Latitude Serie E6520 - vermuttlich interne SATA-Anschluss defekt, was tun

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von Thomas4711, 12.05.2016.

  1. #1 Thomas4711, 12.05.2016
    Thomas4711

    Thomas4711 Forum Stammgast

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6520
    Hallo,

    ich vermute, das der interne SATA-Anschluss meines E6520 defekt ist.

    Die Probleme fingen vor zwei Tagen an, das Notebook wurde grottenlangsam, Youtube-Videos ruckelten ohne Ende.
    Nach einem Reboot dann wurdes es ganz schlimm, kurz nach dme Login bei Win10 liessen sich keine Anwendungen mehr starten, der CPU-Lüfter drehte auf MAX, es war keine Nutzung mehr möglich.

    Erst Schritt, letzte Image aus dem Backup zurück auf C aufgespielt - keine Verbesserung, weiteres älteres Image zurückgespielt, keine Änderung.
    SSD ausgebaut, Festplatte eingebaut, Daten der SSD auf die Platte geklont - keine Änderung.

    SSD in externe eSATA-Gehäuse gepackt und von dort gebootet - läuft bisher problemlos !

    Dann fiel mir auf, das die 2. Partition der SSD weg war, diese neu angelegt, aktuell kopiere ich die Datensicherung darauf zurück, noch läuft es problemlos, aber da fehlen noch einige GByte.

    Nun die Frage, was kann ich noch tun ? Und vor allem was tun, wenns wirklich der SATA-Anschluss ist, der die Probleme macht.
    Der Steckverbinder ist soweit ich sehen kann, in Ordnung.

    Ich werde evtl. mal eine leere Festplatte reinstecken und darüber einen Dauertest über nacht laufen lassen, mal sehen was dann passiert.

    Ich habe noch die Hoffnung, das es evtl. die defekte 2. Partion der SSD war, die hier die Probleme bereitet, weil darauf verweisen viele System-Ordner ( Eigene Dateien usw. ). Dann stellt sich die Frage, warum war die kaputt - vielleicht die SSD, währe nicht tragisch, die erst wenige Monate alt, währe Garantiefall.

    Hat jemand eine Idee, was ich machen und testen kann ?


    Das Notebook muss noch ein paar Wochen durchhalten, bevor ich mir ein neues kaufe :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dell Schrauber, 12.05.2016
    Dell Schrauber

    Dell Schrauber Forum Master

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Apple MacBook pro, Dell Z600
    Hi

    Joa könnte die Partition sein. Warum das passiert? Naja es kann passieren. Gründe habe ich nie rausgefunden. Eventuell ein Zeichen das die SSD was hat oder ein Update Mist gebaut hat. Es gibt viele Gründe.

    Sollte der SATA Port was haben, sieht das anders aus. Kalte Lötstelle, Controller defekt usw usw. Da würde ein Mainbaord fällig bzw. eine Fachwerkstatt könnte schauen ob noch was zu retten ist.
     
  4. #3 Thomas4711, 13.05.2016
    Thomas4711

    Thomas4711 Forum Stammgast

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6520
    Moin,

    es kristalisiert sich der SATA-Anschluss als Problemstelle raus. Die SSD läuft seit gestern abend einwandfrei im externen Gehäuse, davon bootet ich Win10 derzeit auch.

    Sobald ich eine Platte oder SSD in den interne SATA-Slot stecke, fangen die Probleme an. Bei Kopieren von Daten darauf wird das Notebook extrem Langsam bis zum einem Punkt, wo nur noch der Power-OFF Button hilft.
    Die Platte im DVD-Slot hingegen funktioniert ebenfalls einwandfrei.

    Ich werde mal versuchen, den Anschlussstecker freizulegen, mal sehen, ob das was beschädigt ist.

    Neue Mainboard werde ich für das Notebook nicht mehr kaufen, ich werde mir eh ein neues zulegen, aber erst in 2 Monaten ca, bis dahin funktioniert der Betrieb auch mit ner externen Boot-Platte. Danach wird es dann ein Fall für Bastler.
     
  5. #4 Dell Schrauber, 13.05.2016
    Dell Schrauber

    Dell Schrauber Forum Master

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Apple MacBook pro, Dell Z600
    Hoffentlich was zu sehen, meist findet man bei der Durchsicht nichts, leider.
     
  6. #5 Thomas4711, 13.05.2016
    Thomas4711

    Thomas4711 Forum Stammgast

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6520
    Hab das Problem gefunden, am SATA-Anschluss ist eine Ecke rausgebrochen und das führt zu Kontaktproblemen an einem Pin.

    Ich habe den mal versucht, sogut es geht zu kleben, ich hoffe das hält, grosses Vertrauen habe ich nicht darin.

    Den SATA-Anschluss bekommt man lt. NAchfrage bei einem Ersatzteil-Versender nicht einzelne, da der verlötet ist, dürfte auch ziemlich fummeling werden, den sauber auszulöten. Geht nur mit kompletten Mainboard-Tausch und das werde ich bei dem 4 1/2 Jahre alten Gerät nicht machen.
     
Thema:

E6520 - vermuttlich interne SATA-Anschluss defekt, was tun

Die Seite wird geladen...

E6520 - vermuttlich interne SATA-Anschluss defekt, was tun - Ähnliche Themen

  1. Restwert DELL E6520

    Restwert DELL E6520: Hallo, da es wieder Zeit für ein neues Notebook wird, mich DELL aber mit den aktuellen Modell nicht mehr sonderlich vom Hocker reisst, werde...
  2. Latitude Serie E6520 - zweiter Monitor an Dockingstation wird nicht mehr erkannt

    E6520 - zweiter Monitor an Dockingstation wird nicht mehr erkannt: Hallo, ich habe eine kleines Problem mit meinem E6520. Seit einigen Tagen wird der zweite Monitor an der Dockingstation vom Notebook nicht...
  3. Latitude Serie Dell Latitude E6520

    Dell Latitude E6520: Hallo, sehr schönes Forum, mit einer menge an Infos, toll wusste nicht das es sowas gibt, bin schon ein wenig älter :-) Mein Sohn hat mir mein...
  4. Latitude Serie E6520 - Mini PCIe-SSD

    E6520 - Mini PCIe-SSD: Hallo, mein Dell E6520 hat innen einen freien Mini-PCIe Stecktplatz kleiner Bauform für eine SSD ( zwischen WLan und UMTS-Steckkarte ) Hat...
  5. Latitude Serie e6520 bei dunklem Hintergrund flackert der Bildschirm

    e6520 bei dunklem Hintergrund flackert der Bildschirm: Hallo, ich habe ein Dell Latitude e6520 seit ca. einem Jahr. Nun ist mir aufgefallen das auf der rechten Seite, bei dunklem/schwarzen Hintergrund...