Entscheidungshilfe zwischen IBM und Siemens Notebook

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Strahlemann, 09.07.2006.

  1. #1 Strahlemann, 09.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2006
    Strahlemann

    Strahlemann Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hilfeee, kann mich nicht entscheiden !!

    Also ich kann mich nicht zwischen diesen Notebooks entscheiden:

    einmal das Siemens A1650G
    http://www.notebooksbilliger.de/pro...fcampaign_id=a22b96516d0b5e76f8fe5406f291b31f

    und einmal das IBM Z60m
    http://www.notebooksbilliger.de/pro...fcampaign_id=a22b96516d0b5e76f8fe5406f291b31f

    welches sollte ich nehmen ??? Das Notebook ist für meinen Vater, der wird wahrscheinlich nur damit ins Internet gehen wollen, und sich Filme anschauen, dennoch soll es relativ universell einsetzbar sein, alles außer zocken denke ich :)
    Ich weiß auch nicht welcher besser geeignet ist, der IBM hat einen Celeron M 370 eingebaut und der Siemens einen Sempron 3100+. Für welchen würdet ihr euch entscheiden ??????

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mannem

    Mannem Forum Freak

    Dabei seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Würde zu Siemens raten..
    Warum?

    Ich denke wenn dein Vater etwas Verläaaliches,Solides will, dann ist er mit der längeren Ganrantiezeit bei Siemens besser dran!
    Weniger Ärger wenn was sein sollte..

    bei IBM 12 MOnate ist sehr wenig
     
  4. #3 deichgraf, 10.07.2006
    deichgraf

    deichgraf Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NMS
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 5741 ZG
    Dafür taugt das NB denn aber auch mehr ;)

    Das Amilo ist..öhh.. *liebernixsag*
     
  5. #4 aka.SQ1, 10.07.2006
    aka.SQ1

    aka.SQ1 Forum Freak

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    @Mannem: Ich glaube du hast 0 Ahnung, welcher Hersteller qualitativ hochwertige Geräte herstellt.

    Ich glaube mit einem Centrino von IBM fäht er zehn mal besser als mit einem Semperon von Siemens.
     
  6. #5 teletubbiekiller, 10.07.2006
    teletubbiekiller

    teletubbiekiller Forum Stammgast

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tulln (NÖ)
    Mein Notebook:
    HP nx6125 (EK159ET)
    Boah, ich wäre echt froh gewesen, wenn ich vor einer so einfachen Frage gestanden wäre beim Notebookkauf.
    Das ist ja fast schon eine Entscheidung zwischen bestem und schlechtestem Hersteller...
    IBM ist sicher der zuverlässigste Hersteller. Das ist bestimmt ein qualitativ sehr gutes und langlebiges Notebook.
    Fujtisu Siemens ist zwar nicht unbedingt der schlimmste Hersteller (es gibt ja noch Gericom...), aber schon ziemlich weit unten... Vergiss das...
    Ich denke, die meisten können mir beipflichten...

    Schockierend finde ich, dass das FuSi eigentlich nirgends wirklich besser ist (auf dem Papier) und trotzdem minimal mehr kostet...
    Also Prozessor ist halt schneller und Garantie länger (dafür wirst du die auch bestimmt brauchen...)
    Aber das IBM hat größere und schnellere Festplatte und längere Akkulaufzeit.
    Ich habe gar nicht gewusst, dass es so billige IBMs gibt.
    Also um den Preis habe ich höchstens Modelle mit 40 GB Festplatte und 256 MB RAM gefunden...
     
  7. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    hi,

    IBM gehörte immer zu den Top-Marken, eigentlich waren es immer die besten Notebooks, zu Lenovo ist man derzeit etwas geteilterer Meinung. Zum Siemens .. aua... das letzte Amilo ist unsrer Entwicklerin unter den Fingern kaputt gegangen, nach einigen Monaten Dauerbeanspruchung nur noch für die Tonne zu gebrauchen.

    grüsse
     
  8. #7 Strahlemann, 11.07.2006
    Strahlemann

    Strahlemann Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    vielen Dank, jetzt fällt mir die Entscheidung leichter, der IBM war mir die ganze Zeit sympatischer aber die kurze Garantiezeit hat mich ein wenig gestört, jetzt habe ich noch gehört das der FuSi auch noch Lüftergeräusche macht (ganz wenig aber trotzdem, muss ja nicht sein), der langsamere Prozessor wird meinem Papa eh nicht auffallen :)
     
  9. #8 teletubbiekiller, 11.07.2006
    teletubbiekiller

    teletubbiekiller Forum Stammgast

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tulln (NÖ)
    Mein Notebook:
    HP nx6125 (EK159ET)
    Ja, irgendeine Lenovo-Eigenentwicklung bei den Notebooks soll ziemlich schlecht sein. Weiß jetzt nicht genau, wie die Serie heißt, aber dieses (Z) ist es nicht.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 deichgraf, 11.07.2006
    deichgraf

    deichgraf Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NMS
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 5741 ZG
    ganz wenig??

    das ist der reinste radaubruder

    ich hatte schon viele NB's unter den Fingern,das ist aber das deutlich lauteste

    zudem wird das Gerät auch noch extrem heiss


    also ich rate Dir trotz kurzer Garantie zum IBM,denn das es defekt geht,ist sehr gering,ganz im gegensatz zum FSC.....
     
  12. #10 teletubbiekiller, 11.07.2006
    teletubbiekiller

    teletubbiekiller Forum Stammgast

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tulln (NÖ)
    Mein Notebook:
    HP nx6125 (EK159ET)
    Jep! Was hast du lieber? Ein Notebook, das mit sehr großer Wahrscheinlichkeit sehr sehr lange halten wird (für die Computerlebensdauer lange) oder eins, das zwar ein Jahr mehr Garantie hat, die du dafür aber mehrmals gebrauchen wirst und nach den 2 Jahren ists dann komplett hin?

    Achja, die schlechte Lenovo-Serie ist die R50, soweit ich weiß. Wurde im Nebenthread erinnert...
     
Thema:

Entscheidungshilfe zwischen IBM und Siemens Notebook

Die Seite wird geladen...

Entscheidungshilfe zwischen IBM und Siemens Notebook - Ähnliche Themen

  1. Entscheidungshilfe zwischen zwei Notebooks

    Entscheidungshilfe zwischen zwei Notebooks: Benötige Entscheidungshilfe zwischen zwei Notebooks Ich habe mich entschlossen einen dieser zwei Notebooks zu kaufen : HP Notebooks - HP...
  2. Entscheidungshilfe zwischen zwei Notebooks.

    Entscheidungshilfe zwischen zwei Notebooks.: Hallo Leute! Ich brauche euren fachmännischen Rat! Ich kann mich einfach nicht zwischen zwei Notebooks entscheiden und zwar handelt es sich um...
  3. Entscheidungshilfe zwischen zwei Elitebooks 8540w

    Entscheidungshilfe zwischen zwei Elitebooks 8540w: Hi, könnte mir einer von euch sagen welches dieser beiden Notebooks besser ist (warum ist es besser??) Notebook 1: mylemon.at .:....
  4. Entscheidungshilfe zwischen 5 notebooks

    Entscheidungshilfe zwischen 5 notebooks: hallo kurz zu den anforderungen: preis: 500-600 euro größe: 15 zoll verwendung: office und filme schauen mobilität: eher weniger (paar mal im...
  5. Entscheidungshilfe zwischen Notebooks

    Entscheidungshilfe zwischen Notebooks: Entscheidungshilfe zwischen 3 Notebooks Anwendungsbereich: Office, Email, Surfen, Film anschauen! Folgende hab ich mir rausgesucht 1....