Empfehlungen beim Notebookkauf (sehr ausführlich)

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Hamsterbacke, 16.08.2008.

  1. #1 Hamsterbacke, 16.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2008
    Hamsterbacke

    Hamsterbacke Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    also ich will mir jetzt ein Notebook zulegen.

    Folgende Kriterien:

    Ich bin angehender Student, brauche das Notebook also vor allem zum Texte schreiben usw. Ich denke aber nicht dass cih es viel unterwegs benutze sondern eher bei meiner Freundin zuhause^^.
    Ich brauche also keine gute Grafikkarte oder viel RAM.
    Jedoch will ich mir ein Notebook mit einem Blu ray Laufwerk besorgen - damit ich es als Blu ray Player an den Fernseher anschließen kann.
    --> folglich also mit HDMI Ausgang
    Und da ich in meinem Zimmer ein 5.1 Teufelsystem besitze möchte ich mein Notebook evtl. auch daran anschließen - damit es sich lohnt brauche ich wahrscheinlich eine externe soundkarte --> deshalb ein Express Card Steckplatz.
    So das zur Theorie, dazu habe ich mir also eine Liste gemacht:

    Folgendes MUSS das notebook besitzen:
    - Blue ray Laufwerk
    - HDMI Ausgang
    - Express Card Slot
    - nicht größer als 15.4 Zoll

    Und nach folgenden Kriterien wähle ich dann das "beste" aus diesen aus:
    - längste Akkulaufzeit


    So dass grenzt meine Notebookahl schon mal gut ein.
    Ich hab mir jetzt mal die Mühe gemacht und alle bekannten Hersteller durchgeschaut, und bei jedem Hersteller das am besten zutreffendste herausgesucht.

    Meine Bitte ist jetzt, von euch Tipps zu erhalten welches am besten ist.
    Der Preis spielt dabei keine Rolle.

    Also ich fang mal an:

    Fujitsu
    keine Laptops mit Blu ray

    Lenovo
    keine Laptops mit Blu ray

    JVC
    keine Laptops mit Blu ray

    Chiligreen
    keine Laptops mit Blu ray

    BenQ
    keine Laptops mit Blu ray

    LG
    keine Laptops mit Blu ray

    Samsung
    keine Laptops mit Blu ray


    so und jetzt fängts an:

    Medion
    MEDION® AKOYA® S5610 - MD96734 - 15.4" Slim-Notebook
    Link: https://www.medionshop.de und dann ist gleich auf der startseite als testsieger das notebook aufgeführt.

    Asus
    ASUS M51VA-AS019C
    Link: ASUS M51VA-AS019C
    ASUS M50VM-AK014C [BluRay]
    Link: ASUS M50VM-AK014C [BluRay]

    HP:
    HP Pavilion dv6870eg Entertainment Notebook-PC (KU099EA)
    Link: HP Pavilion dv6870eg Entertainment Notebook-PC (KU099EA) Spezifikationen - HP Privatanwender Produkte

    Acer
    Acer Aspire 5920G-6A3G32Bi (BluRay)
    Link:Acer Aspire 5920G-6A3G32Bi (BluRay)

    Dell
    XPS M1530
    Link: Dell XPS M1530-Notebook / Laptop
    Studio 15
    Link: Dell Studio 15-Notebook - Produktdetails

    Sony:
    VGNFZ31J
    Link: VAIO : VGN-FZ31J : Deutschland
    VGN-FZ31L
    Link: VAIO : VGN-FZ31L : Deutschland

    So das wären alle Hersteller und Notebooks die prinzipiell in Frage kommen.

    Dazu hab ich noch was zu sagen, mein aktueller Favorit ist der Medion-PC, ich weiß von dem werden mir wahrscheinlich 90% abraten weil das keine "Qualitätsmarke" ist! Für mich ist er jedoch der Favorit, durch die angeblich lange Akkulaufzeit (angeblich bis zu 10h) und weil ein 2. Akku mitgeliefert wird.
    Also warum sollte ich den Medion Pc nicht nehmen, Verarbeitung und Design ist mir egal.

    Dann noch eine Anmerkung, bei den Herstellern wo ich 2 Notebooks aufgelistet habe, weiß ich nicht welcher "besser" ist. - bei sony zb. sind es 2 verschiedene Modelle sind aber gleich teuer. Natürlich kann ich lesen und die Technischen daten vergleichen(habe ich auch) aber bei den Herstellern wird mir der Unterschied trotzdem nicht klar. ich seh zwar das da 2 verschiedene Sachen stehen, weiß aber nicht was der sinn dahinter ist.

    und als letztes noch eine Frage: Ich habe eineige modelle (zb. acer und asus) auf der Hersteller Seite nicht mit den gleichen Spezifikationen wie auf notebooks billiger gefunden. heißt das das bei notebooksbilliger sind nicht wirklich "serienNotebooks"?

    naja also dann gebt mal eure Tipps ab.

    Am allerwichtigsten wäre mir wenn es soweit es geht die Notebooks nach Akkulaufzeit ordnen könntet. Da habe ich nämlich keine Erfahrung. Auf den Seiten stehen zwar Akkulaufzeiten, aber ich denke die gibt jeder Hersteller "anders" an. (einer bei Vollauslastung , einer bei Minimalauslastung usw...)
    Vielleicht könnt ihr mir da Tipps geben welches Notebook vion der Akkulaufzeit am meißten hermacht, das ist nämlich das wichtigste für mich.
    und wie gesagt, in dem Fall ist das Medion Notebook mein Favorit.


    Also danke schonmal:)

    edit: Medionlink aktualisiert
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 16.08.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Der Medionlink ist defekt.
    Wie kommst du auf die 10h Akkulaufzeit?

    Meine Empfehlung, nimm das XPS M1530 oder das Studio 15.
    Notebook Test News auf notebookjournal.de - Tests - Testupdate - DELL XPS M1530
    Notebookcheck: Test Dell Studio 15 Notebook

    Warum ist die längste Akkulaufzeit für dich so wichtig?

    Korrekt.
    Es werden Modelle für Großabnehmer produziert, die weitgehend baugleich sind mit dem "Serienmodell".

    PS: Schau mal hier rein: ct magazin.tv
     
  4. #3 Hamsterbacke, 16.08.2008
    Hamsterbacke

    Hamsterbacke Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    die akkulaufzeit ist mir deswegen wichtig, weil ich ihn auch unterwegs nutzen will.
    in der uni in größeren Pausen zb. oder evtl. auch während der vorlesung.
    und die 10h akkulaufzeit stehn in dem medionlink (habs editiert) - ich glaube aber, dass sich das auf die 2 akkus aufteilt(es wird ein zusätzlicher akku geliefert)
     
  5. #4 singapore, 16.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Mit entsprechenden Zusatzakkus ist vieles möglich.
    News - 19 Stunden Laufzeit: Business-Notebooks von Dell - CHIP Online

    Wenn du das Notebook viel mit in die Uni mitnehmen willst, würde ich aber was kleineres empfehlen. 15,4 Zoll und um die 3kg (plus Zusatzkku und Netzteil - 4kg) will man nicht jeden Tag rumschleppen.

    Wenn du nicht auf das Notebook angewiesen bist (2-4 Wochen Reparaturzeit) und dir Dinge wie Lautstärke des Lüfters, Displayqualität, Tastaturqualität, Verarbeitung, Hitzeentwicklung, Akkulaufzeit und Treiberversorgung egal sind, kannst du beruhigt zum Medion greifen.
     
  6. #5 Hamsterbacke, 17.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2008
    Hamsterbacke

    Hamsterbacke Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hmmm.... also akkulaufzeit sind , habs jetzt bei nem test gelesen, 3.3h , also eig. auch ganz gut, und das gleich mal 2 also bei guten 6h!

    leider gibts keine wirklichen testes vom akoya...
    aber zb. das: test.de - Notebook-Hotlines - Tests - Computer + Telefon - Tests + Themen - Stiftung Warentest

    ne ich will schon ein 15.4 zoll , dass ich es in die uni mitnehm wird eher die ausnahme sein, aber ein 20 zoll teil solles dann auch net sein^^,wie gesagt ich werds glaub eher bei meiner freundin benutzen.

    und blu ray ist wichtig, und da gibts keine unter 15.4 zoll.

    also ich tendiere sehr stark zum medion -> hat jmd erfahrungen mit medion und sind die wirklich so schlecht?

    falls es das medion nicht wird dann der hier:
    ASUS M51VA-AS019C
    Link: ASUS M51VA-AS019C
    --> besitzt auch eine gute akkulaufzeit von 3.5h

    also medion oder asus?
    zudem besitzt medion ein nummernpad!

    also her mit den erfahrungen :)

    edit: was ich auch grade seh, das medion notebook hat einen matten display, das asus einen reflektierenden display. --> ich find matt besser:)
     
  7. #6 SchwarzeWolke, 17.08.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also, vom Asus würde ich dir abraten.

    Vom Medion auch...

    Ich habe mal ein Studio-Notebook (drittes von links bzw. zweites von rechts auswählen) konfiguriert und bekomme es mit 1440x900 LED Display (siehe dieser Test!), 3 Jahre Vor Ort Garantie und Blue-Ray Laufwerk für ca. 1120 € konfiguriert. Wenn du anrufst, kannst du sicher noch ein wenig mehr rausschlagen und dann ist das Angebot unschlagbar! Drei Jahre Vor Ort Service und eine bessere Auflösung + das wohl zur Zeit beste Display sollten dich überzeugen.

    Die zehn Stunden (Herstellerangaben vertraue ich eh nicht; die meinen wahrscheinlich niedrigste Helligkeitsstufe vom Display und vielleicht alle Minute mal kurz die Maus anstupsen, damit das Ding nicht in den Ruhezustand geht + WLAN, Bluetooth und Festplatte aus) erkaufst du dir sicher mit einem 3,5-4 Kilo Klopper.

    Zu Asus äußer ich mich jetzt nicht. Nur so als Tip: Die besitzen defacto keinen Service...Pfff, mit der Hardwareausstattung eine Akkulaufzeit von 3,5 Stunden angeben...Lächerlich...
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Empfehlungen beim Notebookkauf (sehr ausführlich)

Die Seite wird geladen...

Empfehlungen beim Notebookkauf (sehr ausführlich) - Ähnliche Themen

  1. Empfehlungen erwünscht...

    Empfehlungen erwünscht...: Hey Leute, Habe mich grade hier registriert, da ich vor einem riesen Problem stehe... Im November letzten Jahres kaufte ich mir ein neues...
  2. Empfehlungen für einen Gaming Laptop

    Empfehlungen für einen Gaming Laptop: Hallo, wie im Titel schon steht, bin ich auf der Suche nach einem Gaming Laptop, der aber auch für Schule/Studium benutzt werden soll. Ich wäre...
  3. Notebook-Empfehlungen (IPS+SSD)?

    Notebook-Empfehlungen (IPS+SSD)?: Hi, mein Desktop-PC von Dell ist mittlerweile etwas in die Jahre gekommen und soll durch ein Notebook komplett ersetzt werden. Meine...
  4. Empfehlungen vor dem Kauf

    Empfehlungen vor dem Kauf: Beratung vor dem Kauf - Bitte Hallo Zusammen, ich möchte mir bald ein Nebook kaufen und wollte mir vorher hier im Forum einige Empfehlungen...
  5. Laptop-Empfehlungen?

    Laptop-Empfehlungen?: Bin natürlich die FAQ durchgegangen, hier eine Zusammenfassung: 1. Budget: Preis/Leistung bestmöglich, ungefähr mittlerer dreistelliger...