Eine Zweite Festplatte in Toshiba P200D 11M

Dieses Thema im Forum "Toshiba Forum" wurde erstellt von Satellite P200D, 23.11.2008.

  1. #1 Satellite P200D, 23.11.2008
    Satellite P200D

    Satellite P200D Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Guten Tag allen zusammen,

    ich bin glücklicher Besitzer eines Toshiba P200D 11M und bin auch sehr zufrieden mit dem Gerät. Allerdings ist mir die Festplatte von 200 GB jetzt zu klein geworden und ich würde gerne eine zweite Festplatte einbauen.

    Nachdem ich allerdings im Handbuch nachgelesen habe wo ich die zweite Festplatte einbauen kann, fehlt mir an dieser Stelle die mögliche Schnittstelle für die Sata Festplatte. Kann mir jemand sagen, ob diese noch "nachgerüstet" werden kann?? Ich würde sehr ungern auf eine externe Festplatte zurückgreifen, da ich oft unterwegs bin und nicht noch mehr mit nehmen möchte. Vielleicht kann mir jemand einen Tip geben.

    Gruß P200D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchwarzeWolke, 23.11.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Du kaufst dir eine aus dieser Liste hier, holst dir noch so ein externes Gehäuse, spiegelst deine alte Festplatte (hast ja ein externes Gehäuse -> neue Platte rein, spiegeln, dann einbauen und alte Platte ins externe Gehäuse) und schon hast du über 500 Gbyte Platz! Zwei Platten in einem Notebook sind das Überflüssigste, was ich gesehen habe.
     
  4. p200d

    p200d Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Es passiert ja recht selten, daß ich mich spontan in einem Forum anmelde, aber dieser unglaubliche Beitrag von SchwarzeWolke hat mir irgendwie nichts anderes übriggelassen. Ich hoffe, Deine 1.909 anderen Beiträge waren gehaltvoller.

    Ich habe auch einen P200D und stehe vor dem selben Problem (zwei Festplatten in einem Notebook bringen unglaublich viele Vorteile - z.B. erspart man sich die unsinnige Hin- und Herkopiererei). Vermutlich wird das aber wohl nichts. Im Toshiba Support Forum habe ich einen ähnlichen Beitrag gefunden. Dort wurde berichtet, daß der Platz für eine zweite Festplatte nur deshalb vorhanden ist, weil es Modelle mit dem gleichen Gehäuse gibt, die bereits von Toshiba mit zwei Festplatten ausgestattet wurden. Und um Kosten zu sparen, wurde auch für den P200D dieses Gehäuse verwandt - aber eben ohne Connectors.
    Hier der Link: Toshiba Support Forums: Second hard disk for Satellite Pro ....

    Aber vielleicht gibt es ja doch eine Möglichkeit, eine zweite Festplatte reinzubekommen.
     
  5. #4 SchwarzeWolke, 24.11.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Achso? Dann erzähl mir mal den Vorteil von zwei 250ern gegenüber einer 500er.
     
  6. p200d

    p200d Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    1. Ich erspare mir das Kopieren der Daten von der neuen auf die alte Festplatte
    2. Ich könnte ja auf die Idee kommen, die erste Platte neue zu partitionieren, dann kann ich meine Daten auf der zweiten in Sicherheit bringen.
    3. Ich könnte zusätzlich noch auf die Idee kommen, weitere Betriebssysteme zu installieren - und die auf einer eigenen Platte unterzubringen ist in der Regel die sicherste Variante.
    4. Und der wichtigste Grund: ich könnte zwei 500er einbauen (ich weiss nicht, ob Du die Entwicklung der Software in den letzten Jahren mitbekommen hast - insbesondere deren Speicher verbrauch. Ich war ja kurz davor mir ein Programm zu kaufen, das mit einer über 100 GB großen Soundbibliothek kommt. Da ist mein Platz dann recht schnell verbraucht).

    Reicht das - sonst schreibe ich noch mehr. Mal abgesehen davon, ist das doch unsere Entscheidung, was wir in unsere Notebooks einbauen. Du musst es ja nicht nachmachen.
     
  7. #6 SchwarzeWolke, 25.11.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich sehe schon, ihr seht ein Notebook nicht als Notebook sondern als Desktop.

    Wäre mir persönlich zu teuer aber was solls.

    Wenn du Software mit so einer großen Soundbibliothek holst, würde ich auch eher auf einem desktop arbeiten.

    Aber wie gesagt, ihr habt ganz andere Vorstellungen von einem Notebook, von daher werden wir nie auf einen grünen Zweig kommen.

    Zu 1.) Ok, das ist einmal angeworfen und dann am nächsten Morgen fertig.

    zu 2.) Das kannst du auch mit einer externen Festplatte machen. In Zeiten von eSATA geht das auch recht fix. Zusätzlich hast du dann och eine Art Backup auf einem externen Medium, was eh nie schlecht ist.

    zu 3.) Muss nicht sein, wozu gibt es Partitionen.

    zu 4.) Dazu habe ich meinen Teil gesagt. Was willst du mit einem Tbyte, die dann auch noch auf ein so großes Gehäuse beschränkt sind? Da hole ich mir lieber zwei externe Festplatten und bin damit zehnmal mobiler. Wenn denn mal was mit dem Notebook sein sollte (sowas fällt ja gerne mal die Tischkante runter), sind nicht gleich ein Tbyte Daten im Eimer.

    Höherer Stromverbrauch, mehr Wärme und mehr Lärm zählen ja bei euch nicht, da ihr ja, wie schon oben erwähnt, eine gänzlich andere Vorstellung habt.

    Natürlich ist es egal, was ihr in eure Notebooks verbaut, mein Vorschlag war ernst gemeint. Du musst mich nur nicht gleich in deinem ersten Post dumm von der Seite anmachen.
     
  8. #7 2k5.lexi, 25.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ruhig wölkchen... Meiner Meinung nach hast du recht, zumal es zuletzt eine 2.5" 500er Platte im ext. Gehäuse für 99€ gab.

    Dass unser TO das nicht will ist doch auch okay.

    [​IMG]
    Schau mal was sich unter der Klappe oben Links befindet. Da könnten meiner Erfahrung mit anderen Notebooks nach der Slot für beide Festplatten sein.

    /edit: je genauer ich hinschau, desto mehr Zweifel hab ich ob da 2 Platten reinpassen... ich glaubs nicht.

    //edit2: siehst du denn irgendwo Steckanschlüsse? Vllt wendest du dich auch einfach mal telefonisch an den Toshi-Support. Die Warscheinlichkeit, dass hier jemand genau dein Modell hat oder bei Toshi arbeitet ist doch sehr gering...(auch wenn ich einen User kenne, der bei Toshi angestellt ist)
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. p200d

    p200d Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Da würden zwei Festplatten reinpassen, aber beim P200D sind dort definitiv keine Anschlüsse vorhanden - ich hab mir das nochmal ganz genau angeschaut.
    Es gibt Modelle, die dasselbe Gehäuse verwenden und dort werksseitig eine zweite Festplatte besitzen.
    Ähnlich ist es wohl beim A200: Platz für zweite Festplatte ist vorhanden, aber keine Anschlüsse.

    @SchwarzeWolke: Nichts für ungut, ich fand nur Deinen ersten Beitrag unangemessen. Und in der Tat verwende ich das Notebook als Desktop-Ersatz, weil's anders bei mir nicht mehr geht.
     
  11. #9 Notebooker, 01.12.2008
    Notebooker

    Notebooker Forum Master

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Satellite U500-115
    Gehäuse würde passen, jedoch haben viele P200D Mainboards nur einen S-ATA Controller verlötet. Nachlöten funktioniert nicht, man könnte ein neues Mainboard kaufen und einbauen lassen. Jedoch bekomme ich für diesen Preis 10 externe Festplatten...

    Fürs nächste mal vtl. vorher informieren, damit man nachher nicht draufzahlt.
     
Thema: Eine Zweite Festplatte in Toshiba P200D 11M
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Toshiba satellite zweiTe Festplatte einbauen

    ,
  2. toshiba satellite a200 zweite festplatte

    ,
  3. toshiba p200 festplatte erweitern

    ,
  4. toshiba satellite festplatte erweitern a200
Die Seite wird geladen...

Eine Zweite Festplatte in Toshiba P200D 11M - Ähnliche Themen

  1. Kann man in jedes Notebook eine zweite Festplatte einbauen?

    Kann man in jedes Notebook eine zweite Festplatte einbauen?: Kann eine zweite Festplatte in HP 17-p123ng Notebook 17,3" AMD eingebaut werden? ( 222090646188 ) ist die Nummer von Ebay das möchte ich mir...
  2. Notebook bis €800,- gesucht. WICHTIG: Muss Platz für eine zweite Festplatte haben

    Notebook bis €800,- gesucht. WICHTIG: Muss Platz für eine zweite Festplatte haben: Hallo allerseits, ich bin auf der Suche nach einem Ersatz für mein Medion Erazer X6819, welches leider nach drei Jahren einem Unfall zum Opfer...
  3. Einbau einer zweitern Festplatte mit einer Höher von 12,5?

    Einbau einer zweitern Festplatte mit einer Höher von 12,5?: Hallo, Original ist in meinen Notebook die Festplatte WD3200BEVT-22ZCT0 eingebaut, die einen MAß von 69,85 mm x 100,2 mm x 9,5 mm hat. Nun...
  4. Vaio FW keine gute qualität/ zweites mal reparatur

    keine gute qualität/ zweites mal reparatur: Hallo liebe Forum Freunde, ich bin heute auf diese Homepage gestoßen und hoffe dass ihr mir weiter helfen könnt. Es geht um folgendes:...
  5. "Deckelproblem" beim Einbau einer zweiten Festplatte

    "Deckelproblem" beim Einbau einer zweiten Festplatte: Hallo, ich will in mein Sat. Pro. P300-1F1 eine zweite Festplatte einbauen. Auf der Innenseite der Abdeckplatte sind aber fünf Plastikpinns,...