eMail "Server" für Backup auf Home Server!?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Softwarethemen" wurde erstellt von Sykwitit, 13.02.2011.

  1. #1 Sykwitit, 13.02.2011
    Sykwitit

    Sykwitit Forum Master

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Mein Notebook:
    Acer TM432LC | Sony VAIO FE11M
    Hey!

    Also ich habe 2 verschiedene eMail Accounts und ich habe hier einen PC und ein Notebook (beide Outlook, aber getrentte Accounts!)

    Ich möchte jetzt, dass ich auf meinen Home Server ein Programm installiert, der mir die Mails von beiden Accounts holt (als Backup) vom Anbieter und dass mir beide Outlook erst auf den Server schauen (synchronisieren) und dann auf den eMail anbieter und die Daten runterlädt.

    Eventuell noch dass er mir die Kalendereinträge unter den 3 synchronisiert...

    Gibts da gute Freeware? bzw. mit WHS Add-In fürs Webinterface wäre echt super. Aber wichtig ist mir die Backup Funktion.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 13.02.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    kannst du die Mailkonten nicht einfach auf IMAP umstellen?
     
  4. #3 Sykwitit, 13.02.2011
    Sykwitit

    Sykwitit Forum Master

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Mein Notebook:
    Acer TM432LC | Sony VAIO FE11M
    Nutze GMX FreeMail. Da gibts wohl keine IMAP Funktion sondern nur POP3

    Erst ab Pro gibts diese Funktion..
     
  5. #4 4eversr, 13.02.2011
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Keine Ahnung ob es dir hilft, aber ich habe auch einige Mail-Accounts bei Freenet, dann noch bei meinem DSL-Provider und noch bei einem weiteren DSL-Provider. Insgesamt sind es wohl 4-5 Mailkonten.

    Diese ganzen Mail Adressen habe ich für mein Android-Handy in einer Google-Mail-Adresse gebündelt. Das heißt mein Google-Mail Konto sammelt vollautomatisch die Mails von allen Mailkonten ein (es macht eine Kopie/Backup davon, lässt diese aber in den jeweiligen Mailboxen beim Originalprovider). Diese Mails kann ich jetzt gesammelt mit Outlook, meinem Android Phone oder im Web bei Google ansehen. - Das Tolle ist, ich kann über Google unter der originalen Mail-Adresse die Mails versenden, sprich über Google-Mail sende ich dann mit meiner Freenet-Mailadresse, das heißt nirgendwo taucht die Google-Mail Adresse auf, obwohl sie der zentrale Knotenpunkt ist. - Für alle meine Bekannten usw. gilt weiterhin meine Freenet Adresse, von der sie auch denken Antwort zu bekommen. :)

    Die Google-Mailadresse lässt sich dann auch mit IMAP nutzen.
     
  6. #5 Sykwitit, 13.02.2011
    Sykwitit

    Sykwitit Forum Master

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Mein Notebook:
    Acer TM432LC | Sony VAIO FE11M
    Hmm..sowas wäre auch cool und fürs Android Handy echt interessant! Gibts dazu ein Tutorial?

    Der Grundgedanke war eher, dass ich mir meine Mails auf meinen Server speichere als Backup. Und wenn ich mal mein Notebook oder PC aufsetze, dass er nicht jedesmal die Mails vom Provider lädt, sondern dass ich mir die Mails vom Server hole, die er schon mal runtergeladen hat. Und eventuell die neuen dann vom Provider.

    Sowas ähnliches wie der Exchange Server. Nur halt für Lau :D
    Setze mein System jährlich neu auf und da sind mir leider schon paar mal die Mails flöten gegangen..
     
  7. #6 sprinttom, 13.02.2011
    sprinttom

    sprinttom Forum Master

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kellingtown-City
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 13"
    Für Windows gibt es meines Wissens nur kostenintensive Server...

    Ich benutze dafür ClarkConnect unter CentOS5 (Linux).

    Funktioniert gut, ist aber mit einem Einarbeitungsaufwand verbunden...dafür kostenlos.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Brunolp12, 13.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    was ist denn dieser Server für ne Maschine? Ginge eventuell auch was für Linux? Da gibts bestimmt was kostenloses.
    Edit: oops - ich hab gedacht, tom redet von Mac OS. Tat er aber nicht. Damit ist mein Hinweis auf Linux natürlich voll überflüssig :eek:
     
  10. #8 Sykwitit, 13.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2011
    Sykwitit

    Sykwitit Forum Master

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Mein Notebook:
    Acer TM432LC | Sony VAIO FE11M
    Hm..da muss ich aber Linux durch mein WHS ersetzen, was ich nicht wirklich möchte. (jaja Windows als Server :rolleyes:)

    Ist ein kleines NAS mit Windows Home Server als OS. Genaueres steht in meiner Signatur;)

    Ich glaub ich weis was ich brauch! Microsoft Exchange Server! Nur wird Exchange nicht auf dem WHS laufen... Ein Groupware Programm such ich^^ Gute kostenlose alternativen, die mit Outlook arbeiten können?
     
Thema:

eMail "Server" für Backup auf Home Server!?

Die Seite wird geladen...

eMail "Server" für Backup auf Home Server!? - Ähnliche Themen

  1. Notebook fürs Surfen, Emails und Word, Excel etc. gesucht

    Notebook fürs Surfen, Emails und Word, Excel etc. gesucht: Liebe Forumsgemeinde, mein Dell Computer fährt nicht mehr hoch und ich benötige relativ dringend einen Ersatz. Ich bitte um Beratung und...
  2. Sicheres Email: Shazzlemail oder neomailbox

    Sicheres Email: Shazzlemail oder neomailbox: Google und gmail hab ich satt - wenn du diesen Artikel liest bleibt dir nur noch die Kotze im Hals hängen... will umsteigen auf was sicheres. Habe...
  3. 1 cent pro email

    1 cent pro email: Hallo Leute, was glaubt Ihr, was ist dran an den Meldungen die heute morgen im Radio teilweise zu hören sind. Wird die email Kostenpflichtig...
  4. Welche Freemail??

    Welche Freemail??: Hallo liebe Fories! Ich hab ein ziemliches Problem...meine emails kommen teilweise nicht mehr an. Ich hab schon lange gmx und war immer...
  5. Durch Verlauf Email-Adresse sichtbar?

    Durch Verlauf Email-Adresse sichtbar?: Moin, ich würd gerne wissen wollen, ob man durch Sachen wie zB den Verlauf oder ähnliche Sachen feststellen kann mit welcher Email Adresse sich...