Eigene Wohnung - 1.Laptop bitte um Beratung

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von PhilS1984, 25.09.2009.

  1. #1 PhilS1984, 25.09.2009
    PhilS1984

    PhilS1984 Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    HAllo Zusammen ;)

    Bin auf das Forum gestoßen, da ich nun Ausziehe und einen Laptop benötige.

    Also ich fang mal an.

    Ich hätte 2 Versionen.

    1)

    Ich benötige einen Laptop der folgende Eigenschaften mit sich bringen soll:

    - min 17"
    - Akkulaufzeit relativ egal, da fast nur Gebrauch zu Hause
    - Blue Ray, Dvd
    - DVB-T
    - Für Spiele wie SC II und Diablo 3 gerüstet sein.
    - integrierte Kamera

    Ich würde den Laptop gerne als Multitalent benutzen. Da ich erstmal in eine Kleine Wohnung ziehen, werde ich mir kein Heimkino einrichten, daher ein Laptop der alles kann.
    Bei welchem Preis wäre man da?
    Habe so an ca 1000-1300€ gedacht?

    Oder aber 2)

    Ein low budget Laptop und einen Desktop PC?
    So das man mit dem Laptop mal gemühtlich im schlafzimmer ne DVD schauen kann und im Netz surft, Office drauf etc, aber keine High end spiele bzw Blue Ray etc abspielen kann. Kamera wäre trotzdem wichtig.

    So dass man vllt 500€ für den "low budget Lappi" ausgiebt und 600+200 (Monitor) für den Desktop? Die Frage ist nur dann, ob der Desktop Pc die Anforderungen wie oben (SC II, Blue Ray (falls nicht reicht DVD)) auch erfüllen kann.

    MfG :)

    und schonmal ganz großen Dank...

    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 25.09.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Direkt als erstes: Du wirst hier extrem wenige bis keine Empfehlungen zu ungelegten Eiern bekommen. Da SC2 und D3 nichtmal ein Releasedatum haben sind die Hardwareanforederungen nicht klar usw. Daher hierzu keine Stellungnahme.

    Zu Modell 1 kann ich sagen:
    Praxisuntauglich. Multimedia und Gaming vertragen sich nicht. Das fängt beim Lüfter/lärm/Wärmeentwicklung an und hört bei der Grafikkarte und dem Display auf. Sogesehen sind Gaming und Multimedia wie Himmel und Hölle. Das geht nicht zusammen.
    Hier ist es wichtig für dich klarzuziehen, was du dringender brauchst. Wenn du auf Blurays verzichen kannst und einen performanten, günstigen Gelegenheitsgamer suchst kann ich dir folgende Geräte nennen:

    Samsung R522 T6400
    Toshiba L500-164
    Da die lautsprecher hier bescheiden sind, würde ich sie als Budgetgamer einstufen.

    Wenn du einen kleinen Multimediasklaven suchst, wäre das Dell Studio15 die bessere Wahl. Mit einer eingeschränkt Spieletauglichen Grafikkarte (recht gut, aber deutlich schlechter als die der oben genannten) udn einem 2.1 Soundsystem ein deutlich bessere Entertainer.

    Nun zur Frage, warum ich Notebooks bestenfalls als "Gelegenheitsgamer" bezeichne:
    Aktuelle Desktopgrafikkarten haben einen Strombedarf von 200W unter last. die Stärkste Notebookgrafikkarte auf dem Markt hat einen Strombedarf von 75W unter Last und entsprechend weniger Power unter der Haube (die 4650 ist bei 50W glaub ich) Wenn du also mit eingeschränkten Details und ohne AA/AF klarkommst bist du mit einem Notebook der oberen beiden ganz gut bedient. Wenn du 1920x1200er Displayauflösung mit 16x AA/AF willst und DX10 MUSST! du deine komplette Kohle in einen Desktop stecken und beten dass er es packt...

    Das wars erstmal von mir.
     
  4. #3 PhilS1984, 25.09.2009
    PhilS1984

    PhilS1984 Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke

    Hi 2k5. lexi,

    danke für die Einstufung.

    Also wenn du es so willst benötige ich ein Blue Ray laufwerk dann eher nicht.
    Ich denke DVD lang auch.
    Ja du sagst es, ich bin eigentlich Gelegenheits gamer am PC. Da ich hie rnoch ne XBOX habe und nur mit der spiele. Aber sobald ich umziehe nehme ich diese nicht mit, da ich erstmal keine TV anschaffen werde. Somit werd eich wohl öffter auf den Laptop zurückgreifen.

    Nein High End ist nicht sooo wichtig. Ich will wie gesagt nicht meine ganze Kohl eausgeben. So günstig wie möglich sollte es sein, wobei ich bereit wäre ca.1000€ auszugeben. Der Toshi mit 800 ist auch ein guter Preis.

    Fazit: EIn laptop, da transportabel und kleiner...wäre mir lieber als ein desktop pc. Ich benötige quasi einen guten allrounder, der "alles" kann...wobei mir DVD und musikhören schon reicht. Und ein paar games sollten auch drauf laufen. Was ist denn momentan so aktuell? NFS Shift...zb...das sollte quasi flüssig gehen...aber AA 16x ist nicht von nöten. Ebenso wenig wie DX10.


    MfG
     
  5. #4 2k5.lexi, 25.09.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    nfs Shift sollte mit beiden Geräten laufen, mit dem Toshi eher als auf dem Samsung, da es die dickere CPU hat. Sei dir aber bewusst, dass Shift ein Hardwarefresser ist und rechne eher mit geringeren Einstellungen.
     
  6. #5 PhilS1984, 26.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2009
    PhilS1984

    PhilS1984 Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Morgen ;)

    Nocheinmal eine kleine Frage.

    Wenn ich 1000€ asugeben würde, welcher Laptop wäre denn dann eine Alternative? ODer muss ich gar nicht so viel ausgeben, weil der Toshi reicht?

    Was zb mit denne?

    TOSHIBA Satellite L550-11K *17" Gamer*
    TOSHIBA Satellite A500-14H *8-Gigabyte*
    ASUS N70SV-TY081C
    Acer Aspire 7738G-664G64MN *TV Gigant*
    HP Pavilion dv7-2130eg

    MfG
     
  7. #6 Doggycw, 26.09.2009
    Doggycw

    Doggycw Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-SZ2HP/B
    Also die letzten drei schließen wir mal von vornerein aus ;)
    Die taugen leider wenig was den Service des Herstellers und die Verarbeitungsqualität angeht.
     
  8. #7 PhilS1984, 27.09.2009
    PhilS1984

    PhilS1984 Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Morgen zusammen,

    hat denn noch jemand einen Vorschlag oder sind die beiden von mir genannten Geräte und das von Lexi "optimal" für meine Bedürfnisse?

    Sagen wir es mal so: Ich werde in der Wohnung einen TV haben-somit ist DVB-T nicht so wichtig.

    Wichtig ist wirklich nur, dass man gut im I NEt surfen kann, Das eine Kamera intergriert ist und das ich ab und an mal ein paar games spielen kann (SC 2, C+C, eigentlich nur solche Spiele, vllt mal nen NFS oder nen EGO Shooter) Aber wie gesagt, da manche Spiele noch keine Systemanforderungnen raushaben bzw ich auch nicht mit der MAX Auflösung spielen muss, reicht das Mittelmaß.

    MFG

    und DANKE :) :)

    Schönen SONNTAG
     
  9. #8 2k5.lexi, 27.09.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    sagen wir es mal andersrum: du wirst in deiner Preisklasse sicher kein stärkeres Gerät als das Toshiba bekommen.

    Da alle Notebooks immer kompromisse fordern (ja alle, 300€ und auch die 3000€ Geräte) musst du beim Toshi mit miesen Lautsprechern und einem recht schwachen display leben. Aber das Display ist eh das wo als allererstes gespart wird (da hast du bei anderen herstellern auch keine besseren chancen)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 PhilS1984, 27.09.2009
    PhilS1984

    PhilS1984 Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Und welcher genau von den Toshis? ;)
    Oder tun sich die 3 nichts?
     
  12. #10 2k5.lexi, 27.09.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Der erstgenannte, also L500-146
     
Thema:

Eigene Wohnung - 1.Laptop bitte um Beratung

Die Seite wird geladen...

Eigene Wohnung - 1.Laptop bitte um Beratung - Ähnliche Themen

  1. suche Laptop Preis 400-600 Euro, lehrerin, eigene Webweite mit Moodle

    suche Laptop Preis 400-600 Euro, lehrerin, eigene Webweite mit Moodle: ich suche ein Laptop, das ich immer mit mir nehmen kann, arbeite viel auf meiner Webseite, gebe online Tests und Uebungen ein, schreibe...
  2. Latitude Serie Keine Wlan Erkennung des eigenen Netzes

    Keine Wlan Erkennung des eigenen Netzes: Moin, Meine Frage ist diese: Ich haben bei meinem Dell Latitude E6400 ein Problem mit dem Heimnetzwerk, das sich so äußert, das es nach einem...
  3. Display kaputt / eigene Schuld

    Display kaputt / eigene Schuld: Hallo zusammen, Ich habs durch meine Dummheit und der Kraft des Windes geschafft, dass eine 2m hohe Alu-Leiter umgekippt und voll auf mein 5...
  4. dv5-1140eg erkennt eigenes Display nicht!

    dv5-1140eg erkennt eigenes Display nicht!: Hallo Leute! Ich habe bei meinem Notebook Hp Pavilion dv5-1140eg folgendes Problem. Ich habe leider aus Unachtsamkeit ein Glas Bier...
  5. Erster eigener Laptop

    Erster eigener Laptop: Hi ich werde mir bald meinen ersten eigenen Laptop kaufen. Da ich mich aber überhaupt nich auskenne brauche ich da eure Hilfe. Ich habe schonmal...