Vaio FZ Downgrade auf WinXP für Vaio FZ18 (Erfahrungsbericht)

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von cryton, 17.05.2008.

  1. #1 cryton, 17.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2008
    cryton

    cryton Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Liebe Forengemeinde,
    da mir das Forum sehr geholfen hat, WindowsXP auf meinem VAIO FZ18e zum Laufen zu bekommen, will ich jetzt hier meinen Erfahrungsbericht über Installation und Treiberfindung schreiben. Anleitungen zu diesem Thema gibt es zwar schon genug, allerdings weichen doch einige Dinge beim FZ18e ab. Und bevor andere auch stundenlang nach Lösungen suchen, hoffe ich, kann ich mit diesem Guide helfen.


    Einleitung

    Bevor man sich entschließt ein Downgrade auf WindowsXP zu machen, sollte man sich, unabhängig vom Rechnertyp, über einige Dinge klar sein. Eine gute Übersicht über wichtige Fragen und Tipps findet man hier: FAQ - Vista downgraden und durch XP ersetzen (chip.de)

    Wenn man WindowsXP installieren will, wird man schnell an einige Grenzen stoßen.
    Der FZ18e verfügt über eine 160GB SATA-Festplatte, die durch die WindowsXP-Installations-CD nicht erkannt wird.
    Normalerweise könnte man die fehlenden Treiber über Diskette einbinden, da aber die modernen Rechner mittlerweile über kein Floppylaufwerk mehr verfügen, muss man hier etwas an der WindowsXP-CD tricksen. Wie genau das geht, wird später erklärt.


    Was man braucht

    Bevor es losgeht, macht ihr euch eine Sicherung von eurem Vista. Da normalerweise keine RecoveryDVDs vom Hersteller mehr beiliegen, macht man sich diese durch die Sony Recoverytools eben selber. Dazu speichert ihr noch den "C:\Drivers"-Ordner weg. Das ist wichtig, insofern bei der WindowsXP-Installation etwas schief gehen sollte.

    Als nächstes sucht man sich vor der Neuinstallation die benötigten WindowsXP-Gerätetreiber. Hier empfehle ich das Treiberpaket von Christkind.
    Hier sind quasi alle benötigten Treiber für die VAIO FZ-Reihe aufgelistet. Somit erspart man sich die große Mühe die Treiber selber aus dem Netz zu suchen.
    An dieser Stelle möchte ich allerdings gleich darauf hinweisen, dass der Grafiktreiber von Christkind nicht für den FZ18e funktioniert. Im Ordner "5 Graphics\geforce_8400M" liegt die falsche Version für den VAIO FZ18e. Die richtige Version ist 156.65, zu finden unter: laptopvideo2go - nVIDIA ForceWare X 156.65 for Windows XP/2K 32bit

    Wer über keinen Zweitrechner verfügt, brennt sich also vorher schonmal diese Sachen auf eine CD.

    Und jetzt brauchen wir noch die veränderte WindowsXP-Installations-CD, die mit den nötigen SATA-Treibern ergänzt, unsere Festplatte erkennt und wir WindowsXP installieren können.


    Angepasste XP-Installations-CD erstellen

    Wie man so eine modifizierte Installations-CD erstellt, seht ihr hier: Bildergalerie: Treiberintegration mit nLite (chip.de)
    Ihr braucht also die normale WindowsXP-Version, die benötigten SATA-Treiber und das Programm nlite.
    Die SATA-Treiber findet ihr in eurem gesicherten "C:\Drivers"-Ordner.

    Fertig gebrannt, kann es jetzt an die eigentliche WindowsXP-Installation gehen.


    Installation und Treiberaktualisierung

    Die veränderte WindowsXP-Installations-CD erkennt jetzt unsere SATA-Festplatte und man kann WindowsXP wie gewohnt installieren. Stellt sicher, dass während der Installation keine USB-Maus o.Ä. an den Anschlüssen hängt. Das ergab Fehler bei der automatischen USB-Treiberinstallation, die ohne weiteres zutuen, nach der XP-Installation eh noch nicht funktionieren.

    Wenn die WindowsXP-Installation fehlerfrei durchgelaufen ist, dürften jetzt im Gerätemanager einige Treiber fehlen, u.a. Netzwerkkarte, Soundkarte, Grafiktreiber, sowieso die USB-Portcontroller.
    Ausgenommen Soundkarte, Grafiktreiber und USB-Porttreiber kann man jetzt erstmal alle nötigen Treiber von der Treiber-CD installieren. (stellt sicher, dass beim Installieren des W-LAN-Treibers euer W-LAN am Laptop auch an ist)
    Als nächstes updatet man WindowsXP auf ServicePack 2 ! (Wer dies durch das Internet macht, installiert vorsichtshalber vorher schonmal seinen Virenscanner)
    Aktualisiert mit "Windows Update" das System. Das ist notwendig, weil sonst die angegeben Sound-, Grafik- und USB-Treiber nicht die passende Hardware finden. Wenn das geschehen ist, kann man nun diese nachfolgend problemlos installieren.
    Nach einigen Neustarts, dürfte jetzt alles einwandfrei funktionieren. Ein Blick in den Gerätemanager schadet trotzdem nicht. Falls irgendetwas fehlt, oder falsch installiert wurde, deinstalliert den Treiber, fahrt nochmal neu hoch und aktualisiert nochmals.

    Wie in anderen Threads besprochen, kann es sein, dass durch den Anschluss eines Kopfhörers in die ensprechende 3,5mm Klinke die Lautsprecher am Laptop nicht gemutet werden.
    Grund dafür ist ein fehlender Registry-Eintrag. Es gibt zwar einen Registry-Wert in Christkinds Treiberpaket, allerdings funktionierte dieser bei mir nicht.
    Wer Probleme dieser Art hat, sollte daher diesen hier versuchen: pin.reg


    Nachwort

    Wer nach dieser Reihenfolge geht, sollte eigentlich keine Probleme beim Downgraden haben und hat jetzt ein voll funktionstüchtiges WindowsXP auf seinem VAIO FZ18e :)

    Gerne Bedanke ich mich nochmals für die Beitrage in diesem Forum, die mir sehr beim Vorgehen geholfen haben. Besonders den Thread Anleitung: XP auf FZ11 und das zusammengestellte Treiberpaket von Christkind möchte ich nochmal hervorheben.
    Ich hoffe sehr, dass ich einigen Leuten damit geholfen habe. Ich selber hab für den Downgrade einige Stunden gebaucht, weil ich erstmal völlig ahnungslos von der Materie rangegangen bin. Um das zu ersparen, habe ich diesen Guide geschrieben. Falls es Fehler in der Anleitung gibt, bzw. ich etwas vergessen hab, oder es Fragen gibt, könnt ihr diese gerne stellen oder mich ggf. verbessern.


    Quellen:

    http://www.notebookforum.at/sony-vaio-forum/16969-anleitung-xp-auf-fz11.html
    FAQ: Vista downgraden und durch XP ersetzen (Mini-HowTo) - Forum - CHIP Online
    LaptopVideo2Go & NVIDIA Related News
    ClubVAIO - Voir les sujets - FZ11 series XP Downgrade SOLVED Sigmatel Headphone problem.
    Christkinds Treiberpaket Vaio_XP_FZ.rar




    Anmerkung:
    Es kann sein, dass trotzdem einige Schritte abweichen, insofern man unterschiedliche WindowsXP-Versionen benutzt. Ich persönlich habe es mit WindowsXP-Professional gemacht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Promo, 19.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2008
    Promo

    Promo Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Super Guide,
    ich spiele auch grade mit dem Gedanken mir Xp zu installieren. Funktioniert bei dir alles? FN Tasten, Cam usw. ?
    Ich habe ein FZ 18M, gibt es da irgendwelche abweichungen bei den Treibern? ich kenne mich da leider nicht so gut mit aus.

    Noch eine frage zum um downgrade, ich dachte bisher immer das man Vista vorher deinstallieren muss weil Vista es nicht zulässt ältere Windows Versionen zu installieren.
     
  4. #3 cryton, 19.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2008
    cryton

    cryton Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Auf dem FZ18e funktioniert soweit alles. Die FN-Tasten, sowie Memorycardreader etc.
    Wie das mit der Kamera ist, kann ich so genau nicht sagen, weil ich die nicht verwende und dementsprechend mich um keine Software gekümmert hab. Zumindest lassen sich aber die Treiber problemlos installieren.

    Die Treiber von Christkinds Treiberpaket funktionieren wohl für den FZ11, ebenso wie für meinen FZ18e. Ich würde daher sagen, dass die bei dir auch laufen sollten. Abweichungen kann es, wie oben geschrieben, beim Grafiktreiber geben. Im FZ18e ist eine nVidia GeForce 8400M GT und dafür habe ich oben den passenden Treiber angegeben. Falls bei dir eine andere drin sein sollte, schaust du einfach bei laptopvideo2go.com. Da findest bestimmt den passenden.

    Dann nochmal zur Installation:
    Es ist möglich, dass sowohl Vista als auch WindowsXP auf dem selben System laufen. Voraussetzung dafür sind natürlich zwei getrennte Partitionen. Allerdings ist auch hier wieder einiges zu beachten. Ich hab in dem Zusammenhang was über das "überschreiben des Bootloaders" gelesen, was dazu führt, dass man nur noch WindowsXP starten kann. Wenn es Dir darum geht, solltest dich darüber mehr informieren.
    Wer nur WindowsXP haben möchte, löscht am Anfang die Vista-Partition, formatiert neu und installiert es auf die "fabrikneue" Partition. Da gibt es weiter nichts zu berücksichtigen, Vista geht daraufhin verloren. (Nach dem Booten von der WindowsXP-Installations-CD wird man im Normalfall mindestes zwei Partitionen sehen. Einmal "C:\" und dann eine Recoverypartition. Diese würde ich unverändert lassen, für den Fall, dass man seine RecoveryDVDs verlieren sollte, hat man hier sein allerletztes BackUp direkt auf der Platte)

    Eine Garantie, dass alles so gut funktionert wie bei mir, kann ich natürlich auf Grund der unterschiedlichen Rechnertypen nicht geben.
     
  5. Promo

    Promo Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für deine Antwort, eine Frage hätte ich noch.

    Aus dem FZ 11 Thema:
    Hast du das auch Installiert?
     
  6. cryton

    cryton Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nein, also diese Dinge hab ich komplett weggelassen.
    Die Utilities sind nicht zwingend notwendig für ein laufendes System. Sie machen zwar den Umgang des Rechner etwas einfacher, das sind aber alles Dinge, die man mit ein bisschen Windowskenntnis auch locker "allein" hinbekommt :)
    Wobei ich nicht bei jedem aufgelisteten Tool sagen kann, was genau es bewirkt. Vielleicht wäre irgendwas für deine Zwecke wichtig, je nachdem was man mit seinem Rechner anstellen will. Aber laufen tut er auch ohne.
     
  7. #6 Closertogod, 19.05.2008
    Closertogod

    Closertogod Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony AR31S; TZ31VN, Z4X Spezi
    Ich bezweifle das ohne Installation der Util die FN Tasten laufen zumindest nicht bei einem Sony Notebook. Das wäre mal echt schön wenn das mal erklären kannst wie das gehen soll den genau die Softwareteile sind für die Funktion massgeblich.

    Man lernt ja nie aus also schiess mal los.......
     
  8. Promo

    Promo Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich habe heute Nachmittag auch angefangen XP auf meinen FZ18 zu spielen,
    ich stehe aber leider noch vor zwei Problemen.

    1) Die Tasten ... jklö ... uiop ... usw.
    also alle wo eine weitere Funktion per FN Tase vorhanden ist sind quasi falsch belegt.
    Wenn ich z.B. auf das "o" tippe kommt die zahl "6" die normalerweise nur bei Fn+o kommen dürfte. Nur wenn ich Fn+o mache kommt tasächlich das "o".
    Sony Utilities sind Instaliert.

    2) Grafiktreiber (habe auch die Gf 8400)
    Beim ausführen der exe Datei die cryton verlinkt hat bekomme ich sofort einen "unknow error"
    Bei der exe Datei aus dem Treiber Pack kommt ein Runtime error

    Würde mich sehr darüber freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte, da ich mein Notebook leider morgen brauche. Zur Not müsste ich sonst nämlich meine Recovery drüber laufen lassen :(
     
  9. #8 Closertogod, 19.05.2008
    Closertogod

    Closertogod Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony AR31S; TZ31VN, Z4X Spezi
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Promo

    Promo Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    So ich möchte mich nochmal beim Thread Ersteller bedanken, der Guide hat mir sehr geholfen und mein XP läuft endlich ;) Auch natürlich nochmal Dank an Closertogod der mir bei meinen zwei stolpersteinen geholfen hat.
    Hatte wirklich über Fn den Num block an *lalala* ^^ als Grafik Traiber habe ich die aus dem FZ11 Thread genommen.

    Nur Bluetooth und die Fn Tasten für die Bildschirmhelligkeit gehen bei mir noch nicht.
     
  12. #10 tipster, 21.05.2008
    tipster

    tipster Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Spiele auch mit dem Gedanken WinXP zu installieren weil mir Vista absolut nicht zusagt. Habe da FZ21s dürfte aber mit den oben geposteten Treibern und installationsvorgang gleich funktionieren nehme ich an oder :)

    lg
     
Thema:

Downgrade auf WinXP für Vaio FZ18 (Erfahrungsbericht)

Die Seite wird geladen...

Downgrade auf WinXP für Vaio FZ18 (Erfahrungsbericht) - Ähnliche Themen

  1. Vaio S Win7 und WinXP als Dualboot Sytem mit Downgrade DVD

    Win7 und WinXP als Dualboot Sytem mit Downgrade DVD: Hallo! Ich bin seit wenigen Tagen stolzer Besitzer eines VPCS11. Auf dem Notebook ist nun Win7 Prof vorinsalliert, von Sony habe ich noch eine...
  2. Asus F555UB-XO044T von Windows 10 auf Windows 8 downgraden

    Asus F555UB-XO044T von Windows 10 auf Windows 8 downgraden: Hey ich bin neu hier und habe ein Problem mit meinem Asus Notebook. Wie schon im Titel erwähnt möchte ich statt dem Vorinstallierten Windows 10...
  3. ASUS N750JV - WIN7 Downgrade

    ASUS N750JV - WIN7 Downgrade: Tach zusammen, Asus N750JV Laptop, ehemals WIN8, downgraded zu Win7 (64bit) Läuft alles recht stabil nun auch wenns ne Menge Arbeit war...
  4. Aspire V5-573-Win 7 Downgrade?

    Aspire V5-573-Win 7 Downgrade?: Hallo, habe das V5-573G mit dem unbeliebten Win 8.1. Kann man dieses Gerät auf Win 7 downgraden? Wenn ja, was muss ich beachten? Ich weiß nur,...
  5. BIOS downgraden 900X3C-A03

    BIOS downgraden 900X3C-A03: Hallo Zusammen Versehentlich wurde auf meinem Laptop die Biosversion P05AAC installiert, anstatt P04AAC. Wie kann ich einen Downgrade beim BIOS...