Erfahrungen mit dem D630?

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von mdt, 16.11.2007.

  1. mdt

    mdt Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    XPS m1210
    Hallo,

    nachdem ich nun auch mein zweites m1330 zurücksenden werde, brauche ich ein wenig Hilfe.

    Grund für die Rücksendung beim m1330 war das nervige fiepen, surren, zirpen. Ich hatte das sowohl mit dem T7300 als auch mit dem T7500 Prozessor.
    Dell hat mir nun geraten zum D630 zu greifen und mir folgendes Angebot gemacht:

    T7500 CPU
    WXGA+ Display
    1 GB Ram (werde ich selbst auf 2 GB aufrüsten)
    120 GB 7200 HDD (evtl. auch selbst aufzurüsten)
    nvidia quadro nvs 135m
    9 Zellen Akku
    Dell Tasche

    Inkl. Versand: 1.519,00 EUR brutto.


    Mein Fragen:

    --> Ist das D630 genauso "leicht" wie das m1330 oder spürt man deutlich mehr Gewicht?

    --> Sind die Akkulaufzeiten vergleichbar?

    --> Gibt es deutlich sichtbare Unterschiede am Bildschirm (Farben, Schärfe, Ausleuchtung etc.)?

    --> Hat jemand Erfahrungen mit dem Gefiepse beim D630? Bei Dell hieß es zumindest unter der Hand, dass es häufiger beim m1330 auftritt, beim D630 wäre es selten bis gar nicht aufgetreten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pflunz

    Pflunz Forum Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    dell latitude d630
    also, mein d630 kommt (hoffentlich ^^) erst heute, deswegen kann ich so erstmal nichts dazu sagen, was ich dir sagen wollte is, dass es viiiel zu teuer is.

    ich hab ähnlich wie du, nur 2 Gb ram, 160 Gb 7200u/min , 6 zellen akku aber zusätzlich auch noch einen media bay akku, un keine grafikkarte für 1400 euro

    sag eifnach du bist student, da sind schonmal 5% rabatt drin :D
     
  4. mdt

    mdt Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    XPS m1210
    ich hatte auch noch nicht angefangen zu handeln ;)
    außerdem ist die aussage, dass ich student bin nicht mal gelogen...
     
  5. #4 ThomasN, 16.11.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    Wenn ihr Studenten seid dann sind aber selbst die 1400€ noch a bissal zu viel.
     
  6. #5 2k5.lexi, 16.11.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Vieleicht einfach die 1330 zurückgeben und dann ein D630 über studiangebote bestellen?
     
  7. MajQ

    MajQ Forum Freak

    Dabei seit:
    15.11.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Spiral Notebook
    @mdt: könntest du mal ein Video mit Sound machen von diesem sogenannten "Fiepen". Es interessiert mich heiß, wie sich das anhört und ist das auch der einzige Grund fürs Zurückgeben?
    mfg
     
  8. mdt

    mdt Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    XPS m1210

    klar, ich mache noch ein video davon und stelle dann den link ein. das notebook gefällt mir sonst eigentlich ganz gut, mit dem fiepen ist es aber vollkommen unbrauchbar; vor allem wenn man es mal abends zuhause am schreibtisch verwendet.
     
  9. trobi

    trobi Forum Newbie

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D630
    hey

    habe selbst den T7500 im D630 und ein fiepen trat (zum glück) noch nie auf.
    Wie die andern Dinge im Vergleich sind zum m1330 kann ich dir leider nicht sagen, aber der 9-Zellen Akku hält bei mir je nach Anwendung zwischen 4 und 5 Stunden. Dabei ist Wlan meistens an und die Helligkeit des Displays auf 2. hellster Stufe.

    Gruß
    trobi
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. mdt

    mdt Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    XPS m1210
  12. #10 chris_s, 20.11.2007
    chris_s

    chris_s Forum Freak

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen

    wieso??

    ich habe jetzt mal bei dell konfiguriert und bei mtx.

    mtx ist genau 21€ günstiger als direkt bei dell:confused: wobei ich nicht weiß, ob da noch versand mit dazu kommt.

    natürlich, wenn ich die xp/vista cd weglasse, sind´s schon gute 130€
     
Thema: Erfahrungen mit dem D630?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dell d630 notebook erfahrungen

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit dem D630? - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Toshiba Hotline bzw Service

    Erfahrungen mit Toshiba Hotline bzw Service: Nachdem ich davon ausgehe, dass ich wohl nicht der einzige bin, der entsprechende Erfahrungen macht, hier ein Bericht meiner Erlebnisse:...
  2. Acer Aspire Nitro Black Edition eure Erfahrungen

    Acer Aspire Nitro Black Edition eure Erfahrungen: Hallo zusammen, Da ich mir ggf ein Acer Aspire Nitro Black Edition (17" ) kaufen möchte, würden mich eure Erfahrungen mit dem Notebook...
  3. Erfahrungen mit Gratis Technikcheck von Autoludwig

    Erfahrungen mit Gratis Technikcheck von Autoludwig: Hi! Ich bin über den Technikcheck von Autoludwig gestolpert und wollte mal nachfragen, ob den schon mal wer gemacht hat? Möchte mir eigentlich...
  4. Erfahrungen mit pcspezialist-regensburg-notebookservice.de?

    Erfahrungen mit pcspezialist-regensburg-notebookservice.de?: Hallo zusammen! Ich habe folgendes Thema. Mein Sony Vaio Notebook geht nicht mehr. Nach der ersten Analyse ist es wahrscheinlich das Mainboard....
  5. Essen bestellen: Erfahrungen

    Essen bestellen: Erfahrungen: Ich und meine Frau arbeiten viel, deshalb lassen wir oft fertiges Essen nach Hause lieferrn. Letztens hat mir ein Kollege erzählt er bestellt...