DVD-Region USA

Dieses Thema im Forum "Asus Forum" wurde erstellt von Stephan Kraft, 18.10.2006.

  1. #1 Stephan Kraft, 18.10.2006
    Stephan Kraft

    Stephan Kraft Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    bin mit meinem nagelneuen ASUS-Laptop (Z9200) in den USA gelandet. DVDs laufen hier zwar, doch kann man den Ton nicht hochregeln, so dass man mehr als ein besseres Murmeln hört. Könnte das an den Regioneneinstellungen liegen? Und wie kann man dem abhelfen?

    Vielen herzlichen Dank

    Stephan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hiberian, 19.10.2006
    hiberian

    hiberian Forum Stammgast

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Macbook Pro 17"/2,4GHz/4GB/
    Das kann man in den Laufwerkseigenschaften einstellen, rechter Mausklick auf das Laufwerk und unter Eigenschaften mal ein bischen suchen.
     
  4. #3 Stephan Kraft, 19.10.2006
    Stephan Kraft

    Stephan Kraft Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Vielen Dank fuer den Hinweis. Habe die Stelle auch gleich gefunden - allerdings steht da, dass man den Regionalcode maximal 3mal wechseln kann.
    Wenn ich nun zwischen meinen mitgebrachten dt. DVDs und solchen aus den USA switchen will, ist das eher schlecht.
    Und ob die Murmelei auf den Ami-DVDs mit dem Code zusammenhängt, weiss ich auch noch nicht (immerhin werden die DVDs nicht vollständig verweigert), will auch die wenigen Wechselmöglichkeiten nicht leichtfertig dafür opfern.
    Wo könnte ich wohl mal nachfragen? Bin für jeden Tipp dankbar.

    Stephan
     
Thema:

DVD-Region USA