Einsteigernotebook bis € 800 gesucht!!

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Barista, 09.05.2007.

  1. #1 Barista, 09.05.2007
    Barista

    Barista Forum Freak

    Dabei seit:
    07.05.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,


    ich suche als Ersatz für meinen alten Desktoprechner ein Notebook mit folgendem Anforderungsprofil:

    - 15,4 Zoll Display (matt oder halbwegs tauglich entspiegelt)
    - Genügend Leistungsfähigkeit für Internet und kleine Office-Anwendungen zuhause.
    - keine grafikintensiven Spiele
    - Am besten mit einem Kartenleser für XD-Karten (habe eine Fuji Kamera, die diese Karten verwendet)
    - genügend Leistung um ab und zu Videos von der Kamera auf das NB zu überspielen und anschließend (leicht geschnitten) auf dvd zu brennen. Aus diesem Grund wäre auch ein Firewire-Anschluss nicht schlecht

    Auf notebooksbilliger.de habe ich mal die Suchfunktion verwendet und bin hierbei bei die kleinen A100 von Toshiba gestoßen. Toshiba gilt ja als recht robust. Sind da auch die A100 zu empfehlen?
    Meist ist jedoch nur Vista Home Basic auf den Geräten. Was kostet eigentlich ein Update auf Home Premium und kann das auch ein DAU selbst machen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Scaleo, 09.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2007
    Scaleo

    Scaleo Forum Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hatte bereits ein Fujitsu Simens und jetzt ein Dell,muss sagen das das Dell wesentlich besser verarbeitet ist, ist zwar ein bisschen Dicker aber auf jedenfall angenehmer. Tastatur ist auch angenehmer.

    Was ich dir empfehlen würde:

    Dell Inspiron 6400 * Superior*

    Mit folgender Konfiguration:

    Intel Core Duo t2350 1,86Ghz
    2GB ram

    Wenn du das telefonisch bestellst kannst du den Chipund den Ram wahrscheinlich raushandeln... dann kostet dich das schätzungsweise 750€

    Mit Dell kann man am telefon noch sehr gut haandeln..

    So das ist mein Tipp

    Wenn du auf AMD Chips stehst, dann kansst du dir auch mal das Inspiron 1501 anschauen das bekämst du für 650€ ...
     
  4. #3 Barista, 09.05.2007
    Barista

    Barista Forum Freak

    Dabei seit:
    07.05.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Mit Dell habe ich auch schon geliebäugelt.
    Letztlich haben mich aber die relativ langen Lieferzeiten (am Telefon meinte mal eine Beraterin 2-3- Wochen) und die hohen Versandkosten (das ist meiner Meinung nach nur ein versteckter Preisaufschlag) gestört. Auch die Garantie ist im Normalfall relativ kurz und wenn man auf 2 oder 3 Jahre erhöhen will, wird das recht teuer, so dass die Anfangs recht günstigen Geräte dann doch noch einen ordentlichen Preisaufschlag bekommen.

    Ich habe jetzt aber schon des öfteren gelesen, dass man am Telefon verhandeln könne. Gehen die da immer auf etwas ein oder hängt das von dem jeweiligen Berater ab?
     
  5. #4 LindeH25D, 09.05.2007
    LindeH25D

    LindeH25D Forum Freak

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wenn man etwas geschickt ist, kann man sogar den Versand raushandeln;) . Das Inspiron 1501 z.B. würde z.Zt. mit 3 Jahre VorOrt-Garantie nur 700 Euro kosten, da Dell momentan eine Aktion am Laufen hat, wo man 3 Jahre Garantie zum Preis von 2 Jahren bekommt.
    Ich selbst habe ein Dell und bin mehr als zufrieden!
     
  6. #5 DanielOcean, 09.05.2007
    DanielOcean

    DanielOcean Forum Freak

    Dabei seit:
    20.04.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    SAMSUNG R60 Aura
    Wenn der DELL-Mitarbeiter bereits sein Rabatt-Tangent vergeben hat, dann rufst du einfach nochmal an. Dann hast du wieder einen anderen DELL-Mitarbeiter in der Leitung. Einer wird sich schon erbarmen und dir den Versand erlassen ;)
     
  7. #6 Barista, 09.05.2007
    Barista

    Barista Forum Freak

    Dabei seit:
    07.05.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Aktuell läuft wohl sowieso eine Aktion, wonach der Versand bei gewissen Modellen umsonst ist.
    Was kann man da noch als kostenlose Draufgabe erwarten?
     
  8. #7 LindeH25D, 09.05.2007
    LindeH25D

    LindeH25D Forum Freak

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ...z.B. mehr Arbeitsspeicher oder ein besserer Prozessor...
     
  9. #8 2k5.lexi, 09.05.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Warum Wollt ihr alle noch mehr rausschlagen, wenn ihr schon 100€ an der Garantie Sparen könnt und dazu noch Versand für umme bekommt? Habt ihr mal geschaut was vergleichbare Notebooks anderer Hersteller kosten ?!? Bei Systemen jenseits der 1500€ kann ich die Maus oder USB Stick als Geschenk noch verstehen, aber wir reden hier nichtmal von dem halben Preis...

    Gruß Lexi (der vom Geiz garnicht begeistert ist)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Barista, 10.05.2007
    Barista

    Barista Forum Freak

    Dabei seit:
    07.05.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen

    Versand für umme ist bei Dell meiner Meinung nach so eine Sache, da die üblichen 78 € für mich nicht erklärbar sind und ich immer das Gefühl habe, die sind nur ein verdeckter Preisaufschlag, damit man mehr Verhandlungsmasse hat.
    Vom Preis-/Leistungsverhältnis habe ich bei Dell auch nicht das Gefühl, dass die grundsätzlich günstiger sind (rein von der Papierform her - die Qualität kann ich nicht beurteilen), zumal wenn man auch Faktoren wie Software und Garantie mit in den Vergleich einbezieht. Gerade eine verlängerte Garantie lässt sich Dell meiner Meinung nach recht gut bezahlen.
    Ich bin auch kein Freund der Geiz-ist-Geil Mentalität, man käme sich aber blöd vor, wenn man als einziger den regulären Preis zahlt und gewisse Rabatte oder Zugaben wohl üblich sind. Und um diese "üblichen" Rabatte geht es.
     
  12. nimsay

    nimsay Forum Freak

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Zum Thema Versandkosten kann ich nur sagen...

    Jeder kann mal bei UPS eingeben, was es ungefähr kostet ein Paket von England nach Österreich/Deutschland zu schicken und wird dann feststellen, dass die Versandkosten doch nicht sooo falsch kalkuliert sind:rolleyes:

    Den Paketversand eines Pakets mit 5kg (hab einfach mal gerundet) von Irland nach Österreich, ohne Verpackung kostet ab 50 Euro.

    Dazu kommen dann noch das Verpackungsmaterial und ich glaub auch nicht, das Dell das billigste der Pakete nimmt,...

    Ich denke die Versandkosten sind ganz fair berechnet;)

    Wie lexi schon sagte, bietet dell die geräte ohnehin schon sehr preisgünstig an, auch im Vergleich zu anderen Herstellern. Da stimmen nicht nur die Daten die auf den ersten Blick beim Angebot erkennbar sind, sondern auch die Verarbeitung und der Service.

    ZUm Thema service kann ich nur jedem raten sich den ct. bericht zum thema service durchzulesen;)

    Und das nichts umsonst ist, das wissen wir ja alle ;)
     
Thema:

Einsteigernotebook bis € 800 gesucht!!

Die Seite wird geladen...

Einsteigernotebook bis € 800 gesucht!! - Ähnliche Themen

  1. Einsteigernotebook

    Einsteigernotebook: hallo ich suche ein einsteigernotebook Kosten: es sollte max. 500 € kosten CPU: prozessor muss nicht der stärkste sein denk mal an...
  2. Einsteigernotebook

    Einsteigernotebook: Hallo guten Morgen, ich möchte mir ein Einsteigernotebook kaufen, und hätte vor dem kauf einige Fragen an die Forumsuser/innen. Welcher...
  3. Suche billiges Einsteigernotebook bis 400 Euro

    Suche billiges Einsteigernotebook bis 400 Euro: Guten Tag, ich bin hier neu und möchte mir ein preiswertes Einsteigernotebook mit Betriebssystem zulegen! Ich werde Das Notebook fast nur zu...
  4. Neuer Laptop fuer Schueler gesucht (einfache Spiele, Office, Websurfing)

    Neuer Laptop fuer Schueler gesucht (einfache Spiele, Office, Websurfing): Hallo, ich bin Schueler und halte seit langem Ausschau nach einem neuen Notebook (das EliteBook 8440p wird immer aelter) Wie hoch ist dein...
  5. Dringend ! Notebook bis 550 Euro gesucht

    Dringend ! Notebook bis 550 Euro gesucht: Hallo Leute, ich suche ein gut verarbeitetes Notebook .Es sollte unbedingt haben: -17 Zoll Bildschirm nicht spiegelnd wenn möglich full hd - HDD...