DVI-Port bei Notebooks

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von SchwarzeWolke, 14.12.2005.

  1. #1 SchwarzeWolke, 14.12.2005
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Tach!
    Mich würde mal interessieren, welche Notebooks DVI-Ports besitzen. Hab mich mal durch die Asus-Notebooks geklicked und dort nirgendwo, noch nicht einmal beim sogenannten "Port-Bar", etwas von DVI-Ports gelesen. Bei Samsung scheint es ja bei deren Docking-Station integriert zu sein.
    Für mich wäre es schon wichtig, da ich im Labor wahrscheinlich ein LCD stehen haben werde (wahrscheinlich 19" und größer ^^) und ich den natürlich nutzen wollte.
    LCD über VGA-Port? Wuähhhh.....
    Außerdem haben die VGA-Ports ja meist eine bescheidene Qualität....

    Habe bisher nur in cer ct beim Test über das Volks-Notebook von FSC gelesen, dass dieses einen DVI-Port besitzt. Dadurch bin ich erst auf die Idee gekommen, darauf zu achten.

    Danke im voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Manfel, 18.12.2005
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2005
    Manfel

    Manfel -

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärnbach
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPCSE 2J9E
    Wir haben mal im Geschäft einen Test gemacht und einen Sony 19 " TFT jeweils an einen PC mit DVI und einen anderen an VGA angeschlossen. (Beides gleiche Monitore bzw gleiche PCs) - dann haben wir die Kunden raten lassen welches nun das bessere Bild haben soll ..

    Ergebniss: Mehr als 2 Drittel tippten auf dem Bildschirm der am VGA Anschluss hing :) - es war aber so gut wie kein Unterschied feststellbar ...

    Selbst bei den Spieledemos (Geschwindigkeit) war kein Unterschied festzustellen.

    Erst als wir gesagt haben welcher der DVI Monitor sei , meinten einige zu sehen das dieser doch schöner sei ....;:rolleyes:


    Übrigens auf deine Ursprungsfrage
    Hier mal ein paar Geräte die mir mit DVI einfallen:

    Amilo A-1667 (4000+ Athlon 64 1024 MB 80 Gb)
    Acer Travelmate 8104WLMi
    Apple Powerbook :p
    Dell Inspiron 9100 (optional ?)
    DELL XPS M170
    IBM T23 (optional ?)
    X87e (Gamer Notebook von Nostra Mobile Data)
     
  4. #3 SchwarzeWolke, 18.12.2005
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das ist doch mal eine wirklich konstruktive Antwort! :D
    Danke!
    Der VGA-Ausgang der Notebooks ist aber meist sehr schlecht. So wie ich das verstanden habe, habt ihr an einem PC gearbeitet.
    Könntest du den Versuch nicht mal an einem Notebook machen? :p
    Ja, und das Apple alle DVI-Ports haben, wusste ich. Habe aber einige wissenschaftliche Programme, die nur auf Windows laufen! :(
    Hätte mir sonst schon lange Apple zugelegt.

    Werde wohl auf Port-Replikatoren zurückgreifen müssen....
     
  5. #4 ThomasN, 18.12.2005
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    Dell hat bei den D/Ports bzw. D/Docks der Latitude Reihe DVI Ausgänge drauf. An den Laptos selbst sitzen keine. Die bereits zitierten Inspirons bilden eine Ausnahme.
     
  6. Manfel

    Manfel -

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärnbach
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPCSE 2J9E
    Im Moment - leider nein , vielleicht passt es ja mal in Zukunft .

    Aber ich glaube nicht der Unterschied zwischen DVI/VGA am Notebook bzw an einem PC groß sein wird....
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 ThomasN, 19.12.2005
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    Notebooks haben oft eine ziemlich schwache Singalqualität am VGA Ausgang (Signale sind stark verschliffen). Die Signale werden auch bei versch. Tests immer wieder gemessen.
     
  9. #7 SchwarzeWolke, 20.12.2005
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Genau das meine ich!
    DVI-Ausgänge sollten ja eigentlich dann eine weitaus bessere Qualität liefern.
     
Thema:

DVI-Port bei Notebooks

Die Seite wird geladen...

DVI-Port bei Notebooks - Ähnliche Themen

  1. Vaio FE 1920x1200 am DVI-Port des FE-Docks?

    1920x1200 am DVI-Port des FE-Docks?: Hallo! Mir ist die Frage zugegebenermaßen ziemlich peinlich... :cool: Ich habe mir gestern einen 27 Zoll TFT (Dell 2709W) mit einer Auflösung...
  2. Max. RAM-Belegung in Kaby Lake Notebooks?

    Max. RAM-Belegung in Kaby Lake Notebooks?: Liebe Forums Gemeinde, dies ist mein erster Beitrag hier, und es würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir helfen würdet. Kurz zu meiner Person: als...
  3. Samsung X-Serie: Neue Design-Notebooks mit langer Akkulaufzeit

    Samsung X-Serie: Neue Design-Notebooks mit langer Akkulaufzeit: Hallo zusammen, auf der IFA in Berlin hat Samsung eine neue Notebook-Palette vorgestellt, die X-Serie. Samsung hat die neuen Computer zwischen...
  4. Neue Predator Gaming-Notebooks

    Neue Predator Gaming-Notebooks: Hey zusammen! Was haltet ihr eigentlich von den neuen Acer Predator Notebooks. Ich finde die Kombination aus Performance, Design und restlicher...
  5. Toshiba notebooks qosmio x70-b-102 Gehäuse öffnen.

    Toshiba notebooks qosmio x70-b-102 Gehäuse öffnen.: Hallo Freunde, leider habe ich mein toshiba notebooks qosmio x70-b-102 nur mit HDD erstanden. Ich möchte das Gerät gerne auf SSD umrüsten. Das...