720 oder 7730 Serie
    - FSC pa3553

    Gibt es andere emphelnswerte Geräte in dieser Preisklasse?
    Welches ist bei meiner Auswahl zu bevorzugen und warum?

    Mit freundliche Grüßen
    Teowest
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 23.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Ich würd jetzt fast behaupten wenn es dir um Service geht fallen die alle mal aus deiner auswahl raus.
    Wenn dir ein VO service wichtig ist weil du evtl. das gerät immer brauchst d.h.
    also nicht unbedingt drauf verzichten kannst solltest du zu Dell gehen.
    Dell Studio 17-Notebook - Produktdetails
    Toshiba ginge glaub ich auch noch, aber mal abwarten was die anderen so sagen.;)

    Gruß Mad-Dan

    Das Dell hätte zum Samsung den besseren Prozi (P=weniger stromverbrauch - T=höherer Strom verbrauch) & natürlich auch schneller.
    Dell besseres Display als Samsung
     
  4. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Naja, bei Samsung ist der Service auch top und bei dem nicht-Pavillion-HP ist das auch kein Problem.
    Der Rest ist dann wohl eher Wahl der Qual statt andersrum.
    Dell kann ich ebenfalls empfehlen.
     
  5. #4 Mad-Dan, 23.04.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Ja samsung service ist schon nicht schlecht.
    Aber hast halt das prob das die kiste erstmal knapp 4 wochen nicht bei dir ist. (wenn`s blöd läuft)
    Hab mein samsung heute gerade wiederbekommen.
    War genau 18tage unterwegs.
    Gut wenn ich gestern zuhause gewesen währe nur 17 aber egal.
    Dell: Anrufen Termin machen warten auf tekki und weiter gehts. (wenn es ohne probs abläuft).Wie das jetzt genau bei HansPeter läuft weiss ich nicht.
     
  6. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Du vergisst aber, dass der Next-Businessday-Prollservice von Dell auch gut Aufpreis kostet, zumindest wenn man den länger als ein Jahr haben will ;)
    Dass der Service mehr als genial ist habe ich selbst auch schon festgestellt bei meinem Dell Monitor, der hat 5 Jahre davon - ich habe innerhalb von 3 Tagen zwei Austauschgeräte ins Haus geliefert bekommen, da mir bei den ersten beiden Geräten das Backlightbleeding (Hintergrundbeleuchtung scheint bei schwarzem Bild in den Ecken minimal durch) zu ungleichmäßig war - naja das war der offizielle Grund, inoffiziell wollte ich hauptsächlich die neuste Revision von dem Gerät und der erste Austauschmonitor hatte noch die alte :cool:
     
  7. #6 x16colored, 23.04.2009
    x16colored

    x16colored Forum Freak

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    M4400@Outlet
    *Hust hust* Und jetzt wundert man sich warum manche DELL-Mitarbeiter komisch reagieren bei wirklichen Problem...
     
  8. #7 SchwarzeWolke, 23.04.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hab ich mir auch gerade in meinem stillen Kämmerlein gedacht...
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Mad-Dan, 23.04.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13

    So gleich mal IP Name wohnort,Bankverbindung und Personalausweis Nr.
    an Dell gemeldet.:D
     
  11. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Es ist ja nicht so als dass das fast 100 Euro Aufpreis gegenüber dem normalen Gerätepreis gekostet hat und ich den Service jetzt wohl nie wieder brauchen werde - bis jetzt hat Dell also mit Sicherheit nach wie vor Gewinn gemacht. Außerdem war das Backlightbleeding auch wirklich außergewöhnlich hoch, es war halt nur nicht der alleinig ausschlaggebende Grund für den Austausch. Das Ding war halt doch mit 27 Zoll nicht ganz geschenkt und dann wollte ich halt auch ein perfektes Gerät haben. Wenn ich allerdings teilweise lese aus welchen Gründen noch Geräte ausgetauscht werden ist das auf alle Fälle noch bei den besseren Gründen dabei :cool:

    So und damit man mir hier auch glaubt:

    [​IMG]

    Der erste Austauschmonitor hatte dann bei etwa jedem 20. Mal einschalten temporär folgenden Bildfehler:

    [​IMG]

    Da diese "Pixelfehler" nur sporadisch und für kurze Zeit aufgetreten sind hätte man auch damit leben können, aber ich habe mir halt schon gedacht, wenn du dir schon für viel Geld eine "Perfect Panel Garantie" oder so ähnlich gekauft hast, und der Austausch so problemlos klappt, warum sollst du dann damit leben.
    Und dazu kam eben dass genau zu dieser Zeit die A01 Revision erschienen ist, sonst hätte ich wohl länger gezögert, da ich eben nicht wusste ob ich nicht doch mal eben für 2 Wochen auf den Monitor verzichten müsste. In dem Fall hätte ich mir zumindest den zweiten Austausch dann sicher nochmal überlegt...

    Übrigens habe ich dich gleich mal beim Schäuble bzw. seinem neuen tollen Internetsicherheitscenter gemeldet, wegen heimlichen Ausspionierens und Missbrauches persönlicher Daten mit möglichem terroristischen Hintergrund :p
     
Thema:

Die Qual der Wahl!

Die Seite wird geladen...

Die Qual der Wahl! - Ähnliche Themen

  1. Die Qual der Wahl

    Die Qual der Wahl: Hallo, ein neues Notebook soll her und ich kann mich noch nicht zwischen diesen beiden heißen Kandidaten entscheiden: 1.) Sony Vaio VPCF24Q1E/B...
  2. Informatik & Animationsstudium - Qual der Wahl

    Informatik & Animationsstudium - Qual der Wahl: Hallo Forum, habe mich nun etwas länger mit dem Thema beschäftigt und nun zwei Favoriten ins Auge gefasst. Samsung RF510 Samsung RF510...
  3. Notebook Qual der Wahl

    Notebook Qual der Wahl: Hallo liebe Community, ich möchte mir ein Laptop im Bereich von 600 - 800€ kaufen. Nachdem ich mich durch diversen Foren und Tests durchgelesen...
  4. Qual der Wahl IBM oder Dell

    Qual der Wahl IBM oder Dell: Hallo Leute, ich kann mich einfach nicht zwischen 2 Notebooks entscheiden: Entweder: Dell: Notebooks Dell Vostro 3500 silber N35002S...
  5. Die Qual der Wahl

    Die Qual der Wahl: Da ich nun endlich(nach langem Warten), durch meinen Schulabschluss, die Finger an ein Notebook legen kann, möchte ich keinen Fehler beim Kauf...