Display reinigen

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von sdm, 06.10.2005.

  1. sdm

    sdm Forum Freak

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    XPS 1730
    was benützt ih um eueren tft beim notebook zu reinigen also ohne irgendwelche gratzer zu machen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jstangi, 06.10.2005
    jstangi

    jstangi Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.05.2005
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    Dell LatitudeD610, Sony FS115B
    14681

    - Brillenputztuch (ev. leicht mit Wasser angefeuchtet)
    - auf gar keinen Fall Küchenrolle (die schmirgelt auf die Dauer)
    - bei Mikrofasertüchern wäre ich auch vorsichtig
    - oder ein alter, fusselfreier Baumwolllappen (altes T-Shirt)

    Für ganz hartneckige Verschmutzung gibt es speziell Reinigungstücher, die sind nicht ganz billig. Bata Becker hat hier spezielle Produkte im Angebot, u.a. auch eine Nanoversiegelung (Stichwort Lotuseffekt), die vorsorglich vor Verschmutzung schützen soll. Hab aber keine Erfahrungswerte dazu.

    Ein guter Tipp: Finger weg vom Display ;-)

    Gruß jstangi
     
  4. #3 jstangi, 06.10.2005
    jstangi

    jstangi Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.05.2005
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    Dell LatitudeD610, Sony FS115B
    14682

    Nachtrag:
    ich meine natürlich Data Becker, hier der Link

    Gruß jstangi
     
  5. #4 ThomasN, 06.10.2005
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    14691

    also wenn ich mir die Homepage anschaue dann wär ich vorsichtig, denn die reinigen den TFT auch mit nem Mikrofasertuch und ihrer Reinigungsflüssigkeit.
    hast du das mit der Versiegelung getestet?
    Bringt das wirklich was ohne dass sich die Bildwiedergabe verändert?
     
  6. #5 jstangi, 06.10.2005
    jstangi

    jstangi Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.05.2005
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    Dell LatitudeD610, Sony FS115B
    14696

    Getestet habe ich das mit der Nanoversiegelung, wie geschrieben, noch nicht. Das Risiko ist mir bei meinem fast neuem Gerät zu groß, gerade weil die Sony X-Black Bildschirme eine spezielle Beschichtung haben, die ich nicht beschädigen möchte. Ich werde es vielleicht mal bei meinem Dell-Notebook probieren, kann aber noch nicht genau sagen wann.

    Gruß jstangi
     
  7. #6 ThomasN, 06.10.2005
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    14699

    na super
    jetzt muss der DELL wieder herhalten.
    Also ich würd da eher den Sony nehmen :-D
     
  8. stausi

    stausi Forum Master

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Basel - Schweiz
    Mein Notebook:
    Sony Vaio S3HP.SW1
    14706

    Hallo

    ich reinige meinen X'black TFT mit ganz gewoehnlichen Bio-Glasreiniger und nem Baumwolltuch. Brillenreinigungstuecher oder spezielle TFT-Feuchttuecher halte ich fuer absolut ueberfluessig.

    Wichig ist:
    Man darf nicht zuviel Druck anwenden beim Reinigen und beim Trockenpolieren.

    Gruss,
    Martin
     
  9. #8 Thorsten, 06.10.2005
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    14767

    Danke für die Infos, ich hab das Display meines Vaios bisher noch nicht gereinigt, obwohl es Zeit dafür wird. Grund war, dass ich das schöne Display nicht durch Kratzer beschädigen wollte.
    Werde morgen mal ein alter T Shirt aussortieren.:-D

    Thorsten
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. sdm

    sdm Forum Freak

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    XPS 1730
    14875

    was haltet ihr von einweg brillenputztüchern hat das mal jemand ausprobiert die sind doch bestimmt gut weil sie auch leicht feucht sind
     
  12. #10 DeltaFox, 09.10.2005
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    14894

    also ich nehme eine feuchte küchenrolle, putz damit mal dürber, wisch mit einer trockenen küchenrolle nach und das wars, funktioniert prächtig.
     
Thema:

Display reinigen

Die Seite wird geladen...

Display reinigen - Ähnliche Themen

  1. display reinigen

    display reinigen: 10831 nabeeeend also ich hab da ma ne frage.... wie reinigt ihr schonend euer display.... mit feuchtigkeit hab ich n bisken schiss,... n...
  2. Display sehr dunkel - defektes Display

    Display sehr dunkel - defektes Display: Hallo, an meinem Sony Vaio VPCEH-3D0E ist das Display defekt. Ich kann mit einer Taschenlampe aber erkennen, dass ein Bild vorhanden ist, also der...
  3. Kompatibles Display fürs QX412

    Kompatibles Display fürs QX412: Hallo Leute, brauche ein neues Display für das oben genannte Notebook. Orginal Bezeichnund des Displays: Samsung LTN140AT21 C01 Bei Ebay habe ich...
  4. Sony Vaio mach Display Farbentest nach Wechsel

    Sony Vaio mach Display Farbentest nach Wechsel: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Sony Vaio Laptop. Mir ist das Display kaputt gegangen, und habe es deshalb ausgetauscht, jetzt macht er...
  5. Samsung Display flackert bei farblichem Hintergrund

    Samsung Display flackert bei farblichem Hintergrund: Hallo, mein Samsung Laptop 550P5C flackert immer, wenn er auf Akku läuft. Das flackern wird schlimmer, umso dunkler der Hintergrund wird....