Display Pflege

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von mexima, 22.03.2006.

  1. mexima

    mexima Forum Stammgast

    Dabei seit:
    10.11.2005
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vor meinem Nb
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 1694Wlmi
    Hallo Leute

    wie kann ich mein Display pflegen, also richtige reinigung und wie.
    Kannman dem natürlichen helligkeitsverlust irgenwie vorbeugen. Ist der Helligkeitsverlust stark sichtbar oder eher nicht. danke im voraus



    mfg mexima
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ThomasN, 22.03.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    bei meinem Inspiron 8000 ist kein merklicher Unterschied zu erkennen, und der hat ja jetzt auch schon ca. 5 Jahre aufn Buckel.
    Zum Thema Reinigung hatten wir schon einige Themen.
    Nichts scheuerndes auf jeden Fall, also Mikrofaser ist nicht geeignet. Besonders empflindlich sind die beschichteten Displays, da tuts das Fensterputzmittel von Mami auch :D
     
  4. mexima

    mexima Forum Stammgast

    Dabei seit:
    10.11.2005
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vor meinem Nb
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 1694Wlmi
    Danke für die rasche antwort
     
  5. #4 Thorsten, 22.03.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    HI,

    ein informativer Thread wäre DIESER
    Dort wird über Erfahrung zum Reinigen des Displays gesprochen.

    Thorsten
     
  6. #5 Realsmasher, 22.03.2006
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    du machst mir angst. Hab bisher immer ein kleines Microfaser läppchen genommen und den staub abzuwischen...
     
  7. x-jojo

    x-jojo Forum Freak

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Thinkpad T61p
    Warum genau ist Microfaser nicht geeignet? Ich reinige meinen TFT hier zuhause auch immer mit so einem Tuch...
     
  8. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    ich hab immer so ein swiffer tuch in meiner notebooktasche. das eignet sich meiner meinung nach hervorragend um das display von staub zu befreien.
    sollten aber einmal flecken drauf sein, dann bringts das tuch natürlich nicht mehr.
    ich habe mein display bis jetzt auch immer mit einem microfasertuch gereinigt.
    bevor man sich mit dem microfasertuch über das display hermacht, sollte man doch noch den ganzen staub entfernen, damit man keine kleinen kratzer erzeugt.
    absolut tabu ist natürlich: festes drücken!!
     
  9. martin

    martin Forum Freak

    Dabei seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 1692WLMi
    Ich empfehle "Viking Multi-purpose cleaning wipes"

    Ist für die Reinigung von Bildschirmen und glatten Oberflächen.

    Mikrofasertücher eignen sich definitiv nicht, weil sie sich elektrostatisch aufladen um den Staub an sich zu ziehen. :cool:

    Faktum: Die Beschichtung der Displays wird dadurch beschädigt.

    (Wirkt sich sicher nicht nach kurzer Zeit aus, sondern eher nach längerem anwenden.);)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 jstangi, 23.03.2006
    jstangi

    jstangi Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.05.2005
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    Dell LatitudeD610, Sony FS115B
    Am besten ist es, das Display gar nicht erst zu verschmutzen (keine Fingerabdrücke, keine Essensreste, usw.). Dann reicht das gelegentliche drüberwischen mit einem Brillenputztuch, um Staub zu entfernen.
    Ach ja, Küchenrolle ist auch verboten, die zerkratzen das Display auch auf Dauer, besser ist hier weiches Toilettenpapier.

    Gruß jstangi
     
  12. #10 ThomasN, 23.03.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    Mikrofasertücher enthalten scheuernde Komponenten, also sind sie für empfindliche Oberflächen nicht zu empfehlen. Sind ja auch tabu für Visiere von Motorradhelmen, also auch nicht am TFT verwenden, und schon gar nicht bei beschichteten Displays.
     
Thema:

Display Pflege

Die Seite wird geladen...

Display Pflege - Ähnliche Themen

  1. Display sehr dunkel - defektes Display

    Display sehr dunkel - defektes Display: Hallo, an meinem Sony Vaio VPCEH-3D0E ist das Display defekt. Ich kann mit einer Taschenlampe aber erkennen, dass ein Bild vorhanden ist, also der...
  2. Kompatibles Display fürs QX412

    Kompatibles Display fürs QX412: Hallo Leute, brauche ein neues Display für das oben genannte Notebook. Orginal Bezeichnund des Displays: Samsung LTN140AT21 C01 Bei Ebay habe ich...
  3. Sony Vaio mach Display Farbentest nach Wechsel

    Sony Vaio mach Display Farbentest nach Wechsel: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Sony Vaio Laptop. Mir ist das Display kaputt gegangen, und habe es deshalb ausgetauscht, jetzt macht er...
  4. Samsung Display flackert bei farblichem Hintergrund

    Samsung Display flackert bei farblichem Hintergrund: Hallo, mein Samsung Laptop 550P5C flackert immer, wenn er auf Akku läuft. Das flackern wird schlimmer, umso dunkler der Hintergrund wird....
  5. Vaio NS Displaydriver f. NS31M OHNE Net.Framework3.5 ?

    Displaydriver f. NS31M OHNE Net.Framework3.5 ?: Gibt es einen Bildschirm Treiber mit dem ich die Volle Auflösung darstellen kann OHNE den Catalyst und somit MS NET.Framework 3 installieren zu...