Eigener ASUS N50VN-FP004C Test

Dieses Thema im Forum "Asus Forum" wurde erstellt von aTTaX, 31.10.2009.

  1. aTTaX

    aTTaX Forum Freak

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenreichstein
    Mein Notebook:
    ASUS N50VN-FP004C
    Asus N50VN-FP004C
    Ich bin begeistert von dem Notebook. Habe es jetzt ca. 1 Jahr und hat mir 1179€ gekostet.

    Technische Daten:
    Prozessor: Intel Centrino 2 T9400 ~ 2,53 Ghz
    Grafik: Nvidia Geforce 9650M GT 1024GB GDDR2 Speicher
    RAM: 4GB DDR2
    Festplatte: 320 GB
    Laufwerk: DVD Super Muli + Light Scribe
    Display: 15,4 WXGA/LED glänzend
    Bluetooth 2.0
    Wlan: 802.11+BT
    1,3 Megapixel Kamera


    Verarbeitung:
    Die Verabeitung is sehr gut. Das ganze Gehäuse besteht aus Hartplastik und die Handballenauflagen lassen sich erst bei starkem Druck durchbiegen. Das Display lässt sich mit einer Hand aufmachen und hält trotzdem stark. Das einzige Problem sind die schlecht gesetzen Schaniere man kann die Bildschirm nicht ganz nach hinten klappen.

    Design:
    Das Design von dem Notebook gefällt mir sehr gut. Es gibt keine losen Teile und es sind auch sehr hochwertige Materialen verarbeitet. Das beste an dem Notebook sind die Touch Licht Sensoren über der Tastatur. Auf dem Displaydeckel befindet sich das ASUS Logo und der Deckel is schwarz mit einem punktiertem Streifen Muster. Der Displayrahmen ist ebenfalls schwarz glänzend. Die Innenseite des Notebooks ist terracottafarbig mit ebenfalls den punktierten Streifen. An der unteren Kante befinden sich 5 kleine LEDs. Für Bluetooth, Wlan, HD, Aufladen des Akkus und eines ob er eingeschaltet ist.
    Lüfterlautstärke und Hitzeentwicklung:
    Ein großes Plus bekommt das Notebook bei der Lautsärke und bei der Hitzentwicklung. Zu der Lautstärke wenn er voll läuft hört man ihn, aber das tut er nie, denn er kühlt so gut das die Temperatur nie über 70 °C kommt. Nichteinmal beim Spielen von Crysis oder anderen Spielen.
    Ich hab ein paar mal im Bett gespielt wo die Lüfterschlitze komplett zu waren hat er eine Temperatur von 94 °C bekommen.






    Geschwindigkeit:
    An Geschwindigkeit mangelt es dem Gerät nicht. Die Geforce 9650M gt ist auch sehr schnell.
    Bei den Spielen sieht es so aus:
    Crysis: CPU Test: 1280x800 (alles mittel, ohne AA)_Durchschnittliche Fps: 25
    GPU Test: 1280x800 (alles mittel, ohne AA):_Durchschnittliche Fps: 26
    Trackmania United Forever: Benchmark: 1280x800 (alles sehr hoch, 4x AA):_Fps:30
    World in Conflict: 1280x800 (alles mittel, ohne AA)_Durchschnittliche Fps: 60
    In der Vista Systembewertung sieht es so aus:
    CPU:5,4
    RAM:5,9
    Grafik (Aero): 5,0
    Grafik (Spiele): 5,3
    Festplatte: 5,2

    Sound:
    Zum Sound brauch ich nicht sehr viel sagen, denn er ist zeimlich schlecht. Mich stört das sowieso weniger da ich über mein Soundsystem und Kopfhörer Musik höre. Durch den Treiber gibt es zwar viele Möglichkeiten den Sound zu verstellen bringt aber nich viel. Der Sound klingt blechern und es ist zu wenig Bass.

    Webcam:
    Die Webcam muss ich auch bemängeln. Sie stellt die Farben meist nur mit wenigen Farbtönen dar. Das heißt man erkennt Farben kaum meist nur schwarz, grau und weiß. Wenn wenig Licht da ist ruckelt es auch noch stark.

    Akku und Stromverbrauch:
    Mit dem Akku bin ich sehr zufrieden. Der 5 oder 6 Zellen Akku hällt das Notebook 4-4 ½ auf Trapp. Der Stromverbrauch liegt bei ausgeschaltetem Wlan Bluetooth und niedrigster Bildschirmhelligkeit bei 11 Watt. Bei Spielen braucht er 50 Watt.

    Fingerprint-Reader:
    Der Fingerabdrucksensor funktioniert einwandfrei, und ich habe bis jetzt noch keine Probleme gehabt.

    Ausstattung:
    An der Ausstattung manglet es wirklich nicht. Das Notebook bietet einen Ethernet Anschluss 3x USB. Einer davon auf der rechten Seite. 1x VGA, 1xHdmi, 1x Esata, und 1x Microfon und 1x Kopfhöreranschluss. Die Tastatur ist auch sehr gut. Der eingebaute Ziffernblock ist auch spitze und die Tastatur gibt erst bei starkem Druck nach.

    Display:
    Das Disply finde ich auch recht gut. Die Helligkeit ist für mich ausreichend und die Farben sind auch gut dargestellt.



    Sondertasten:
    Das Notebook bietet eine Menge an Sondertasten. Die blauen Sondertasten ober der Tastatur kann man auch noch umschalten. Die Tasten können: voheriges Lied, nächstes Lied, Play, Pause, Stopp, Volume up and down.
    Wenn man umschaltet kann man auswählen: Energiesparmodus, High Performance, Büro und Entertaiment.

    Zusammengefasst:
    Ich bin rundum begeistert von diesem Gerät. Ich muss auch dazu sagen das es sehr viel aushält, denn es ist mir von zirka einem dreiviertel Meter im Betrieb auf den Boden gefallen und hat genau eine Delle davongetragen. Ich kann dieses Gerät nur weiterempfehlen.

    Falls Fragen auftauchen bitte, melden!!!

    Bilder folgen…

    Mit freundliche Grüßen
    aTTaX
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. aTTaX

    aTTaX Forum Freak

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenreichstein
    Mein Notebook:
    ASUS N50VN-FP004C
    Hier sind die Bilder die ich versprochen habe...
     

    Anhänge:

  4. #3 SchwarzeWolke, 31.10.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ist das da ein Riss auf dem dritten Bild?
     
  5. aTTaX

    aTTaX Forum Freak

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenreichstein
    Mein Notebook:
    ASUS N50VN-FP004C
    wo genau meinst du jetzt
     
  6. #5 SchwarzeWolke, 31.10.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Knapp unterhalb der blauen LEDs. Schaut irgendwie komisch aus.
     
  7. aTTaX

    aTTaX Forum Freak

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenreichstein
    Mein Notebook:
    ASUS N50VN-FP004C
    Das schaut nur so aus, hab ich vorher am bild gar nicht gesehn...^^

    und noch ein paar Bilder...
     

    Anhänge:

  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Eigener ASUS N50VN-FP004C Test

Die Seite wird geladen...

Eigener ASUS N50VN-FP004C Test - Ähnliche Themen

  1. Erster eigener Laptop

    Erster eigener Laptop: Hi ich werde mir bald meinen ersten eigenen Laptop kaufen. Da ich mich aber überhaupt nich auskenne brauche ich da eure Hilfe. Ich habe schonmal...
  2. XPS Serie Automatische Anzeigenerkennung?

    Automatische Anzeigenerkennung?: Hallo Sportsfreunde :) Ich hab eine kleine Sache entdeckt, oder auch nicht entdeckt bei der ich allgemeine Hilfe brauchen könnte. :) Im...
  3. Grafikkarte nur eigener Speicher nutzen

    Grafikkarte nur eigener Speicher nutzen: Tag zusammen, mich interessiert, ob ich meinem F3JM irgendwie beibringen kann, nur den eigenen Speicher der GraKa (7600GS) zu nutzen und nicht am...
  4. Problem Hyperlinks in eigener Homepage

    Problem Hyperlinks in eigener Homepage: Tagchen... Wie im Titel schon gesagt, habe ich ein Problem mit Hyperlinks bei einer eigenen Homepage. Es geht um Links zu externen Seiten. Die...
  5. Vorlage: Eigener Erfahrungsbericht

    Vorlage: Eigener Erfahrungsbericht: Hier eine kleine Vorlage für euren Erfahrungbericht. Einfach kopieren, einen neuen Thread eröffnen und dann entsprechend abändern...