E6400 – Neuinstallation Betriebssystem ohne Ressourcen-CD?

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von klaus2000, 14.09.2010.

  1. #1 klaus2000, 14.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2010
    klaus2000

    klaus2000 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Latitude E6400, Win 7 Pro
    Latitutde E6400 – Neuinstallation Betriebssystem ohne Ressourcen-CD?

    Hallo, ich habe eine Frage:
    Im Herbst 2008 habe ich mir mein E6400 gekauft. Warum auch immer habe ich damals die Ressourcen-CDs nicht mitbestellt.
    Ich hatte mein Notebook mit Windows Vista Business bestellt, samt downgrade auf XP professional. Auch hatte ich verpasst, mir eine Backup CD zu erstellen. (Ich weiß auch nicht, wie das geht!)
    Gibt es eine Möglichkeit, wie ich das XP – welches ja gerade installiert ist – neu-installieren kann?
    Bzw. wie könnte ich denn überhaupt ohne Ressourcen-CD mein Betriebssystem neu installieren?

    Vielen Dank im Voraus,
    klaus2000
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 14.09.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Du könntest die Cd´s auch bei Dell nachbestellen.
    Oder geh mal in den Downloadbereich deines Gerätes da gibt es auch diverse Tools.
    Drivers & Downloads
    Du kannst dir aber auch ganz einfach ein Image erstellen und diese Bootfähig auf DVD brennen.
    Somit hättest du immer ein Startfähiges Sys.
     
  4. #3 Retrostyle, 15.09.2010
    Retrostyle

    Retrostyle Forum Stammgast

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    FSC Lifebook E8010/E8020/C1110
    Hmm, evtl. wurde ja bereits ein Recovery-Tool oder ähnliches installiert um einen Datenträger mit dem installierten System selbst zu erzeugen.
     
  5. #4 klaus2000, 15.09.2010
    klaus2000

    klaus2000 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Latitude E6400, Win 7 Pro
    Ich habe heute mit Asknet telefoniert, wo ich mein Notebook gekauft habe. Dort hat man mir gesagt, dass wenn ich Vista gekauft habe mit einem downgrade auf XP, dann ist nicht vorgesehen, dass ich XP noch einmal installieren kann. Ansonsten habe ich die Möglichkeit Vista neu zu installieren. (Dafür habe ich auch die CD)

    Das gefällt mir zwar jetzt nicht, ist aber wohl so, zumahl ich ja auch für XP keinen Code oder so etwas habe.

    Vielleicht sollte ich auch gleich Windows 7 installieren - kann mir da jemand sagen, ob mein Computer dafür ausreicht?
    Ich habe folgende Hardware:
    P8400(2.26GHz,1066MHz, 3MB) und 2GB 800MHz DDR2 memory (2 x 1GB)
     
  6. #5 deuterianus, 15.09.2010
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Arbeitsspeicher könnte etwas zu wenig sein, sonst läuft Win7 sicher sehr gut auf dem Gerät. Ich habe das Gleiche Gerät mit 4GB und Win7 läuft super. Auf meinem Stand-PC mit 1,7 GB RAM (3x 512 + 256) läuft es auch noch ganz brauchbar.


    MFG
     
  7. #6 micha-s_1e4, 15.09.2010
    micha-s_1e4

    micha-s_1e4 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    830xx
    Mein Notebook:
    DELL Latitude E6400
    Ich würde auf dem Gerät auf jeden Fall Windows 7 installieren (das braucht weniger Resourcen als Vista und ist einfach das neuere System)! Laufen tut das auf deinem E6400 ganz sicher (und auf jeden Fall performanter als Vista).

    Hab Windows 7 auf einem ähnlichen E6400 am Laufen (P8700, 3 GB, 500er HDD 5400 U/min) und bin mit der Leistung total zufrieden.
     
  8. #7 klaus2000, 15.09.2010
    klaus2000

    klaus2000 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Latitude E6400, Win 7 Pro
    Sehr gut, danke, dann werde ich mich wohl mal um Windows 7 bemühen. Da gibt es ja verschiedene gute Angebote.
    Wo kann ich denn guten und günstigen Arbeitsspeicher kaufen?
    Muss ich da auf irgendetwas achten?
    Ich habe ja 2 x 1GB - da muss ich ja mindestens einen Riegel austauschen.
     
  9. #8 micha-s_1e4, 16.09.2010
    micha-s_1e4

    micha-s_1e4 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    830xx
    Mein Notebook:
    DELL Latitude E6400
    Das E6400 hat zwei Speicherbänke. Bei einer Aufrüstung muss also min. 1 Modul ausgebaut werden (Vorsicht: Der Intel-Grafikchipsatz hat ein Problem mit Mischbestückung und aktivierten VT.) Die sind jedoch leicht zugänglich unter der Bodenplatte zu finden. Am Besten bei DELL das Handbuch runterladen, dort ist genau beschrieben wie der RAM aufgerüstet wird. Passen sollte jedes DDR2-SDRAM SO Speichermodul. Hab zuletzt immer welche von Kingston bei Alternate gekauft und verbaucht.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Arcelor, 30.09.2010
    Arcelor

    Arcelor Forum Freak

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6530
    Die Idee auf 7 zu gehen ist sicherlich die beste. Aber die Aussage von Asknet scheint mir eher fragwürdig. Mein Precision wurde auch mit downgrade ausgeliefert. Jedoch mit jeweils einer Version XP Prof. und Vista Bus. inkl. der Schlüssel. Somit könnte ich jederzeit wechseln oder neu installieren. Das sollte auch mgl. sein, wenn keine Res. CD beigelegt waren.

    Übrigens konnte ich mit der Dell Kopie von XP einen HP neu installieren und mit dem zum HP Lap. gehörigen Schlüssel auch aktivieren - sehr praktisch diese Ressourcen CDs!
     
  12. #10 klaus2000, 01.10.2010
    klaus2000

    klaus2000 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Latitude E6400, Win 7 Pro
    Ich habe jetzt Windows 7 Pro 32bit installiert und bin damit recht zufrieden. Bei Gelegenheit werde ich noch einmal meinen Arbeitsspeicher aufrüsten, aber im Moment funktioniert das ganz gut.
    Ja, das fand ich auch komisch, dass ich XP nicht noch einmal installieren konnte - also vielleicht hätte ich es ja tun können, wenn ich eine recovery CD erstellt hätte, aber ich haba ja auch keinen Code für XP, sondern nur für Vista. Aber wie gesagt, mit Windows 7 funktioniert alles sehr gut.
     
Thema: E6400 – Neuinstallation Betriebssystem ohne Ressourcen-CD?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. resource cd hp

Die Seite wird geladen...

E6400 – Neuinstallation Betriebssystem ohne Ressourcen-CD? - Ähnliche Themen

  1. Dell Latitude E6400 "Time-of-Day Clock Stopped"

    Dell Latitude E6400 "Time-of-Day Clock Stopped": Hallo. Leider hat mein Latitude E6400 irgendwie einen Macken. Es hat angefangen, das immer die Uhrzeit nicht mehr gepasst hat, darauf hin...
  2. Latitude Serie Dell Latitude E6400: Tastaturbeleuchtung nachrüsten

    Dell Latitude E6400: Tastaturbeleuchtung nachrüsten: Hallo zusammen, ich hätte zwei Fragen an euch: 1. Nachrüsten der Tastaturbeleuchtung in der Bucht habe ich viele Dell-Tastatursätze mit...
  3. Latitude Serie Latitude E6400 Frühstückt Festplatten (zum dritten mal kaputt)

    Latitude E6400 Frühstückt Festplatten (zum dritten mal kaputt): Hallo Zusammen, ich hab nun seit knapp 4 Jahren einen Dell Latitude E6400. Komischerweise ist nun bereits zum dritten Mal die Festplatte kaputt,...
  4. Verkaufe Dell Latitude E6400

    Verkaufe Dell Latitude E6400: Ich verkaufe mein Dell Latitude E 6400 (2008 gekauft), was mir in den letzten Jahren gute Dienste erwiesen hat. Eigentlich wollte ich es als...
  5. SSD für Latitude E6400

    SSD für Latitude E6400: Hallo, ich möchte meine Festplatte gegen eine SSD austauschen und überlege welches Produkt wohl das richtige für mich wäre. Bedenken habe ich...