E4300 DVD-Laufwerk Firmwareupgrade

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von padabing, 18.05.2009.

  1. #1 padabing, 18.05.2009
    padabing

    padabing Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    MBPro 13" / MBAir 13" Mid 2011
    Hallo,
    ich hab ein riesengroßes Problem mit meinem DVD-Laufwerk.

    Verbaut ist ein TSST U633A. Ich wollte eine DVD brennen, ging aber irgendwie nicht, so dass ich auf der Dell-Seite nach der Firmware gesucht habe. Service Tag eingegeben und mir wurde dann auch die richtige Firmware angezeigt.

    Hab alles nach Anweisung gestartet, erhalte beim flashen allerdings eine Fehlermeldung, System wird instabil, Neustart oder Herunterfahren geht auch nicht mehr, hilft nur noch lange auf den Ausschalter drücken :(

    Nun funktioniert das Laufwerk nicht mehr. Kann nicht darauf zugreifen, ist aber im Gerätemanager gelistet ohne Fehler...

    Ab und zu erhalte ich beim Neustart einen Bluescreen, muss dann erst im Bios das Laufwerk ausschalten, damit ich überhaupt das System hochfahren kann.

    Was soll ich tuuun?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dkh99

    dkh99 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.11.2007
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hast du diesen intel matrix storage dingens drauf?

    wenn du im bios IRRT aktiviert hast und den Intel matrix nicht installiert hast, gibt es probleme...b
     
  4. #3 padabing, 18.05.2009
    padabing

    padabing Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    MBPro 13" / MBAir 13" Mid 2011

    Bist mein persönlicher Held !!!
    Nachdem ich Intel Matrix Storage Manager installiert und dann noch einen Versuch gestartet habe, die Firmware zu aktualisieren, hat es auf Anhieb geklappt!
    Das Laufwerk funktioniert wieder. Besten Dank.

    Nur... Ich habe heute schon den Dell-Support angerufen. Ich soll morgen ein neues Laufwerk zugeschickt bekommen, ich nehme an, dass das Ding schon aufm Weg zu mir ist.

    Sollte ich da nun anrufen...? Ich meine, es wird ja wahrscheinlich kostentechnisch nichts bringen, das Laufwerk zurückzuschicken. Das alte "kaputte" sollte ich ja quasi auch behalten... hmm..
     
  5. dkh99

    dkh99 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.11.2007
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    freut mich dir geholfen zu haben
     
  6. #5 deuterianus, 18.05.2009
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Du solltest das alte behalten? Soweit ich das kenne muss man selbst ausgetauschte Teile immer zurückschicken, bzw. sie werden von UPS in der Verpackung des zugeschickten Ersatzteils wieder abgeholt. (Service halt :) ). Ob du jetzt das Ersatzlaufwerk wieder zurückgibst (oder abbestellst) oder Dell ausnutzt um ein evtl. schon "angeschlissenes" Teil auszutauschen, ist deine Entscheidung ;)


    MFG
     
  7. #6 eXcalibur, 18.05.2009
    eXcalibur

    eXcalibur Forum Master

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen && Thüringen
    Mein Notebook:
    Inspiron 9300 / Latitude E6400
    Warte bis das neue kommt und vergleiche :D
    Übrigens finde ich persönlich die TSST-LW's nicht gerade so toll. Hatte anfangs auch eines und war froh, als Dell mir ein PLDS zum Austausch geschickt hatte. Aber wie gesagt, da das Ding eh aufm Weg ist, würde ich dann wenns da ist schauen, und das was die nicht gefällt/zusagt wieder zurückschicken ;)


    Grüße,
    eXcalibur
     
  8. dkh99

    dkh99 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.11.2007
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ich habe auch ein PLDS... dieses hat jetzt endlich so zwei nippel am eject knopf... beim tsst war das echt eine verkrampfte sucherei...

    nicht alle teile gehen zurück.... kommt drauf an was es ist... ich durfte meine defekte wlan karte behalten
     
  9. #8 padabing, 19.05.2009
    padabing

    padabing Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    MBPro 13" / MBAir 13" Mid 2011
    So,

    vorhin ist das neue Laufwerk angekommen. Es ist genau das gleiche, also ein TSST U633.

    Und ja, ich bin mir sicher, dass ich das alte Laufwerk behalten soll... Der Supportmittarbeiter hat mir gesagt, dass es nicht zurück muss.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. dkh99

    dkh99 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.11.2007
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    gut, dann hat sich da was geändert... ich musste meines zurückschicken...
     
  12. #10 _reloaded, 20.05.2009
    _reloaded

    _reloaded Forum Master

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Vostro1500, Acer 1810TZ
    kommt immer auf die Teile an.

    Ich habe neulich in einem älteren HP-Servicemanual eine Kategorisierung der Teile gefunden:
    a) nach Austausch zurück an HP
    b) nach Austausch in die Tonne

    Da optische Laufwerke sowieso nicht repariert werden, spart eine Vorgehensweise nach b) Zeit und Geld :)

    Michael
     
Thema:

E4300 DVD-Laufwerk Firmwareupgrade

Die Seite wird geladen...

E4300 DVD-Laufwerk Firmwareupgrade - Ähnliche Themen

  1. Latitude Serie Dell E4300 startet nicht mehr richtig, nur noch sporadisch.

    Dell E4300 startet nicht mehr richtig, nur noch sporadisch.: Folgendes Problem. Letztens ist mir das erst passiert. Mein Dell E4300 will nicht mehr hochfahren. Teilweise braucht es 6-7 Versuche bis er...
  2. Latitude Serie E4300 mit miniPCI-E SSD?

    E4300 mit miniPCI-E SSD?: Hallo, kann man das E4300 mit einer mini PCI-E SSD ausrüsten? Oder ist der PCI-E Slot nur für UMTS? Bzw. das Bios erkennt die SSD dann nicht?
  3. Pavilion Ze4300 touchpad streikt

    Pavilion Ze4300 touchpad streikt: Zunächst vielen Dank für eure Aufmerksamkeit! ich hab ein hp Pavilion ze4300 (Athlon) geschenkt bekommen und konnte der Versuchung, das alte...
  4. E4300 Dell 5530 ohne WWAN-Antennen funktionsfähig?

    E4300 Dell 5530 ohne WWAN-Antennen funktionsfähig?: Hi, ich habe ein E4300 mit Kamera, also ohne WWAN-Vorbereitung. Ich wollte mir nun eine 5530 WWAN zulegen und habe die Hotline gefragt, ob das...
  5. Latitude E4300: Lüfter läuft permanent - Normal?

    Latitude E4300: Lüfter läuft permanent - Normal?: Hallo allerseits, das alte Thinkpad von 2003 ist eingemottet und seit dem vergangenen Montag gehöre ich nun auch zu den stolzen Besitzern eines...