Ein neues Notebook muss kurzfristig her

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Stepp, 16.02.2011.

  1. Stepp

    Stepp Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da mir dieses Forum schon bei meinem letzten NB Kauf sehr gut geholfen hat und ich schleungist einen neuen Rechner brauche, wende ich mich nochmal an euch. Mein fast 4 Jahre altes Sony Vaio FE41S gibt nun leider seinen Geist auf und seit Dienstag ist auch die Grafikkarte defekt. ("Klötzchenbildung").
    Also, erstmal zu dem Fragenkatalog:

    Ja, ich bin noch Student. Budget darf sich zwischen 500 bis 800 Euro bewegen.

    Da ich mir mit zu dem neuen Notebook auch einen 24" Monitor bestellen werde, wäre alles über 15" zu groß für mich.

    Definitv ein mattes, aber sollte das Display wie bei meinem Vaio FE41S eine Antispiegelungsfolie haben, würde auch ein spiegelndes Display gehen. Unter freiem Himmel hab ich eigentlich noch nie mein NB genutzt, trotzdem stört mich ein (stark) spiegelndes Display gewaltig

    Das wichtigste ist erstmal, dass ich es fürs Studium brauche (deswegen brauche ich auch schleunigst ein neues). Zum einen zum programmieren und dann natürlich zur Datenverarbeitung. Ubuntu wird als zweites Betriebssystem installiert werden.
    Ansonsten wird der Rechner als Desktopersatz genutzt, d.h. vorrangig Filme schauen, normales surfen und evtl. mal was spielen, was aber selten vorkommt.

    Ich würde schon gerne mal ein paar aktuelle Spiele laufen lassen. Dabei würde es mir reichen, dass Spiele wie Black Ops, Duke Nukem Forever oder Diablo 3 auf mittleren Details laufen.

    Ab und zu will ich es mit in die Uni nehmen.

    Er sollte schon ein paar Stunden durchhalten. Mit dem Vaio FE41S hab ich das kaum genutzt, da die Akkulaufzeit arg gering war....mehr als 2 Std. wär schon eine gute Sache.
    Also, es ist eher wichtig, dass er im Officebetrieb länger durchhält.

    Ja, der Service ist mir sehr wichtig. Mit Sony bin ich bis jetzt gut verfahren. Hatte einmal das das Netzteil kaputt ging und es wurde mir ohne Probleme bei einem SonyPartner direkt umgetauscht.
    USB 3.0 wäre nett, aber kein muss. DVI Anschluss das mindeste, HDMI/Displayport optimal. Natürlich auch Wlan. Ne Dockingstation, sowie Blauzahn. Schön wäre es natürlich auch, wenn die Anschlüsse nicht wie bei Sony nur an den Seiten sind.


    Soviel zu dem Fragenkatalog.
    Bis jetzt habe ich zwei Modell ins Auge gefasst, die leider auch etwas über meinem Budget liegen. Das wären:

    - Lenovo T410
    - Sony Vaio VPCF13S1E
    ( - evtl ein Macbook in die Überlegungen einbezogen)

    Ersteres bekomm ich als Student wohl für 1059 Euro. Nur dann ist das ohne Betriebssystem. Zum spielen wäre es nicht geeignet, was sich aber verschmerzen ließe, solange HD Filme darauf laufen.
    Das Sony habe ich mir heute im Saturn und Mediamarkt angesehen, welches von den ausgestellten Modellen das einzige war, was mir zugesagt und gefallen hat. Alle anderen Modelle von Samsung,HP, etc. haben übel gespiegelt und wirkten auf mich nicht sonderlich wertig. Da war ich schon etwas erschrocken, was da aufgeboten wurde.
    Negativ an diesem Modell fand ich, dass alle Anschlüsse wieder seitlich sind. Die Verarbeitung für den Preis war nicht überragend. Blue Ray Laufwerk wirkte was klapprig. Der Deckel lies sich ohne Kraftaufwand eindrücken. Auch die Displaygröße von 16" ist für meine Zwecke eher ungeeignet
    Und was ich aus diesem Forum erfahren habe, dass Sony wieder Probleme mit fiebsenden NBs hat. Das trat ja bei meinem aktuellen Modell schon auf, wenn man die Displayhelligkeit runterregelte.
    Positiv war definitv das matte, gute Display und die gesamte Ausstattung. Deswegen könnte ich damit leben (bis auf das fiebsen), wenn es nur nicht so teuer wäre.


    Ich bin erstmal für Vorschläge offen.
    Danke schonmal für Eure Mühe den Text durchzulesen ;)

    lg Stepp
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 16.02.2011
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Schade, dass du es so eilig hast, die Einführung der neuen Modelle mit Sandy Bridge steht vor der Tür.
    Vom Macbook würde ich absehen, da seine Hardware inzwischen richtig alt ist.

    Das das T410 ist schon ok.
    Test Lenovo Thinkpad T410 2522-3FG Notebook - Notebookcheck.com Tests
    Windows könntest du je nach Gegebenheiten an deiner Uni kostenlos per MSDNAA bekommen.

    Als 15 Zoll Arbeistgerät würde ich noch das HP ProBook 6550b anbieten:
    HP ProBook 6550 in Notebooks & Tablets/13.1" bis 16.4" TFT 1600x900, ATI (dediziert) | Geizhals.at Deutschland
    Test HP ProBook 6550b Notebook - Notebookcheck.com Tests

    HD Filme sind eigentlich für kein Notebook mehr ein Problem.
     
  4. Stepp

    Stepp Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    danke für Deine schnelle Antwort. Ja, leider hab ich es eilig mit dem Notebookkauf und würde mir gerne Zeit damit lassen, aber Fakt ist das ich zu Hause nicht mit dem kaputten NB arbeiten kann und es dringend brauche.
    Die Verlockung ist schon groß sich das T410 zu kaufen oder das Sony, aber ich würd schon gerne versuchen die Anschaffungskosten (inkl. Monitor zu 200 Euro) unter 1000 Euro zu belassen.
    Den Test zu dem HP hab ich mir durchgelesen und klingt an sich ganz gut, bis auf das es ein HP ist und dort (mein ich mich erinnern zu können) der Service nicht gut ist (und hat nur Win 7 32 bit). Außerdem schau ich mich grade nach NBs um die kleiner als 15" sind, da ich auf ein großes Display wegen dem Monitor nicht angewiesen bin.
    Hab mir jetzt durch einen anderen Foreneintrag das Samsung P480-Pro Paris angesehen. Da fehlt mir allerdings ein Testbericht (hab nur Bewertungen gefunden) und das es nur n i3 hat.
     
  5. Stepp

    Stepp Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Wißt Ihr wann die neuen Lenovos erscheinen? Hab gelesen, dass die Ende Februar rauskommen sollen oder erst zur Cebit? Wird es dafür auch direkt Studentenangebote geben und werden die preisliche wie die aktuellen t410 sein? Gibt es schon genauere Spezifikationen
    Bin grad am abwägen, ob sich das warten bis dahin lohnt. Vorallem, da die t410 überall grad nicht lieferbar sind.
    Hat Sony was lohnendes in meinem Preisbereich angekündigt (ohne fiepen)?
     
  6. #5 2k5.lexi, 19.02.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Das Fiepen ist und bleibt ein Problem von Intel. Das kann dir überall passieren.
    Auch Preislich tut sich erfahrungsgemäß nichts bei neuen Modellen. Die bleiben immer etwa gleich.

    Und ich wüsste aktuell kein Sony, welches Qualitativ mit einem teureren Thinkpad mithalten kann (evtl die Z Serie, 1500€+)
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Stepp

    Stepp Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ah, gut zu wissen das die Schuld an dem "Fiepen" bei Intel liegt. Gibt es da irgendeinen Artikel zu? Leider wird es von vielen bei der Vaio F Serie bemängelt, dass die Lüfter laut sind und grad das Fiepen nervt. Das kenn ich von meinem aktuellen Vaio noch, wenn ich die Helligkeit runtergeregelt hab. Deswegen hab ich das auch nie genutzt.
    Ein Sony in dem Preisbereich soll sich natürlich nicht mit einem Lenovo messen. Ging mir darum, ob Sony schon Nachfolgemodelle der E oder F Serie und deren Spezifikationen angekündigt hat oder wann man damit rechnen kann, dass diese in Deutschland auf den Markt kommen.
    Es gibt schon eine (geleakte?!) Werbung für das T420 und das lag schon umgerechnet bei 1500 Euro mit i7 2620m, 14,1" Display. Hoffe das ist nur das Spitzenmodell. Erscheinen soll es wohl Ende März in den USA. Wie lange dauert das bis die dann in Deutschland auf dem Markt sind?
    Ich denke ich warte nächste Woche noch ab, ob Lenovo was offiziel durchsickern lässt.
    Ansonsten ist es an dem kaputten NB hier was mühselig nach NBs zu suchen. ;)
     
  9. Stepp

    Stepp Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Da ich mich eigentlich schon für das Lenovo T410 entschieden hatte und gerade erst der Nachfolger angekündigt worden ist, warte ich noch ein wenig ab, ob entweder das T410 günstiger wird oder das T420 zum gleichen Hochschulrabatt zu haben ist. Weiß jemand, ob damit zu rechnen ist, dass ein aktuelles T420 in ähnlicher Ausstattung genauso viel kosten wird wie sein Vorgänger?
    Jetzt hat aber doch noch ein Dell mein Interesse geweckt und das hauptsächlich, weil es bis zum 17. März noch einen guten Rabatt gibt.
    Das wäre das XPS 15, welches zwar ein 15er ist, aber einen Vierkern Proz. hat, USB 3.0, Digital Port, bessere Graka die ich nicht zwingend brauche. In der vorgegeben Austattung von Dell läge der bei 800 Euro, mit besseren Display FHD B+RGLED True-Life läg ich dann bei 1000 Euro.
    Nachteil am XPS 15 soll die Lautstärke und das spiegelnde Display sein. Das bessere Display ist aber dann wohl auch nicht entspiegelt?
    Hat hier jemand das XPS 15?

    Hm, kann mich grad net entscheiden. Bräuchte hier mal einen guten Rat.
     
Thema:

Ein neues Notebook muss kurzfristig her

Die Seite wird geladen...

Ein neues Notebook muss kurzfristig her - Ähnliche Themen

  1. Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken

    Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken: Hallo Leute, mein NB gibt langsam den Geist auf, muss mich daher nach einem neuen umschauen. Meine Wünsche/Anforderungen: --> 14 Zoll FHD Display...
  2. neues Notebook für €600

    neues Notebook für €600: Wie hoch ist dein Budget? ~500 Euro Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Bist du: Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent /...
  3. Neues Notebook für CAD und Bild/Videobearbeitung

    Neues Notebook für CAD und Bild/Videobearbeitung: Hallo, Ich bin noch ganz neu hier. Möchte mich erst mal kurz vorstellen. Ich heiße Christoph, bin Konstrukteur und meine Hobbys beschäftigen...
  4. Neues Notebook - WoW fähig

    Neues Notebook - WoW fähig: Hallo zusammen, Bin auf der Suche nach einem neuem Laptop, leider habe ich überhaupt keine Ahnung auf was ich dabei achten muss... Wie hoch...
  5. Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder

    Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder: Hallo, besitze derzeit ein in die Jahre gekommenes Asus X51L in der Größe 15". Soweit bin und war ich mit diesem sehr zufrieden, nun wird er immer...