Erfahrung mit Notebookherstellern

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von SoulHunter, 19.06.2008.

  1. #1 SoulHunter, 19.06.2008
    SoulHunter

    SoulHunter Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi ich wollte mal ein Thema erstellen wo jeder seiner Erfahrungen ob gut oder schlecht mit seinem Notebookhersteller gemacht hat! Da wenn man in googel einfach eingibt: Nie wieder (Herstellername) findet man von jedem Hersteller jede menge seiten ob asus,dell,alienware und co!

    Also ich hatte eine Hp Pavilion 9040ea

    gekauft nov 2006 für 1299 Euro 2 Monate später defekt ging einfach nicht mehr an zu promarkt gebraucht 14 Tagen in Reperatur dann wieder da alles ok! Defekt war Laufwerk und Mainbord

    Im laufe der Zeit spinnt der Teil aber ab und zu geht einfach aus wird sehr sehr heiß.
    Dez 2007 Gerät wieder defekt da ich umgezogen bin und keinen Pro Markt in der Nähe hatte HP angerufen das das Teilö abgeholt wird bis es dann soweit war 3 wochen vergangen bis es abgeholt wurde, weiter 6 wochen in Reperatur! Defekt Grafikkarte und Mainbord

    Jetzt vor ca 3 Wochen ging es schon wieder los HP angerufen, Aussage muss eingeschickt werden! Ich beruf mich auf §440 GBG und sehe das bekomm jetzt meine Geld wieder von HP.

    Fazit: Mit HP war ich absolut nicht zufrieden am Wochenende erreicht man da nie jemanden! Servic hotline kostet 14 Cent die Min.. Man steckt min immer 5-10 min in Warteschlange! Einzig gute ich bekomm von HP meine komplettes Geld für den Lap wieder!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 19.06.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    1) es ist ein pavillion.
    2) siehe 1.

    Die sind halt ein Fall für sich - solche Themen sind hier aber net erwünscht; wenn andersherum nur positive Modelle empfohlen werden ist das wenigstens nicht gegen die Forenregeln.
     
  4. #3 Brunolp12, 19.06.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    schwierige Frage, weil bei jedem Hersteller mal was schief läuft (wie Du ja selbst schon gemerkt hast).
    Dass es bei dem Gerät nun ausgerechnet Dir passiert ist, das bedeutet nicht unbedingt, dass es dort grundsätzlich immer Probleme gibt.
     
  5. #4 SoulHunter, 19.06.2008
    SoulHunter

    SoulHunter Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also meiner Meinung leben wie in eine Freien Land wo jeder sagen darf was er will und wenn ich meine Erfahrung mit HP kundtue ist das so! Was sich jeder kauft ist ja seine Sache ich rate nur jedem von HP ab den ich kenn! Aber wenn ich vorher nen Asus o.ä. Lap hatte und hätte solche probs gehabt würde ich von Asus abraten das ist nun ma so das man sich nix mehr kauft mit dem man mal probs hatte!
     
  6. #5 2k5.lexi, 19.06.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich würd auch nie ein PAvillion kaufen.

    Mal im Ernst:
    Wenn ein Billiges Consumerbook stress macht, und der Hersteller den Suppport eben genau so handhabt (Billiges consumerbook, da machen wir uns keine Mühe);

    Und du das PAuschal auf den Hersteller brichst, obwohl HP Geniale Businessbooks mit gutem Support bietet, dann machste doch was falsch...Also informier dich bitte.
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Brunolp12, 19.06.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    naja, Pauschalkritik ist aber gegen die Forenregeln und -wie Du ja selbst gesagt hast- gibts wohl zu jedem Notebook im WWW irgendjemanden, der mal schlechte Erfahrungen hatte. Insofern muss man einfach fragen dürfen (wir leben in einem freien Land) wieviel solche Berichte nützen.

    Selbst die CT, die ja jährlich eine Service-Umfrage durchführt, merkt dabei regelmässig an, dass die nicht repräsentativ sein könne. Das gilt natürlich umso mehr für die Erfahrungen einer Einzelperson.

    Im Falle von HP kam in der Umfrage übrigens raus, dass Consumer- und Business-Linien unerschiedlich guten Support bekommen... ein Grund mehr, die Sache vorsichtig & differenziert darzustellen.
     
  9. Heyjay

    Heyjay Forum Stammgast

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bavière
    Mein Notebook:
    hp compaq 6910p
    Und die Unterschiede scheinen nicht sehr gering zu sein... :rolleyes:
    Störfall Kunde?: Notebook-Besitzer bewerten den Reparatur-Service | Fernsehen | hr
     
Thema:

Erfahrung mit Notebookherstellern

Die Seite wird geladen...

Erfahrung mit Notebookherstellern - Ähnliche Themen

  1. Ultrabooks des Herstellers Acer > Erfahrungsaustausch

    Ultrabooks des Herstellers Acer > Erfahrungsaustausch: Hallo Acergemeinde, ich selber habe mich Anfang des Jahres für ein S3 951 entschieden. Habe die i7 Version mit 500 GB HDD gekauft und mir dazu...
  2. Erfahrungen mit Toshiba Hotline bzw Service

    Erfahrungen mit Toshiba Hotline bzw Service: Nachdem ich davon ausgehe, dass ich wohl nicht der einzige bin, der entsprechende Erfahrungen macht, hier ein Bericht meiner Erlebnisse:...
  3. Erfahrung in IT-Branche?

    Erfahrung in IT-Branche?: Hallo zusammen, in unserer Firma ist ständig Chaos aufgrund der Technik. Manchmal funktionieren wichtige Programme etc. an den Computern nicht....
  4. Vaio (diverse) Windows 10 - Erfahrungs-Tread

    Windows 10 - Erfahrungs-Tread: Hallo Vaio-Fans, da Sony 'wohl' keine Treiber mehr für Windows 10 zur Verfügung stellen wird ( auf Anfrage sagte mir Sony zu dem Thema, dies...
  5. Acer Aspire Nitro Black Edition eure Erfahrungen

    Acer Aspire Nitro Black Edition eure Erfahrungen: Hallo zusammen, Da ich mir ggf ein Acer Aspire Nitro Black Edition (17" ) kaufen möchte, würden mich eure Erfahrungen mit dem Notebook...