ein neuer Lappi muss her

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Arlic, 26.07.2010.

  1. #1 Arlic, 26.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2010
    Arlic

    Arlic Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo

    bei mir muss der XPS M1210 jetzt leider ausgemustert werden. Als Preisklasse in der der neue Lappi liegen darf habe ich bis maximal 850€ inkl. Versand angesetzt (und das ist das absolute Maximum was ich ausgeben kann).

    Ich brauche den Laptop für:
    - zum mitnehmen in die Uni
    - zocken hin und wieder mal, meist Strategie (Battleforge atm, C&C 3, hin und wieder mal ein shooter allerdings muss da nicht das Maximum an Deteils her... möglichst viele sind aber doch wieder nett ;))
    - DVD
    - Internet und TV
    - Betriebssystem braucht er nicht unbedingt

    ich suche also einen Allrounder, der nicht allzu sperrig ist (soll unter 16" bleiben) und den ich an meinen 22" Monitor anschließen kann. Ein DVI Anschluss wäre schon nett aber den hat eh kein Lappi -.- . Die Qualität soll dabei noch ordentlich sein... also keine Tastertur die sich groß nach unten durchbiegt wenn man auf die Tasten drückt z.B.
    Da ich im großen und ganzen bislang mit Dell recht zufrieden war dachte ich an einen Studio
    mit 4GB Ram und einer Festplatte mit 7200RPM gibts den ab 689€
    allerdings war ich auch am spekulieren ob ich mir nicht noch einen i5 reinhole... und dann viel mir dieses Angebot auf, da dacht ich mir warum dann nicht gleich eine schöne Oberfläche und ein i7:
    Der Dell Online-Shop: Stellen Sie Ihr eigenes System zusammen
    Das fand ich ja schon mal ganz nett, nur lohnt es sich auf einen i7 hochzugehen? Zudem könnte die Grafikkarte was besser sein...
    und das ließ mich dann auf dieses Angebot aufmerksam werden:
    Notebooks LENOVO Y560 *Core i7 & 3GB RAM*
    allerdings weiß ich nicht was ich davon halten soll, sind die Lenove ordentlich verarbeitet?
    Für welchen sol ich mich entscheiden... tut es am Ende vielleicht gar der Dell mit i3 für 689€ ?


    Danke schon mal für eure Hilfe ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 26.07.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Nen I7 brauchst du eigentlich nicht!
    Da reicht der i5 zb. der 520er.
    Studio ist schon OK, hast du mal bei Samsung geschaut?
     
  4. Arlic

    Arlic Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    genau das ist es ja, wenn ich in den Studio 15 noch nen i5 reinbaue bin ich mit 4GB Ram und der shcnellen Platte bei 769€, da kann ich mir für 40Euro mehr gleich den i7 und die schicke Oberfläche holen... zumindest denke ich, dass das sinnvoll sein könnte

    Also würdest du nicht unbedingt zu dem Lenovo raten? Ist die Verarbeitung da nicht so gut?

    Samsung hab ich mir noch nicht angeschaut, werd ich heute Abend nach der Arbeit mal machen... mit meinem SyncMaster bin ich immerhin auch recht zufrieden ;)
     
  5. Arlic

    Arlic Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    also Samsung ist mir zu teuer bzw. rot (ich will keinen roten Lappi xD)

    Jetzt hab ich noch eine Frage
    hab eben etwas über die CPUS rumgelesen

    wenn ich das richtig verstanden habe dann hat der i5 einen integrierten Grafikchip? Das heißt wenn ich wenig Leistung bleibt die Graka aus und ich sparen Strom? Geht das automatisch und da ich bei den Bezeichungen nicht so wirklich durchblicke ist das bei i5 520M oder i5 450M der Fall?

    Danke schon mal
     
  6. #5 singapore, 27.07.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Arrandale CPUs bringen einen integrierten Grafikchip mit.
    Arrandale (microprocessor) - Wikipedia, the free encyclopedia
    Wenn das Notebook eine zusätzliche Grafikkarte hat, kann der Notebookhersteller ein automatisches Umschalten zwischen den beiden Grafiklösung implementieren. Nicht jeder Hersteller tut dies. Samsung gehört z.B. zu den Herstellern, die dies nicht unterstützen.
    Kommt ein Nvidia Chip zum Einsatz, kannst du nach dem Begriff Optimus schauen.
    Nvidia Optimus - Wikipedia, the free encyclopedia
    Auch mit ATI Grafikkarten ist das Umschalten möglich, wobei es hier keinen so plakativen Markennamen gibt.
     
  7. Arlic

    Arlic Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Vielen Dank für die Antwort!

    Nach kurzer Rücksprache habe ich erfahren, dass Dell diesen Service nicht bietet...

    wisst ihr wie das bei Sony aussieht? Ich habe mir heute im Elektrohandel mal ein paar Lappis von denen angeschaut und fand die sehr schick

    die 15,5" Variante finde ich auch preislich in Ordnung

    https://www.sonystyle.de/SonyStyle/VAIO-Notebook-PC/E-Serie-14-15-17


    könnt ihr mir sagen, ob die das Abschalten der Graka unterstützen? Was gibt es qualitätsmäßig zu Sony zu sagen?
    Da ich zu dem Linovo einen Test gelesen habe, wo seine recht wacklige Bauweise beschrieben wird möchte ich den nicht mehr so gerne haben...
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Arlic

    Arlic Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    und noch eine Frage bezüglich des Sonys, schaltet der den integrierten Intel Chip auf dem i5n ein um Strom zu sparen oder lässt er das auch bleiben so wie die Dell?
     
  10. #8 singapore, 29.07.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
Thema:

ein neuer Lappi muss her

Die Seite wird geladen...

ein neuer Lappi muss her - Ähnliche Themen

  1. Neuer Lappi ;)

    Neuer Lappi ;): Guten Tag, ich hoffe ihr könnt mir helfen....ich suche einen neuen Laptop,der meinen Wünschen entspricht. Ich lege Wert auf guten Sound und...
  2. Neuer Lappi für mich und mein Schatzi bis 850 € Multimedia

    Neuer Lappi für mich und mein Schatzi bis 850 € Multimedia: Neuer Allround Lappi für max. 900 € muß her mach nen neuen auf - bitte löschen - Danke
  3. Grafikkarte defekt, Reperatur? neuer Lappi? Welcher?

    Grafikkarte defekt, Reperatur? neuer Lappi? Welcher?: Hallo, ich hab ein kleines Pronlem und zwar scheint bei meinem Lappi die Grafikkarte defekt zu sein. Ich bekomme kein Bild mehr auf dem...
  4. Neuer Lappi R522 :-)))

    Neuer Lappi R522 :-))): ---------- Habe auch ein R522, welches ich momentan nur stationär benutze. Ich mache es so, dass ich 1x die Woche das Netzkabel raus ziehe und den...
  5. Neuer Lappi gesucht, bitte Empfehlung

    Neuer Lappi gesucht, bitte Empfehlung: Moin habe vor mir einen neuen laptop zu kaufen bin aber "wie mein name sagt ein greenhorn " :D und hoffe das ihr mir ein bischen hilfe geben könnt...