einsteiger-notebook mit langer akkulaufzeit gesucht

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Chip_Chap, 07.06.2005.

  1. #1 Chip_Chap, 07.06.2005
    Chip_Chap

    Chip_Chap Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    5601

    hallo leute,
    wieder einmal jemand, der nicht so recht weiß, für welches notebook er sich entscheiden soll.

    anforderungen sind wie folgt:

    Prozessor 3 GHz
    mind. 512 MB RAM
    mind. 60 GB Festplatte
    15" Display
    akkulaufzeit wenigstens 3h
    preis bis 1000¤

    einsatz für office anwendungen, multimedia wie filme, fotos, musik, tv, spieletauglichkeit nicht wichtig.

    sind das zu utopische anforderungen???
    das ganze ist mehr oder weniger dringend!
    schon mal schönen dank.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. EnBe

    EnBe Forum Freak

    Dabei seit:
    18.05.2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    5627

    Also wenn du einen 3GHz Prozessor haben willst dann wirst du kaum ein NB mit 3Stunden Laufzeit finden. Da musst schon zu einem Centrino greifen, die haben zwar nicht so hohe Taktfrequenzen, bringen aber ab so einem 1,6 oder eher 1,7er äquivalente Leistungen.

    Die restlichen Anforderungen sollten kein Problem darstellen, wenn dir die Display-Auflösung nicht so wichtig ist.

    Empfehlen kann ich hier Acer (schau dich mal auf geizhals um) und Dell, falls du ein Student, Schüler oder Lehrer bist, weil da gibts guten Rabatt.
    Hier mal ein erster Vorschlag: http://www.geizhals.at/a121633.html
    Nicht vergessen die Garantieerweiterung auf 3 Jahre von 160 Euro dazuzurechnen, dann kommts ziemlich genau auf dein Preislimit. Mit einem Jahr Garantie kommst bei einem NB nicht weit, diese schmerzahfte und sehr kostspielige Erfahrung hab ich selbst machen müssen.

    Bei den anderen NB Marken kenn ich mich in diesem Preissegment nicht so gut aus, vielleicht kann dir da noch jemand anderer Tipps geben.
     
  4. #3 d_herbst, 07.06.2005
    d_herbst

    d_herbst Forum Master

    Dabei seit:
    19.03.2005
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz - Österreich
    Mein Notebook:
    Samsung x20 1600 III
    5628

    Grüße!

    Ich erlaube mir einmal "Beast" zuvorzukommen und auf das x20 verweisen, oder aber auf ein Dell!

    Beide Firmen, Dell/Samsung bieten gute Vergünstigungen für Studenten und haben gute Akku Laufzeiten.

    Des weiteren sind, /Dells den Acers was die Verarbeitung ein wenig überlegen!

    mfg
     
  5. #4 ThomasN, 07.06.2005
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    5636

    Dell kommt da glaub ich nicht so wirklich in Frage, wenn ich da an Stundentenangebote denke. Das einzige Modell das mir einfällt für unter 1000¤ ist der D510. Der hat aber leider nur 15 Zoll XGA Schirm, und darüber brauchen wir ja wohl nicht mehr diskutieren.
    Alternativ der D505, allerdings ist der auch nur deswegen so billig weil dann kein 3 Jahr Vor Ort Service dabei ist, sondern nur 3 Jahre Business Support (für Privatanwender irrelevant).
    Für die Akku Laufzeit spricht natürlich integrierte Grafik. Mit DVD-Brenner durchschlägt das Ding jedoch wieder die 1000¤ Grenze.

    Samsung und Dell kannst um den Preis vergessen.
    Vielleicht ein Fujitsu Siemens der Amilo Serie oder eben ein Acer. Die spielen dann in derselben Qualitäts Klasse.
    Der Acer zu dem EnBe geraten hat is sicher eine gute Lösung. Allerdings, ob der mit ner 9700er auf 3 Stunden kommt wage ich zu bezweifeln.

    editiert von: ThomasN, 07.06.2005, 20:29 Uhr
     
  6. Beast

    Beast Forum Stammgast

    Dabei seit:
    12.03.2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    5642

    Vielen dank herbst, ihr braucht mich ja gar net mehr.

    aber mal im ernst, das x20 ist anscheinend das referenz notebook mit einem top preis/leistungs verhältnis.

    nochmal auf enbes betrag bezogen:
    es stimmt ein 1,6ghz centrino prozessor ist verallgemeinert gesagt äquivalent zu einem 3ghz desktop prozessor. wobei der notebook bei richtiger einstellunge bei belastung hochtaktet, was seh angenehm ist - volle leistung bei bedarf!

    wenn du wirklich professionell fotos oder videos bearbeiten willst, kannst du dir ganz einfach ram nachrüsten.

    wenn die spieletauglichkeit nicht wichtig ist, würde man zuerst auf der IIier verweisen, aber ich weiss auch nicht ob video schnitt oder grafikbearbeitung einen schnellen grafikprozessor benötigen. Wenn dann wahrscheinlich für den preview mode, aber frag mich da nicht.

    in deinem falle würd ich aber mehr zum x20 II tendieren und ich hoffe hier kann jemand noch besätigen, dass das so ist.. ;)
     
  7. #6 ThomasN, 07.06.2005
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    5645

    also das Thema Grafikanforderungen für Video und Foto Bearbeitung hatten wir doch schon zur Genüge. (vor allem bei jemandem mit deiner Präsenz hier hät ich mir mehr erwartet)
    nochmal zum mitschreiben für dich
    Gerendert wird immer (egal welche Anwendung) im Prozessor. Deshalb ist die GPU auch irrelevant.
    Anders sieht es aus bei speziellen Anwendungen die OpenGL Befehle geziehlt zur Beschleunigung verwenden. Für diesen Anwendungsberich gibt es dann auch spezielle GPUs.
    Spiele sind die einzigen die eine starke GPU benötigen.

    Deshalb auch das IIIer empfehlen, und nicht das IIer.

    editiert von: ThomasN, 07.06.2005, 22:44 Uhr
     
  8. #7 Chip_Chap, 07.06.2005
    Chip_Chap

    Chip_Chap Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    5651

    danke für die vielen tips. ich weiß gar nicht was hier immer alle mit diesem samsung X20 NB haben. hat das irgendeine geschichte? na auch egal.

    an ein acer hatte ich auch schon gedacht, bin dann aber ein bisschen an der vielfalt verzweifelt. im saturn um die ecke gab es nur extensa modelle, die ich auf der acer seite nicht gefunden habe, also auch keinen vergleich hatte. außerdem waren die alle über 1000¤

    so sehr um foto/video bearbeitung geht es mir gar net, soll nur bei slideshows nicht gar zu sehr ruckeln. dann reichen doch normalerweise 512 MB Speicher, nicht wahr?

    ach ja, bin weder student noch schüler, auch kein lehrer.

    was ist denn an dem 15" XGA Schirm so schlecht? nur kurz, damit ich mich nicht durchwühlen muss.
     
  9. EnBe

    EnBe Forum Freak

    Dabei seit:
    18.05.2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    5656

    Naja, XGA bedeutet eine maximale Auflösung von 1024x768, was für diese Bildschirmgröße ein bisschen wenig ist.
    SXGA+ ist da schon was ganz anderes (1400x1050), ein solcher Monitor läßt keine Wünsche offen. Würd ich dir auf jeden Fall empfehlen, sonst ärgerst dich im Nachhinein wahrscheinlich.

    Hab jetzt auf die schnelle kein Acer in dieser Preisklasse mit SXGA+ Schirm gefunden.
    Bei den anderen Herstellern bin ich in dieser Preiskategorie wie gesagt nicht so im Bilde.

    Das X20 ist schon ziemlich beliebt hier in diesem Forum, und ich hab auch schon überlegt, ob ich es mir zulegen soll. Preis/Leistungsmäßig ist es bestimmt eines der besten Angebote, aber mit dem Dell studentenrabattierten D610 kann es meiner Meinung nach nicht mehr mithalten (zumindest auf dem Papier, wie das in der Praxis aussieht kann ich dann in 2-3Wochen sagen)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ThomasN, 07.06.2005
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    5659

    die 1024x768 Bildpunkte sind für diese Bildschirmgröße zu wenig. Da man an einem Notebook immer näher sitzt als an einem normalen TFT, wirkt das Bild dann immer unscharf.
    Einmal SXGA+ (1400x1050) nie mehr was anderes. Wenns also geht, dann schau dass dein Noti eine solche Auflösung hat.
    WXGA (1280x800) ist auch keine Alternative.

    Samsung ist in Verarbeitung ziemlich gut, und Preis/Leistungs mäßig auch top, deshalb.
    Außerdem haben die Modelle II und III schon einige hier, und deshalb gibts viele Referenzen. Für manche is Samsung sowieso die Lösung aller Probleme.
     
  12. #10 ThomasN, 07.06.2005
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    5660

    na da war wohl wiedermal EnBe schneller mit der Antwort *g*

    editiert von: ThomasN, 07.06.2005, 23:46 Uhr
     
Thema:

einsteiger-notebook mit langer akkulaufzeit gesucht

Die Seite wird geladen...

einsteiger-notebook mit langer akkulaufzeit gesucht - Ähnliche Themen

  1. Lenovo oder Dell als Einsteiger-Notebook?

    Lenovo oder Dell als Einsteiger-Notebook?: Hallo! Meine Freundin will sich ein Notebook als Desktop-Ersatz zulegen. Hauptsächlich arbeitet sie mit Office und surft im Netz, also reicht...
  2. welches einsteiger-notebook könnt ihr mir empfehlen?

    welches einsteiger-notebook könnt ihr mir empfehlen?: hallo an alle, das erste eogene notebook soll gekauft werden....aber welches? finde mich in dem notebook - dschungel einfach nicht zu recht....
  3. Einsteiger-Notebook bis 750 Euro! Nur welches??

    Einsteiger-Notebook bis 750 Euro! Nur welches??: Hallo liebe Gemeinde! ;) Bin neu hier!! Ich habe gerade mein Informatik-Studium begonnen und brauche nun doch einen Laptop! Meine Großeltern...
  4. Samsung X-Serie: Neue Design-Notebooks mit langer Akkulaufzeit

    Samsung X-Serie: Neue Design-Notebooks mit langer Akkulaufzeit: Hallo zusammen, auf der IFA in Berlin hat Samsung eine neue Notebook-Palette vorgestellt, die X-Serie. Samsung hat die neuen Computer zwischen...
  5. Laptop mit guter Preis/Leistung, Design egal, langer akku, gutes handling

    Laptop mit guter Preis/Leistung, Design egal, langer akku, gutes handling: Hey ihr, ich suche ein Laptop, dass eine gute Preisleistung hat und auch mit der Akkulaufzeit sehr gut zurecht kommt. Außerdem ein gutes...