dvd video overlay

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von excite0815, 31.03.2006.

  1. #1 excite0815, 31.03.2006
    excite0815

    excite0815 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony VGN-FS415S
    hi,

    ich habe fest gestellt, dass wenn ich auf meinem sony vaio fs415s dvd gucke, es bei schnellen "aktionen" kleine pixel-rechtecke zu sehen sind. das ist nicht sonderlich störend, aber sicher auch nicht unbedingt normal, oder? diese feststellung konnte ich beim standard-treiber machen, sowie auch mit der aktuellen version 84.21. ist. woran kan das liegen, hat jemand einen lösungsvorschlag? vielen dank,

    gruß, andreas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thorsten, 02.04.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    HI,

    ich weiss nicht welche Reaktionszeit das Panel (LCD) hat, eventuell liegt es daran.
    Du schaust auch originale DVDs und keine komprimierten oder SVCDs oder sonstiges?

    Thorsten
     
  4. Milki

    Milki Forum Stammgast

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    An der Reaktionszeit des Panels liegt es sicherlich nicht.

    Welche Software verwendest du denn zum Abspielen der DVD's?
    Tritt das Problem nur bei einer, oder bei allen / vielen DVD's auf?

    Hast du die Hardware MPEG2 Beschleunigung im DVD Abspielprogramm aktiviert oder deaktiviert?
     
  5. #4 Thorsten, 04.04.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Darf ich fragen, wieso es nicht am Panel bzw. an dessen Reaktionszeit liegen kann?

    Thorsten
     
  6. #5 Milki, 04.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2006
    Milki

    Milki Forum Stammgast

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Weil wenn er von kleinen Pixel-Rechtecken spricht, es sich doch nur um Komprimierungsartefakte handeln kann.

    Sollte das Panel zu langsam sein, würde man keine ganzen Pixelblöcke erkennen können, sondern nur das Bild verschwimmen / schlieren.

    Oder wie meintest du das mit dem Panel?
     
  7. #6 excite0815, 04.04.2006
    excite0815

    excite0815 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony VGN-FS415S
    hallo,

    ich verwende win dvd sowie den mediaplayer, überall gleichbleibend. das problem tritt verstärkt auf, wenn ich die dvd's von festplatte lade. habe z.b. meine phill collins dvd auf hdd gezogen. man kann sie angucken, fließen, jedoch sind die komprimierungsartefakte hier stärker ausgeprägt. gucke ich mir die dvd über das laufwerk an, ist nahezu alles perfekt? kann das sein? logische erklärung, das die hdd langsamer daten ausließt als das laufwerk?

    gruß
     
  8. Milki

    Milki Forum Stammgast

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe jetzt die genauen Daten nicht im Kopf, aber moderne DVD Laufwerke sollten, wenn überhaupt, nicht viel mehr als 20MB/s an Datenübertragungsrate schaffen.

    Da sollte eine Notebookfestplatte dann doch noch mithalten können.

    Wie hast du die DVD denn auf die Platte "gezogen" ?
    Ein direktes Abbild erstellt und dass dann mithilfe eines Virtuellen Laufwerkes geladen, oder hast du sie geri.ped?

    Solltest du letzteres gemacht haben, kann natürlich auch dein gewählter neuer Codec (bzw. dessen Konfiguration) dazu führen, dass im nachhinein die Artefakte verstärkt auftreten.

    Wie sieht es denn nun mit der Hardwarebeschleunigung für MPEG2 Content aus?
    Aktiviert oder deaktiviert in WinDVD? (beim Windows MP bin ich mir nicht mal sicher ob man das überhaupt umstellen kann...)

    Natürlich könntest du es auch mal mit einem anderem Player versuchen, z.B. dem VideoLanPlayer versuchen, wobei ich eigentlich nicht glaube, dass dort der Hase begraben liegt.

    Aber wenn du schon dabei bist und deine DVD damit abspielst, könntest du dann bitte noch die Kodierungsinformationen der DVD hier posten?
    (im VLC während der Wiedergabe auf: Ansicht > Stream und Medieninformationen - klicken)

    mfg
     
  9. #8 Thorsten, 05.04.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Aufgrund der Erklärung ging ich davon aus, dass es sich um das Panel handeln könnte, da anfangs die Rede von Pixel Rechtecke war.

    @excite0815
    ist die DVD in originaler Grösse auf die Festplatte kopiert wurden oder wurde sie komprimiert?

    Thorsten
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 excite0815, 05.04.2006
    excite0815

    excite0815 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony VGN-FS415S
    hallo,

    die technischen daten gebe ich morgen durch, da ich immo unterwegs bin (ohne laptop ;-) ich habe die kopien mit dvd****** erstellt, alle samt von original dvd's. soweit ich bei windvd geschaut habe, sind die beschleunigungen aktiviert. sincitiy und krieg der welten laufen von hdd TOP, ausser bei schnellen aktionen sind kleine komprimierungsartefakte zu erkennen, was allerding auch wirklich nur auffällt, wenn man genau hinschaut. aber theoretisch müsste ich bei einem vaio fs415s doch ein komplett sauberes bild haben, oder? sind die kleinen artefakte vielleicht doch normal? dvds haben ja glaube nur 720x xxx, der lappi eine 1280er auflösung. morgen mehr details.

    gruß, andreas
     
  12. #10 SpaceCowboy1973, 05.04.2006
    SpaceCowboy1973

    SpaceCowboy1973 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    0
    Aha.. "Kopien der originalen DVDs" weißt ja schon darauf hin, daß evtl eine Komprimierung vorgenommen wurde, was die Artefakte erklären würde...
     
Thema:

dvd video overlay

Die Seite wird geladen...

dvd video overlay - Ähnliche Themen

  1. Video Overlay bei Dual Monitor Betrieb

    Video Overlay bei Dual Monitor Betrieb: 3330 Ich betreibe mein FS-195 mit einem externen zweiten Monitor. Wie wahrscheinlich viele von euch wissen erscheint auf dem externen Monitor...
  2. How to transfer files (photos and videos) from S7 to Mac?

    How to transfer files (photos and videos) from S7 to Mac?: I recorded videos on the S7 and wish to transfer them to the photos app on my mac. However, upon connecting the USB cable I received a message on...
  3. Preiswertes Bild-/Videobearbeitungsprogramm

    Preiswertes Bild-/Videobearbeitungsprogramm: Hallo Leute, wie der Titel bereits verrät, suche ich ein preiswertes Bild-/Videobearbeitungsprogramm zum bearbeiten und schneiden von Videos....
  4. Video Sprechanlage, wegen der Sicherheit meiner Tochter

    Video Sprechanlage, wegen der Sicherheit meiner Tochter: Hallo Wir haben eine 10-jährige Tochter. Die jetzt auch öfters für paar Stunden alleine zu Hause bleiben muss. Klar habe ich ihr gesagt das...
  5. Videoschnitt Computer gesucht! (Notebook oder Tower) SSD? Graka? CPU?

    Videoschnitt Computer gesucht! (Notebook oder Tower) SSD? Graka? CPU?: Hallo Jungs, Ich suche ein gutes Notebook oder eventuell einen guten Tower. Ich muss beruflich nun öfters Videos bearbeiten. Mir ist bisher...