Display zerstört, was nun ?

Dieses Thema im Forum "Fujitsu Siemens Forum" wurde erstellt von heinetz, 30.04.2008.

  1. #1 heinetz, 30.04.2008
    heinetz

    heinetz Forum Newbie

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Forum,

    ich habe das Display des Lifebook c 1020 meiner Freundin zerbrochen.
    Das würde ich nun gerne wieder i.O. bringen.

    Es kommen ja grundsätzlich zwei Möglichkeiten in Betracht:

    a) Ich kaufe ein neues Ersatzdisplay
    b) Ich kaufe ein gerbauchtes Notebook mit em selben Display bei ebay

    Im Moment scheitere ich allerdings noch daran, dass ich nicht mal ermitteln
    kann, was für ein Display da drin steckt, weil ich keine papiere zu dem Gerät,
    sondern nur das Laptop selbst habe. Kann mir jemand dabei helfen, das
    herauszufinden ?

    tausen Dank und

    beste gruesse,
    heinetz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jimjupiter, 30.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2008
    jimjupiter

    jimjupiter Forum Master

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D630
    Wenn du die nötigen Fachkenntnisse und Geschick hast, das Display zu tauschen, dann würd ich ein gebrauchtes nehmen.

    Ich wär damit sicher überfordert... :eek:


    Display-Typ14.1" TFT-Aktivmatrix Max. Auflösung1024 x 768 ( XGA )
    mehr hab ich auf die Schnelle auch nicht herausgefunden...

    LG Jimmy
     
  4. #3 MrGroover, 30.04.2008
    MrGroover

    MrGroover Forum Master

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Q35-Pro Bitasa
    Die einzelnen Panel zu finden, wenn man die Bezeichnung nicht kennt, wird sehr sehr schwer. Bei eBay gibt es Händler (wenns die noch gibt), die haben nur die Panel im Angebot. Mit etwas Glück geben die die passenden Modelle mit an. Außerdem gibt es Händler, die bieten Reparaturen an, allerdings zu unverschämten Preisen. Aber andererseits, die Panel so, wenn man z.B. nach dem Typ bei google sucht (so denn man den Typ kennt), findet man auch extreme Preise.

    Das einzig sinnvolle ist entweder das Gerät, so wie es ist, zu verkaufen oder ein gebrauchtes kaufen. Die sind oftmals billiger, als es ein neues Panel wäre. Aber wie gesagt, wenn man bei eBay guckt, dann bieten auch die Werkstätten für Reparaturen auf die gebrauchten Geräte, für die lohnt sich das...

    Mit etwas Glück findest du bei SiFu auch noch ein Handbuch zu dem Gerät, da steht dann evtl. etwas zum Display drin, z.B. die Typenbezeichnung.
     
  5. #4 Brunolp12, 30.04.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    wenn das Gerät mehr als 1 bis 2 Jahre alt ist, dann ist das wahrscheinlich ein Totalschaden :(

    demnach kannst Du es aber auch zerlegen und mal gucken, ob die Typenbezeichnung des Displays daran zu finden ist.

    ansonten: entweder neues oder gebrauchtes Notebook kaufen z.B. klick
     
  6. getx

    getx Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    wenn du es zu uns bringst können wir dir ein KV erstellen.
    Villeicht haben es sogar lagerd (gebraucht).
    Sonst müßtest du das Display öffnen heraus holen.
    Hinter dem Display hast du den Hersteller und die Artikelnummer nach dem suchen mußt.

    lg
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Batchman, 26.05.2008
    Batchman

    Batchman Forum Freak

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostpfälzer
    Mein Notebook:
    Asus X7BSV / Acer Aspire D257
    ich weiß nicht, in wie weit die display austauschbar sind, ich hätte ein älteres defektes Lifebook rumfliegen mit dieser Displaygröße
     
  9. getx

    getx Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich kaufe defekte geräte ab.
    Zahle Bar.

    lg
     
Thema:

Display zerstört, was nun ?

Die Seite wird geladen...

Display zerstört, was nun ? - Ähnliche Themen

  1. Kompatibles Display fürs QX412

    Kompatibles Display fürs QX412: Hallo Leute, brauche ein neues Display für das oben genannte Notebook. Orginal Bezeichnund des Displays: Samsung LTN140AT21 C01 Bei Ebay habe ich...
  2. Sony Vaio mach Display Farbentest nach Wechsel

    Sony Vaio mach Display Farbentest nach Wechsel: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Sony Vaio Laptop. Mir ist das Display kaputt gegangen, und habe es deshalb ausgetauscht, jetzt macht er...
  3. Samsung Display flackert bei farblichem Hintergrund

    Samsung Display flackert bei farblichem Hintergrund: Hallo, mein Samsung Laptop 550P5C flackert immer, wenn er auf Akku läuft. Das flackern wird schlimmer, umso dunkler der Hintergrund wird....
  4. Vaio NS Displaydriver f. NS31M OHNE Net.Framework3.5 ?

    Displaydriver f. NS31M OHNE Net.Framework3.5 ?: Gibt es einen Bildschirm Treiber mit dem ich die Volle Auflösung darstellen kann OHNE den Catalyst und somit MS NET.Framework 3 installieren zu...
  5. Precision Serie M4400 mit Displayfehler

    M4400 mit Displayfehler: Hallo zusammen, ich besitze ein Dell Precision M4400 mit einem Displayfehler und hoffe, dass ihr mir damit ein wenig weiter helfen könnt. Mir...