Diebstahlschutz für Dockingstationen?

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von Slartibartfass, 25.07.2008.

  1. #1 Slartibartfass, 25.07.2008
    Slartibartfass

    Slartibartfass Forum Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    ich überlege, mir eine Dockingstation zuzulegen. Gibt es da irgendeine Möglichkeit des Diebstahlschutzes? Oder wäre es technisch zumindest möglich die Dockingstation zu "orten"? Also so eine Art "phone-home-funktion"?

    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nivea_DE, 26.07.2008
    Nivea_DE

    Nivea_DE Forum Stammgast

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D820,D420
    Aeh, wofür diesen Aufwand? zZ kosten Dell Dockingstationen doch weniger als irgendwelche Sicherheitslösungen. Den Laptop der an der Dockingstation hängt kannst du zB mit CompuTrace-Diebstahlschutz sichern.
     
  4. vivid

    vivid Forum Freak

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oxford, UK
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1330 (T9300)
    Wenn du eine robuste Möglichkeit suchst dass du ihn garnicht mehr orten musst, würde ich dir ein etwas stärkeres Kensington Lock empfehlen, so eine Vorrichtung dafür ist eigentlich an jedem Laptop/Dockingstation/TFT dran! :)
     
  5. #4 Slartibartfass, 28.07.2008
    Slartibartfass

    Slartibartfass Forum Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ihr habt wohl recht. Werd sie einfach mit einem Schloss sichern und gut is... ;)

    Wäre aber trotzdem mal interessant, ob es die technische Möglichkeit gibt, oder?
     
  6. diger

    diger Forum Stammgast

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    JO30nu
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720
    Technisch ist vieles möglich. Fertig zu kaufen gibt es da nichts.

    Aber ich denke mal, wenn Du so ein- bis zweitausend Euro übrig hast, wird sich schon eine Firma finden, die einen miniaturisierten GPS Empfänger und GSM Transmitter in eine Docking Station einbauen, mit entsprechenden Sensoren und einer Schaltung.

    Aber für das Geld kannst Du auch ein paar Dutzend Dockingstations auf Vorrat zu Hause hinlegen :D
     
Thema:

Diebstahlschutz für Dockingstationen?

Die Seite wird geladen...

Diebstahlschutz für Dockingstationen? - Ähnliche Themen

  1. Dell Inspiron 9100 Diebstahlschutz ?!?

    Dell Inspiron 9100 Diebstahlschutz ?!?: Hallo zusammen, ich hab da mal ne Frage an Euch Notebook Profis: Ich habe seit ein paar Jahren ein Dell Inspiron 9100 Notebook mit dem ich...
  2. Kaufberatung für Laptop bis zu 400€

    Kaufberatung für Laptop bis zu 400€: Hallo wieder einmal, ich bin wieder auf der Suche nach einem Laptop für einen Freund. Danke im vorraus für eure Hilfe :) Wie hoch ist dein...
  3. Suche Chipset Treiber für Vaio VGN-A417m für Windows 7

    Suche Chipset Treiber für Vaio VGN-A417m für Windows 7: Hallo liebe Leute, da wir ja alle mit der Zeit gehen müssen habe ich auf mein betagtes Notebook (VGN A417m/AuslierferungsBS: Windows XP) Windows...
  4. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  5. Kompatibles Display fürs QX412

    Kompatibles Display fürs QX412: Hallo Leute, brauche ein neues Display für das oben genannte Notebook. Orginal Bezeichnund des Displays: Samsung LTN140AT21 C01 Bei Ebay habe ich...