DVB-T Diversity USB

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von dicki2, 23.08.2007.

  1. dicki2

    dicki2 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo

    ich habe vor, mir einen USB-Stick für DVB-T zu kaufen. Diversity sollte er auf jedenfall haben.

    Habe auf geizhals.at schon 4 Stück gefunden die Diversity haben. Aber ich weiß einfach nicht welcher der beste davon ist, oder sind diese alle gleichgut, und es kommt nur noch auf die Software drauf an?

    Hier sind erstmal die 4 die ich gefunden habe:
    http://geizhals.at/eu/a233141.html
    http://geizhals.at/eu/a218728.html
    http://geizhals.at/eu/a192086.html
    http://geizhals.at/eu/a235350.html

    Vielleicht kennt ihr ja noch ein paar.

    Was mich momentan eher anspricht ist die TerraTec Cinergy DT USB Diversity. Könntet ihr mir die empfehlen? Und kann man auch eine Dachantenne anschließen? Weil das sieht auf den Bildern so aus, als könnte man nur deren zwei kleine Antennen anschließen.

    Und noch ein paar generelle Fragen:
    Wie sieht es aus mit Software? Kann man auch andere Software benutzen, wie z.b. DVBViewer?
    Und in welchen Format wird es den aufgenommen bzw. ist das auch Software abhängig?

    Bedanke mich schonmal.

    lg
    dicki2
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SoldSoul, 23.08.2007
    SoldSoul

    SoldSoul Forum Master

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg - Österreich
    Mein Notebook:
    Sony VAIO
    Würde die TerraTec nehmen! Aber bei Diversity kann man leider nur (!!!) über die 2 Antennen gucken. Die TerraTec Software ist auch sehr gut, jedoch empfehl ich dir, nicht die mitgelieferte Software zu installieren, sondern einfach die aktuellste von der Homepage ziehn. Eig. kann man auch andere Programme verwenden, es sei denn, sie unterstützen sie nicht.

    LG
     
  4. dicki2

    dicki2 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Warum "leider" nur zwei Antennen?

    Es sind doppelt soviele wie bei anderen, oder habe ich den Sinn von Diversity missverstanden?
     
  5. #4 SoldSoul, 23.08.2007
    SoldSoul

    SoldSoul Forum Master

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg - Österreich
    Mein Notebook:
    Sony VAIO
    Nein, ich mein, dass man die 2 Antennen anschließen kann, aber keine Analoge/Hausantenne. Normalerweiße ist nur 1 Antenne verfügbar, aber bei der Diversity sinds 2, warum, das weisst du eh:)

    LG
     
  6. #5 dicki2, 23.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2007
    dicki2

    dicki2 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    [​IMG]

    Hab en Bild gefunden :)
    Anscheinend kann man auch die Normale Antenne anschließen. Dafür haben die den Adapter dabei gelegt (Die Teile in der Mitte).

    Ich glaube, ich werde mir echt den terratec Stick holen ;-)
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 SoldSoul, 23.08.2007
    SoldSoul

    SoldSoul Forum Master

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg - Österreich
    Mein Notebook:
    Sony VAIO
    Ahjo, sieht wirklich so aus :D

    LG
     
  9. #7 MrGroover, 24.08.2007
    MrGroover

    MrGroover Forum Master

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Q35-Pro Bitasa
    Ich empfehle dir, dicki2, nix, sondern verweise dich mal an eine 'bessere' Stelle: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/
    Ich hab mich da mal kurz umgetan, weil ich mir vorgestern nen Hybrid Stick zugelegt habe und einfach wissen wollte, wie die bekannten 3 Hersteller (Hauppauge, Pinnacle, TerraTec) da so sind. Von dem, was ich da so darüber las, entschloss ich mich, kein Fabrikat eines dieser Hersteller zu nehmen. Ich würde dir deshalb auch empfehlen (nun empfehl ich dir doch etwas ;)), dort einfach mal die Suchfunze zu nutzen und nach deinen 4 gefundenen Sticks suchen...
     
Thema:

DVB-T Diversity USB

Die Seite wird geladen...

DVB-T Diversity USB - Ähnliche Themen

  1. Suche guten DVB-T-Stick

    Suche guten DVB-T-Stick: Vielleicht gibt es hier auf dem Forum auch Erfahrung mit DVB-T-Sticks? Ich habe mit der Suchfunktion nicht viel gefunden. Ich will mir demnächst...
  2. DVB-T am Netbook?

    DVB-T am Netbook?: Ich besitze ein Dell Inspiron Mini 10 und habe probehalber mal einen DVB-T Stick (Pinnacle) an das Gerät angeschlossen, um auf der Terrasse ein...
  3. hp ec300 DVB-t Tunercard und Windows 7

    hp ec300 DVB-t Tunercard und Windows 7: Hallo, ich habe eine EC300 DVB-T TV-Card (Express-Card) für mein Notebook. Ich habe allerdings das Problem, da Windows 7 Ultimate (64-bit) im...
  4. DVB-T Stick für Samsung N510

    DVB-T Stick für Samsung N510: Hallo, ich möchte mir einen DVB-T Stick für mein Netbook holen. Hab bei Conrad den "MSI DIGI VOX MINI DELUXE DVB-T-STICK" gesehn. Relativ günstig...
  5. internes DVB-T - Empfangsqualität vs. externe 2xTunder USB Lösung

    internes DVB-T - Empfangsqualität vs. externe 2xTunder USB Lösung: aktuell verwende ich an einem Dell Studio 1747 eine externe DVB-T Lösung mit Dualtuner und 2 Mini-Antennen. Die Empfangsqualität war im Vergleich...