eingeschränkte Konnektivität?

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von Loko, 12.02.2007.

  1. Loko

    Loko Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FE 31Z
    Guten abend,

    tschuldigung, wenn ich hier mit so einer Anfängerfrage reinplatze, aber mit meinem FE-31Z kriege ich einfach keine vernünftige LAN-Verbindung hin (nur ca 750 kbs). Ich habe von ARCOR DSL 16000 und bekomme bei Status der LAN-Verbindung immer die Meldung:

    eingeschränkte oder keine Konnektivität
    es besteht evtl. keine Verbindung zum Internet oder einigen Netzwerkressourcen. Das Problem ist aufgetreten, weil das Netzwerk diesem Computer keine Netzwerkadresse zugewiesen hat.


    Unter "Reparieren" wird das Erneuern der IP-Adresse versucht, dies funktioniert dann aber nicht. "Wenden Sie sich an die Person die das Netzwerk verwaltet"...

    Betriebssystem ist XP MCE.

    Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte?

    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schripsi, 12.02.2007
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Du musst im Router den DHCP-Server einschalten, damit eine Netzwerkadresse zugewiesen wird. Oder du vergibst manuell ein IP-Adresse. Die genaue Konfiguration weiß ich nicht.
     
  4. #3 4eversr, 12.02.2007
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Du könntest deine IP-Adresse mal manuell konfigurieren.

    Du schaust dir erstmal an wie deine Konfiguration momentan ist:
    Dazu gehst du unter Start -> Ausführen und gibst "cmd" ein. Daraufhin öffnet sich ein schwarzes Fenster. Hier gibst du "ipconfig -all" ein. Jetzt wird dir die aktuelle Konfiguration ausgegeben, die sich dein Rechner automatisch vom DSL-Router geholt haben müsste. IP-Adresse, Subnet-Mask, sowie Standardgateway sollten ausgefüllt sein. Auch DNS-Server sollte ausgegeben werden (vermutlich selbe IP-Adresse wie Standardgateway). Fehlt einer dieser Einträge ist dies schon der Grund für die eingeschränkte Konnektivität.

    Nun gibst du die Daten einfach mal manuell unter Start -> Einstellungen -> Nertzwerkverbindungen -> LAN ein.
     
  5. Loko

    Loko Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FE 31Z
    Bei Netzwerkverbindungsdetails steht folgendes:

    Physikalische Adresse: 00-13-AXXXXXXXXXX
    IP-Adresse: 169.XXXXXXXXX
    Subnetzmaske: 255.25XXXXXXXXXXX
    Standardgateway:
    DNS-Server:
    WINS-Server:

    Was gebe ich denn jetzt bei den fehlenden Feldern ein?
     
  6. Loko

    Loko Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FE 31Z
    Wo finde ich den DHCP-Server?
     
  7. #6 Ravenlord, 12.02.2007
    Ravenlord

    Ravenlord Forum Stammgast

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X11 Ceseba
    Also ich vergebe eigentlich immer feste IPs.
    Dafür müsstest du mal schauen, was dein Router für eine IP hat (steht meistens im Handbuch oder unterm Router).
    Diese gibts du dann bei Standardgateway und bei DNS-Server ein.
    Bei der IP gibts du dann eine IP ein, bei der die ersten 3 Paare identisch sind und das letzte anders (z.b. XXX.XXX.X.60)
    Dann sollte das ganze funktionieren.
    Falls du keinen Router hast, sondern einfach direkt über das DSL Modem ins Internet gehst, ist es normal das du die Meldung mit der eingeschränkten Konnektivität bekommst (weil das Modem dir keine IP gibt). Da kannst du es einfach Ignorieren oder dir eine freiwählbare IP von Hand zuweisen.

    Um deine Geschwindigkeit zu testen, verwende ich gerne das hier. Geht bis knapp 12 MB/s (höher bin ich noch nicht gekommen:D), sollte also locker für 16000er DSL reichen ;)
     
  8. #7 Lightstorm, 12.02.2007
    Lightstorm

    Lightstorm Forum Freak

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    alles ladde. mach dich doch erst mal schlau, wie die ip deines routers lautet. dann haste schon mal den standardgateway für die manuelle config deiner ip unter windows. wenn du die ip des routers kennst, kannst du dort totsicher auch den dhcp-server aktivieren.
     
  9. Loko

    Loko Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FE 31Z
    Ich gehe wohl direkt über das DSL Modem ins Internet, dann wäre ja alles klar. Nur warum ist die Verbindung dann so langsam? Ich mach mal den Speedtest.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Loko

    Loko Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FE 31Z
    Download:6525,38 kBit/s
    Upload:795,43 kBit/s

    Ist Arcor mein Router?? :eek:
     
  12. #10 4eversr, 12.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2007
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Mhhh, ich bin bis jetzt immer per Router ins Netz gegangen und kenn mich mit Zugang über DSL-Modem nicht wirklich aus.
    Aber das kann doch nicht angehen, das so eine verpfuschte Konfig...
    ... bei einem Zugang über DSL-Modem normal ist? Muss man da nicht genauso IP-Adressen vergeben, den Gateway vernünftig definieren etc. Dann gibts auch keine Meldung mehr von wegen eingeschränkte Konnektivität.
    Das wäre ja alles kein Problem,wenn man wüsste welche IP das Modem von Werk aus hat.
    Was ist denn das für ein Modem? Bezeichnung? Sagt die Bedienungsanleitung nichts zur Konfiguration?


    EDIT:
    Für 16Mbit sind deine Messwerte ein bisschen mau. Ich habe ähnliche Messwerte bei meiner 6mbit-Leitung.
    Down: 5761,39 kBit/s
    Up: 558,86 kBit/s
     
Thema:

eingeschränkte Konnektivität?

Die Seite wird geladen...

eingeschränkte Konnektivität? - Ähnliche Themen

  1. Eingeschränkte Konnektivität

    Eingeschränkte Konnektivität: Moin, Moin, zunächst einmal hoffe ich, dass ich hier richtig bin. Ich habe ein Asus-Notebook der Eee-PC-Serie. Ich habe folgendes Problem:...
  2. Betriebssysteme löschen? Eingeschränkte oder keine Konnektivität? :-/

    Betriebssysteme löschen? Eingeschränkte oder keine Konnektivität? :-/: Halli Hallo, ich hätte da mal so ein vielleicht kleines Problem... Und zwar hatte ich in der letzten Zeit viele Probleme mit meinem...
  3. eingeschränkte/keine konnektivität

    eingeschränkte/keine konnektivität: verwende wlan und xp sp2 hab jetzt schon 1000 beitreige gelesen und hab noch immer keine ahnung was mir helfen könnte seitdem ich einen...
  4. NX6310 unter Vista eingeschränkte Konnektivität

    NX6310 unter Vista eingeschränkte Konnektivität: Hallo, ich habe unter "Vista Home Premium" nach dem Systemstart eine Verzögerung von ca. 1 Min. bis die Netzwerkverbindung steht. Es handelt...
  5. eingeschränktes Benutzerkonto

    eingeschränktes Benutzerkonto: Moin, mein Onkel hat mich gebeten an seinem Rechner ein eingeschränktes Benutzerkonto für seine Kinder einzustellen. Da heißt sie sollen nicht...