Erahrungen mit Blu-Ray Brennern?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von flesh, 04.08.2010.

  1. flesh

    flesh Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi Community!

    Wer hat Erfahrungen mit Notebooks mit Blu-Ray Brennern? Wie zuverlässig funktionieren diese?
    Wie sieht das aus wenn man mit so einem Notebook HD-Filme von HD-Receiver aufnehmen möchte oder von der (externen) Festplatte des Receivers auf Blu-Ray brennen will? Ist das sehr umständlich? Schafft das normale Brenn-Software (Nero, Roxio usw)?

    Wäre fein wenn da wer seine Erfahrungen mitteilen könnte.

    (Hintergrundinfo: Das Notebook, das angeschafft werden soll wird rein stationär betrieben - Notebook nur aus Platzgründen und nur für Internet, E-Mail, ab und an mal einen Brief schreiben od. Excel verwenden und Blue-Ray Filme schauen bzw. brennen.)

    lg
    flesh
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 _reloaded, 05.08.2010
    _reloaded

    _reloaded Forum Master

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Vostro1500, Acer 1810TZ
    Ich halte alle Slim-Laufwerke wie sie in Laptops verbaut werden, für Notlösungen. Es ist einfach nicht genügend Platz für halbwegs solide Mechanik vorhanden.
    Wie soll das vonstatten gehen?
    Geht alles nicht, weil zum Einen notwendige Anschlüsse fehlen (das Laptop müsste über geeignete Videoeingänge verfügen, sowas gibts aber nicht) und zum Anderen der Kopierschutz bei TV-Aufnahmen und BD dafür sorgt, daß eine Kopie eben nicht möglich ist.
    Wenn Du den Kram irgendwie lesbar auf die Platte kriegst, dann sollte jede halbwegs aktuelle Brennsoftware das Zeug auf einen Rohling brennen können. Aber für den reinen Brennvorgang muß man sich nicht Gigabyteweise Bloat von Nero oder Roxio auf die Platte schmeißen, das schlanke, kostenlose ImgBurn erfüllt diesen Zweck mindestens genauso gut.

    Zum Auslesen und ggf. Konvertieren von kommerziellen BD brauchst Du ggf. spezialisierte Software, die typischerweise aus China oder von einer Karibikinsel stammt.

    Michael
     
  4. flesh

    flesh Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ich weiß schon...

    ...dass ich nur dann direkt am Notebook was aufnehmen kann wenn ich das Videosignal irgendwie reinbekomme (zB einen digitalen USB Sat-Receiver).

    Das mit dem Kopierschutz ist natürlich so eine Sache, mal sehen.

    Ich werd mir mal so ein Notebook zulegen und da mal damit herumexperimentieren. Schlimmstenfalls habe ich halt "nur" einen Blu-ray Player und keinen Recorder ;-)
    Damit habe ich immer noch zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

    lg
    flesh
     
  5. #4 Mad-Dan, 10.08.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Ja ist umständlich bis fast unmöglich, die Receiver haben ein eigenes Format beim aufnehmen das auch noch kopiergeschützt ist. Und nur durch den Receiver wieder abgespielt werden kann.
    Das geht nur mit zusatz hardware, da die HDMI/VGA Buchse am Notebook nur ein Output signal zurverfügung stellt, du müsstest dann noch eine sog. Grabberkarte oder Video karte haben.
    Wenn du es hinbekommst das Receiver eigene format in ein normales format umzuwandeln dann ja (Mpeg/AVI usw.).
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Erahrungen mit Blu-Ray Brennern?

Die Seite wird geladen...

Erahrungen mit Blu-Ray Brennern? - Ähnliche Themen

  1. Vaio FW Blu-Ray Daten-Disks werden nicht mehr RICHTIG erkannt

    Blu-Ray Daten-Disks werden nicht mehr RICHTIG erkannt: Unter Windows 10 haben die VOLLEN Scheiben eine GRÖSSE von 0 Bytes - als wenn Sie immer leer waren :mad: Das Laufwerk ist ein UJ230AS - CDs und...
  2. Vaio FW Blu-Rayplayer spielt keine Blu-RayDisc mehr ab?

    Blu-Rayplayer spielt keine Blu-RayDisc mehr ab?: Wer kann mir sagen woran das liegen kann, dass mein Blu-Rayplayer Optiarc Bd.... keine Blu-RayDisc mehr abspielt. Ich verwende das Programm...
  3. Blu-Ray ruckelt

    Blu-Ray ruckelt: Hallo! Ich habe folgendes Problem: Ich habe ein Notebook mit Blu-Ray Laufwerk vom Werk aus. Möchte ich nun eine Blu-Ray schauen (natürlich...
  4. Notebook zum Spielen, Filme und Bilder gucken, Blu-Ray Laufwerk

    Notebook zum Spielen, Filme und Bilder gucken, Blu-Ray Laufwerk: Hallo erstmal zusammen :) Und zwar wollte ich mir auch ein neues Notebook zulegen und zwar habe ich drei Geräte zur Auswahl. Jetzt ist meine...
  5. Vaio S Welches Blu-ray Laufwerk

    Welches Blu-ray Laufwerk: Hey Leute, kann mir jemand sagen, welches Blu-ra Laufwerk in dem Sony Vaio-Se eingebaut ist? Also Typ und so... Kann es das Sony Optiarc...