DVB-T Tuner analog???

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von Johnny89, 02.10.2007.

  1. #1 Johnny89, 02.10.2007
    Johnny89

    Johnny89 Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hey!

    hab mir vor nicht so langer zeit das hp 9533eg zugelegt und bin auch recht zufrieden damit. leider bin ich nun vor kurzem nach Süddeutschland gezogen wodurch meine DVB-T Tuner Karte recht überflüssig wird (oder nicht??). Hier bekomm ich keinen einzigen Sender rein. Meine Frage ist: wo gibt es analoge TV Karten (am besten für ExpressCard) oder ist es vielleicht sogar möglich mit der DVB-T Karte analoges Fernsehen zu empfangen (kann man ja an die TV-Buchse an der Wand anschließen.)?

    ich hoffe jemand kann mir helfen.
    dankeschön im vorraus

    johnny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wookie

    wookie Forum Stammgast

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    FSC S6410
    Hi,

    die Frage lässt sich wohl nur beantworten, wenn Du uns schreibst, welche Karte dur genau besitzt (Hersteller, Modell). Es gibt Kombinationen von DVB-T und analogem Empfängern.
    Hast Du nur eine reine DVB-T Karte wird dir der analoge Kabel-Anschluß im Haus wenig helfen.

    Grüße
    Dirk
     
  4. #3 Schripsi, 02.10.2007
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
  5. #4 Johnny89, 02.10.2007
    Johnny89

    Johnny89 Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ok, ich formulier meine Frage neu. Gibt es Karten die nur analog sind (am besten für expressCard)? Mit DVB ist das ja recht teuer.
     
  6. #5 MrGroover, 03.10.2007
    MrGroover

    MrGroover Forum Master

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Q35-Pro Bitasa
    Ja, es gibt "Karten", die nur analog sind, aber wohl nicht als Express Cards, sondern nur PCMCIA oder USB. Ich bezweifle auch stark, dass sich da was ändert, analoges Fernsehen ist vom Aussterben bedroht, zumindest hierzulande (D) und da wird keiner mehr analoge TV-Empfänger entwickeln...
     
  7. #6 Johnny89, 10.10.2007
    Johnny89

    Johnny89 Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    weiß jemand wo ich analoge tv "Karten" für usb herbekomm? hab bis jetzt noch nichts gefunden
     
  8. #7 Schripsi, 10.10.2007
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Haben alle bekannten Hersteller (Hauppauge, Pinnacle, Terratec ...) als Hybrid-Sticks im Programm. Diese sind also für DVB-T und analog geeignet.
     
  9. #8 MrGroover, 11.10.2007
    MrGroover

    MrGroover Forum Master

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Q35-Pro Bitasa
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 4eversr, 11.10.2007
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Wenn du Kabelfernsehen (aus der Wanddose) hast würde dir eine DVB-C Karte weiterhelfen. Das funzt 100%.

    Analoges Fernsehen wird eh um 2009 rum komplett abgeschaltet.
     
  12. #10 deuterianus, 11.10.2007
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Die Dose in der Wand ist nicht automatisch Kabelfernsehn. Ich habe bisher noch keinen Hinweis darauf gefunden, welche Empfangsart der Thread-Ersteller denn "in der Wand^" hat. Wenn das Haus einen Parabolspiegel hat, wird wahrscheinlich DVB-S von nöten sein, ansonsten kann es DVB-C sein. Im schlimmsten Fall die alte terrestrische Antenne, dann braucht man wirklich einen Hybrid-Tuner für terrestrischen Empfang und bekommt nur die ÖR-Sender rein.


    MFG
     
Thema:

DVB-T Tuner analog???

Die Seite wird geladen...

DVB-T Tuner analog??? - Ähnliche Themen

  1. hp ec300 DVB-t Tunercard und Windows 7

    hp ec300 DVB-t Tunercard und Windows 7: Hallo, ich habe eine EC300 DVB-T TV-Card (Express-Card) für mein Notebook. Ich habe allerdings das Problem, da Windows 7 Ultimate (64-bit) im...
  2. Vaio AW AW11XU/Q - Fehlender Vista 64-Bit Treiber für DVB-T Tuner

    AW11XU/Q - Fehlender Vista 64-Bit Treiber für DVB-T Tuner: Hallo, auch dank mejcf's Anleitung habe ich meinem AW11XU/Q unmittelbar nach dem Kauf ein Vista Ultimate 64-Bit spendiert. Mit einer...
  3. Acer 7730G DVB-T, TV - Tuner

    Acer 7730G DVB-T, TV - Tuner: Hallo und moin moin :) Erst einmal hallo in diesem Forum denn ich bin ganz frisch und habe auch mein Acer 7730G nagelneu vor mir stehen... erst...
  4. Externen USB Pal/Secam/DVB-T TV Tuner von DELL

    Externen USB Pal/Secam/DVB-T TV Tuner von DELL: Hallo zusammen, Ich habe ein Problem mit dem Externen USB Pal/Secam/DVB-T TV Tuner von DELL. Ich habe mir das Inspiron 1720 zugelegt und dabei...
  5. HP Pavillion dv9274eu ... DVB-T Tuner ???

    HP Pavillion dv9274eu ... DVB-T Tuner ???: Erstmal hallo allerseits... ich freu mich sehr, dass ich dieses Forum gefunden habe, und nun möchte ich auch schon gleich mit meinem ersten...