Vaio F Erfolgloses Windows 7 Recovery auf neuen Datenträger (HDD oder SSD)

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von Peter_F, 25.10.2013.

  1. #1 Peter_F, 25.10.2013
    Peter_F

    Peter_F Forum Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen,
    nun ist es passiert. Die Festplatte meines VPC-F13s hat den Geist aufgegeben. Nachdem ich 2010 zu dem Thema Recovery bzw. einige Fragen/Anmerkungen dazu gepostet hatte, stellt sich für mich die Frage erneut. Einbau einer neuen HDD bzw. SSD und Win7 Recover auf den neuen Datenträger.

    Dazu hatte ich in den letzten Tagen regen eMail-Verkehr mit dem Sony-Support, der mir nur sehr unbefriedigende Antworten gegeben hat. (Siehe PDF).

    Im Prinzip will der Sony-Support mir weis machen, dass Windows 7 an die verbaute Festplatte (technisch) gekoppelt ist. Wie soll das funktionieren? Ich gehe davon aus dass Sony innerhalb der Recovery-Software etwas einsprechende eingebaut hat oder einbauen musste, um zu verhindern ein System-Recovery auf einem neuen Datenträger (HDD oder SSD) durchzuführen.

    Den Anhang Korrespondenz Sony-Support.pdf betrachten

    Das kann doch echt nicht war sein, oder?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gerome

    gerome Forum Freak

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VPCL21S1E, VPCZ21C5E, VPCP11
    Lade doch das Image von Windows 7 aus dem Netz (ist offiziell möglich). Installiere damit Windows und gib dabei Deinen Key ein. Funktioniert tadellos!
     
  4. #3 Brunolp12, 25.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2013
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Für mich liest sich das nicht nach technischen, sondern nach rein Lizenz- rechtlichen Gründen, deshalb der wiederholte Hinweis des Supports auf die OEM Bestimmungen.
    Wie das technisch gelöst ist, das kann uns vermutlich egal sein. Aber offenbar wird der Recover- Prozess den Typ der Platte auslesen und mit einem "Sollzustand" vergleichen. Wenn du das System clonst oder übers standardmäßige Windows Setup selber neu installierst, dann würdest du die Einschränkung umgehen, denke ich.
     
  5. gerome

    gerome Forum Freak

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VPCL21S1E, VPCZ21C5E, VPCP11
    Clonen kann er ja nicht, da HDD defekt, daher mein Tip mit der Neuinstallation.
     
  6. #5 Peter_F, 26.10.2013
    Peter_F

    Peter_F Forum Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen, geclont habe ich auch schon mal versucht als die Orginalplatte noch ging. Habe die 3 relevanten Partitionen noch ein einer Image-Datei die ich mit Acronis gemacht. Nach dem clonen ging das OEM/Sony Windows 7 einwandfrei. Nur wenn ich dann von dort aus ins Recovery reingegangen bin oder mit den Recovery-DVDs versucht habe ist der Recovery-Prozess nach der Abfrage ob man vorhandene Daten sichern möchte einfach hängengeblieben und die Sony Recovery Software hat nichts mehr gemacht, Deshalb gehe ich davon aus, dass das in der Sony Software erst mal "beheimatet" ist und eher dazu gedacht war den Einsatz preiwerterer Non-Sony SSDs zu unterbinden. Damals gab es mein VPCF13Z auch mit SSDs, was das F13 preislich noch einmal extrem nach oben gepusht hat. Dass es jetzt eher "nur" erstmal in Richtung Microsoft/OEM geht, wie SOny mit weismachen möchte, habe ich erst mal nicht angenommen.

    Jemand den ich kenne, der in so einem Sony-Repair Center arbeitete hat mir mal gesagt, dass ihm ein Hardware-Coding einer Festplatte, o.Ä. damals nie untergekommen ist.

    Den Tip mit dem ISO (z.B. über digitalriver) und meinem Lizensschlüssel habe ich natürlich jetzt erst mal gemacht...mir ner kleinen alten Ersatzplatte...Jedoch ist es weiterhin mein Ziel wie damals gekauft den Ursprungszustand wieder herzustellen...auf HDD oder SSD
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Peter_F, 26.10.2013
    Peter_F

    Peter_F Forum Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ggfs. ist in den nur sehr rudimentären Sony-BIOSen was zu finden (?)
     
  9. gerome

    gerome Forum Freak

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VPCL21S1E, VPCZ21C5E, VPCP11
    Irgendwie stehe ich auf dem Schlauch... Wenn Dein System wieder läuft, warum willst Du dann die Recovery wieder einspielen?
    Eventulle Daten kopieren? Die kannst Du aus dem Rcovery-Image extrahieren.
     
Thema:

Erfolgloses Windows 7 Recovery auf neuen Datenträger (HDD oder SSD)

Die Seite wird geladen...

Erfolgloses Windows 7 Recovery auf neuen Datenträger (HDD oder SSD) - Ähnliche Themen

  1. Suche Chipset Treiber für Vaio VGN-A417m für Windows 7

    Suche Chipset Treiber für Vaio VGN-A417m für Windows 7: Hallo liebe Leute, da wir ja alle mit der Zeit gehen müssen habe ich auf mein betagtes Notebook (VGN A417m/AuslierferungsBS: Windows XP) Windows...
  2. Windows 7 sucht ohne Ende nach Treibern

    Windows 7 sucht ohne Ende nach Treibern: Hallo, habe folgendes Problem mit einem Pavilion g7: Habe kürzlich gebraucht das Gerät zugelegt, Vorbesitzer hatten mittlerweile auf Win 10...
  3. Galaxys werden von Windows an USB-Ports plötzlich nicht mehr erkannt

    Galaxys werden von Windows an USB-Ports plötzlich nicht mehr erkannt: Hi, ich habe das mal bei Samsung allgemein gepostet, da das Problem wohl bei vielen Galaxy-Modellen vorkommt: Ich konnte jahrelang verschiedene...
  4. Samsung R580 Harris - Windows 10 Installation und fehlerfreier Betrieb möglich?

    Samsung R580 Harris - Windows 10 Installation und fehlerfreier Betrieb möglich?: Guten Tag, hat jemand ein Samsung R580 - Harris Notebook? Mir geht es darum, Windows 10 darauf zu installieren und das so, dass es anschließend...
  5. Windows 10, Update, bei 30% automatischer Neustart, Problem

    Windows 10, Update, bei 30% automatischer Neustart, Problem: Hallo Community, bin neu hier und hab auch gleich mein erstes Problem. Ich hab von unserem Nachbar den Laptop genommen um für Ihn die Updates zu...