Entscheidungshilfe gesucht oder Alternative gesucht

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Horscht1409, 10.01.2007.

  1. #1 Horscht1409, 10.01.2007
    Horscht1409

    Horscht1409 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    ASUS F3JP-AP029M
    Hallo

    habe vor mir in nächster Zeit ein Notebook zuzulegen, bei meiner Suche in der Preissparte um ca.1300€ bin ich auf folgendes Exemplar gestoßen und würde dazu gern eine breitgefächerte Meinung wissen. Ich benötige das Notebook als Desktop Ersatz.

    ASUS F3JA-AP026H

    Intel Core Duo T2250 mit 2x 1,73 Ghz(Cache 2MB) und eine FSB von 533 Mhz
    Arbeitsspeicher: 2048 MB DDR2 Dual Channel PC 4200 (533Mhz).
    Display: 15,4" 1280*800 Pixel (WXGA TFT) Color Shine Glare Type
    Grafikkarte: ATI Mobility Radeon X1600 mit 256 MB
    HDD: 120 GB mit 5400 rpm

    das sind die Kerndaten, was haltet Ihr von dem. Im Vergleich zu

    LENOVO Thinkpad Z61m UA 03HGE

    Intel Core Duo T2500 mit 2x2,0 Ghz ( Cache 2MB) und einem FSB von 667 Mhz
    Arbeitsspeicher: 1024 MB DDR2 SDRAM PC 5300 ( 667 Mhz)
    Display: 15,4" 1680*1050 (WSXGA+TFT)
    Grafikkarte: ATI Mobility Radeon X1400 mit 128 MB
    HDD: 100 GB mit 5400 rpm

    welches dieser beiden eignet sich besser als desktop ersatz und welches ist zukunfts sicherer (soweit mann das sagen kann)

    Für eure Hilfe möchte ich mich im vorraus bedanken.

    MFG

    Horscht1409
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hosl

    hosl Forum Freak

    Dabei seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Also das Z61m ist irgendwie ein Arbeitstier. Die Grafikkarte ist natürlich ein bisschen langsamer als beim Asus, aber sonst würde es dieses zumindest aus meiner Sicht in allen Belangen schlagen.

    Zwei Fragen die du dir noch stellen solltest:
    Willst du damit (viel) spielen? -> ASUS
    Kommst du mit der hohen Auflösung (WSXGA) zurecht? Wenn nicht -> ASUS

    lg hosl

    PS: Ich würde zum Z61m greifen. Wo gibts das eigentlich um 1300€?
     
  4. #3 Horscht1409, 10.01.2007
    Horscht1409

    Horscht1409 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    ASUS F3JP-AP029M
    Das Z61m gibts leider noch nicht unter 1417€, was die auflösung angeht kann ich mir kein bild machen, derzeit habe ich 1280x1024 auf 19" TFT.

    Was will ich damit machen, Videobearbeitung, Spielen, Surfen, Bildbearbeitung, Office anwendungen :)
     
  5. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    hi,

    die Geräte sind nur schwer miteinander zu vergleichen .. das ASUS hat die größere Graka und etwas größere Platte, aber spiegelndes Displays mit niedrigerer Auflösung, geht also mehr Richtung Gaming.

    Das Lenovo ist kompakter, besser verarbeitet, bessere Tastatur usw... hat ein mattes, hochauflösendes Display, aber die Grafikkarte ist etwas kleiner, eben ein sehr gutes Arbeitsgerät und bedingt gutes Spielegerät. Es hat leider standardmäßig nur 12 Monate Garantie (erweiterbar).

    Wenn dir bei der Auflösung die Schrift zu klein sein sollte, kannst du in Windows die dpi Zahl hochsetzen, ich nehme an das Gerät wird sowieso mit 120% Schriftgröße ausgeliefert, dann ist auch die Schrift nicht mehr so klein, aber die Auflösung noch recht gut, das kannst du dir ja nach deinen Bedürfnissen einstellen.

    grüsse
    Tom
     
  6. #5 dfischer333, 10.01.2007
    dfischer333

    dfischer333 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bez.Gänserndorf NÖ
    Mein Notebook:
    Zepto Znote 6314W
    setzt du auf support und einwandfreie verarbeitung... dann is das lenovo besser
    willst du gamen und sparen.. nimms asus

    ich persönlich würd das asus nehmen... nur minimal schlechter verarbeitet viel besser zum gamen und vor allem billiger
     
  7. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    hi,

    wobei man da sicherlich unterschiedlicher Auffassung sein kann. Zum Gamen bietet das ASUS mehr, aber die Lenovos sind schon ganz anders verarbeitet, haben andere Materialien, Tastaturen usw und auch recht durchdachte Softwarelösungen usw. also da steckt viel System drin, eben vieles auf ein Arbeitsnotebook ausgelegt, bis hin zum Display mit der deutlich höheren Auflösung. Das ASUS ist ein Durchschnittsgamernotebook, mehr nicht, daher ist auch billiger. Wenn man auf Qualität achtet, würde ich sicher nicht unbedingt ASUS kaufen.

    grüsse
    Tom
     
  8. #7 Horscht1409, 10.01.2007
    Horscht1409

    Horscht1409 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    ASUS F3JP-AP029M
    Hallo und vielen Dank für eure Meinungen

    ihr habt sicher einen breiteren überblick im notebook markt, vieleicht könnt ihr mir ja das eine oder andere empfehlen. Also wie gesagt sich suche einen desktop ersatz, im preissegment bis 1400€.
     
  9. #8 2k5.lexi, 10.01.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Horscht1409, 10.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2007
    Horscht1409

    Horscht1409 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    ASUS F3JP-AP029M
    @ 2k5.lexi

    vielen dank, ist ein guter tip, werde es im auge behalten.

    bin nach langem suchen auf folgende auswahl gestoßen.

    NEXOC Osiris E611

    Prozessor:Intel mobil Core 2 Duo, T7200, 2Ghz, 4MB Cache
    Speicher: 2048 MB (2x1024) DDR2 (667 Mhz)
    Display: 15,4", 1280x800, Seidenmatte Oberfläche
    Festplatte: 120 GB S-ATA, 5400 rpm, 8 MB Cache,
    Grafikkarte: 256 MB DDr2 ATI Mobility Radeon X1600 (M56P)
    intergriertes W-Lan 54Mbit/s
    24 Monate Garantie (davon 6 Monate 72 h Service)

    Preis: 1377,74 €

    Bin der Meinung das es eine recht gute zusammenstellung ist.
     
  12. #10 dfischer333, 10.01.2007
    dfischer333

    dfischer333 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bez.Gänserndorf NÖ
    Mein Notebook:
    Zepto Znote 6314W
    schlecht verarbeitet, wir mit ziemlicher sicherheit sehr laut uns heiss, support wird auch nicht überragend sein
     
Thema:

Entscheidungshilfe gesucht oder Alternative gesucht

Die Seite wird geladen...

Entscheidungshilfe gesucht oder Alternative gesucht - Ähnliche Themen

  1. Notebok Entscheidungshilfe gesucht

    Notebok Entscheidungshilfe gesucht: Hallo, Ich brauche ein Notebook, da ich zum einen quasi auf abruf arbeiten können muss, zum anderen aber nicht immer zu Hause oder in der nähe...
  2. Entscheidungshilfe für Ultrabooks gesucht

    Entscheidungshilfe für Ultrabooks gesucht: Hallo, habe soeben dieses Forum gefunden, und es hat mir gleich gefallen. Darum habe ich mich mal eben registriert um selbst auch Hilfe zu...
  3. Entscheidungshilfe gesucht!

    Entscheidungshilfe gesucht!: Hallo, habe mich jetzt zu einem HP ProBook 4520s entschieden. Weiß jetzt aber nicht, welches ich von beiden nehmen soll: i5 460 mit ATI...
  4. Entscheidungshilfe gesucht :)

    Entscheidungshilfe gesucht :): Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Laptop. Ich hab zwar schon 2 im Blick, fülle den Fragenbogen aber nochmal aus: * Wie ist dein...
  5. Entscheidungshilfe gesucht Sony vs. Samsung

    Entscheidungshilfe gesucht Sony vs. Samsung: hallo, ich möchte mir einen neuen laptop anschaffen und wollte mir morgen einen bestellen. ich kann mich jedoch nicht zwischen zwei modellen...