DVB-T Empfänger

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von cello, 29.06.2006.

  1. cello

    cello Forum Freak

    Dabei seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Servus Leute!

    Ich bin auf der Suche nach nem billigen und natürlich auch nach einem guten DVB-T Empfänger für mein Laptop.
    Habt ihr schon welche und welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
    Welches Teil würdet ihr mir empfehlen?

    Gruß
    cello
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MKO

    MKO Forum Stammgast

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    würde mich ja auc h mal interessieren!

    Grüße MKO
     
  4. Flo87

    Flo87 Forum Freak

    Dabei seit:
    07.04.2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    Mein Notebook:
    SamsungX60SE
    nonsense post... ist ja schön für dich das dich das auch interessiert. warte einfach bis jemand antwortet.....

    DVBT und Analog:

    http://www.notebookforum.at/t5652-tv-karte-analogdvbt.html

    Ich habe den mal bestellt. Er soll ja gut sein(laut verschiedener Testberichte) , mal gespannt was mich erwartet
     
  5. cello

    cello Forum Freak

    Dabei seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    es gibt doch aber auch usb empfänger...welche sind denn jetzt besser?
     
  6. MKO

    MKO Forum Stammgast

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Muss ich Dich demnächst fragen, wenn ich posten bzw. was ich posten möchte?
    Vielleicht hat es ja Gründe, warum ich dieses Posting geschrieben habe!
    Denk mal drüber nach, mal schauen ob du drauf kommst!

    :D :D :D :D
     
  7. Flo87

    Flo87 Forum Freak

    Dabei seit:
    07.04.2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    Mein Notebook:
    SamsungX60SE
    nein, fragen musst du mich nicht, geht mich ja nichts an^^ nur gibts hier Posts wo einer etwas fragt und dann 3 Antworten mit "würde mich auch mal interessieren" das kommt schon ziehmlich dumm;) Wenn man einen Tag wartet antwortet vielleicht auch jemand, und falls nicht kann man das immernoch posten um den Threat zu "pushen".


    zum Topic:
    Soweit ich weis kommt es auf den Einzelfall an ob PCMCIA oder USB besser ist. Habe irgendwo mal gelesen das "interne Lösungen"(pcmcia) etwas besser wären, aber dazu habe ich keine zuverlässige Quelle.
    Beispiel für eine USB Version:
    http://tvde.terratec.net/
    Testberichte zu den einzelnen Produkten kannst du sicher leicht ergoogeln
     
  8. MKO

    MKO Forum Stammgast

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    So gesehen hast Du Recht!
    Naja, so nun habe ich wieder ein sinnloses Posting gemacht!
    Ich werde mich ab sofort zurückhalten!

    Gruß MKO!
     
  9. #8 jstangi, 30.06.2006
    jstangi

    jstangi Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.05.2005
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    Dell LatitudeD610, Sony FS115B
    Ich hab den Yakumo QuickStick Basic DVB-T (z.Z. 50 €).
    http://www.yakumo.de/produkte/index.php?pid=1&ag=DVB-T#1040984
    (etwas nach unten scrollen)

    Erfahrung:
    Ich wohne in Hamburg (sehr gutes Signal), da funktioniert der Stick mit der mitgelieferten Antenne fast überall perfekt (auch in der Wohnung). Die mitgelieferte Software ist leicht zu bedienen (Kanalwahl, EPG, Aufnehmen, TimeShift), die Umschaltzeiten zwischen den Sendern ist recht flott (< 2 Sek.). Ich bin voll zufrieden. Was allersdings zu bedenken ist, dass die Akkulaufzeit mit eingestecktem DVB-T Stick deutlich reduziert wird.

    Gruß jstangi
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 teletubbiekiller, 02.07.2006
    teletubbiekiller

    teletubbiekiller Forum Stammgast

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tulln (NÖ)
    Mein Notebook:
    HP nx6125 (EK159ET)
    In Österreich gibts noch kein DVB-T, oder? Hab in letzter Zeit gar nicht aufgepasst, fällt mir auf...
    Wenn doch, was kann man damit empfangen (bzw wird können)? Wieder nur ORF und ATV? In Deutschland kann man ja mehr ohne SAT empfangen...
     
  12. #10 ThomasN, 02.07.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    in Österreich gibts glaub ich in Wien einen Testbetrieb.
    DVB-T wird aber bei uns kaum kommen. DVB-S hat ohnehin bessere Bildqualität.
     
Thema:

DVB-T Empfänger

Die Seite wird geladen...

DVB-T Empfänger - Ähnliche Themen

  1. Suche guten DVB-T-Stick

    Suche guten DVB-T-Stick: Vielleicht gibt es hier auf dem Forum auch Erfahrung mit DVB-T-Sticks? Ich habe mit der Suchfunktion nicht viel gefunden. Ich will mir demnächst...
  2. DVB-T am Netbook?

    DVB-T am Netbook?: Ich besitze ein Dell Inspiron Mini 10 und habe probehalber mal einen DVB-T Stick (Pinnacle) an das Gerät angeschlossen, um auf der Terrasse ein...
  3. hp ec300 DVB-t Tunercard und Windows 7

    hp ec300 DVB-t Tunercard und Windows 7: Hallo, ich habe eine EC300 DVB-T TV-Card (Express-Card) für mein Notebook. Ich habe allerdings das Problem, da Windows 7 Ultimate (64-bit) im...
  4. DVB-T Stick für Samsung N510

    DVB-T Stick für Samsung N510: Hallo, ich möchte mir einen DVB-T Stick für mein Netbook holen. Hab bei Conrad den "MSI DIGI VOX MINI DELUXE DVB-T-STICK" gesehn. Relativ günstig...
  5. internes DVB-T - Empfangsqualität vs. externe 2xTunder USB Lösung

    internes DVB-T - Empfangsqualität vs. externe 2xTunder USB Lösung: aktuell verwende ich an einem Dell Studio 1747 eine externe DVB-T Lösung mit Dualtuner und 2 Mini-Antennen. Die Empfangsqualität war im Vergleich...