Erster Eindruck X200

Dieses Thema im Forum "Lenovo Forum" wurde erstellt von Grulei, 28.11.2008.

  1. Grulei

    Grulei Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Habe mir ein X 200 gekauft. Gab da einige sehr günstige Angebote bei Ebay.
    Ich schwankte zwischen einen Sony (das ich bisher hatte/habe) und einem Lenovo. Wichtig war für mich: klein, leistungsfähig und leicht. Eben durch den günstigen Kaufpreis, aber vor allem durch die günstige Aufrüstmöglichkeit für UMTS kam das lenovo für mich in die engere Wahl. Für das Sony sprach das eindeutig bessere Diplay (leider spiegelnd) und das Aussehen. Gegen den Sony wirkt das X 200 wie eine graue Maus, schlicht und einfach. Aber die inneren Werte des Lenovo überzeugten mich, nicht nur wegen dem UMTS.
    3 Jahre Vor Ort Garantie sind auch nicht zu verachten. Damit war ein vergleichbares Sony bereits um gut 500.- teurer.
    Habe jetzt seit einer Woche das x200 und bereue den Kauf nicht. Habe XP installiert (bekam das Notebook ohne Betriebssystem) habe hier über kleine Schwierigkeiten bei der Installation berichtet (SATA Treiber) ansonsten verlief die Installation problemlos. Das Notebook läuft stabil und vor allem sehr leise, praktisch unhörbar.(Was ich von meinem alten Sony nicht sagen kann) Seit ich den SATA Modus benutze ist die an und für sich schnelle Platte, die verbaut wurde, noch ein wenig schneller. Die Erwärmung ist bei mir maximal Handwarm (etwa 36 Grad) daher kann mn das Gerät auch ohne Probleme auf dem Schoß betreiben. Obwohl das Sony auch deutlich unter 1,5 Kg. liegt wird dieser Vorteil durch ein großes, unhandliches Netzteil wieder verspielt. Anders beim X 200, das Netzteil ist relativ klein und leicht und erwärmt sich auch wenig.
    Was mir negativ aufgefallen ist, liegt beim Lenovo Kundendienst (Österreich?) Meine Frage bez. Sata Treiber für XP wurde mit einer Gegenfrage beantwortet. Haben Sie ein Notebook mit oder ohne Betriebssystem gekauft? Nach meiner Antwort das ich es ohne gekauft habe kam die lapidare Antwort, kein mitgeliefertes Betriebssystem, kein Support.
    Nun ja, ich hab die Antwort im Netz gefunden.
    Die nächste Enttäuschung war die Frage nach jemanden der mir das UMTS Modul einbaut (Ich will durch einen unsachgemäßen Eingriff meinerseits nicht die Garantie verlieren) Ich wurde von Lenovo auf Vertragsparner verwiesen. Also rief ich alle!! Vertragspartner für Wien, die auf der Lenovo Seite gelistet waren, an.
    Etwa 2/3 gaben telefonisch an nur für Firmen zu arbeiten.
    Das restliche Drittel war entweder unwissend oder verlangte extrem überhöhte Preise. Als Beispiel, Einbau UMTS Modul 135€.-!!!!!!!!!
    Ich lasse den Einbau jetzt von der Firma vornehmen wo das Notebook gekauft wurde (Modul 75.- Einbau 35.-)
    Allerdings auf Grund von Lieferproblemen für das UMTS Modul erst im Jänner.
    Ja, soweit mein Kurzbericht. Habe ein super Notebook gekauft, leider ist der Kundendienst von Lenovo eher auf Firmen ausgerichtet, Der Privatanwender fällt durch den Rost. Ich hoffe das Lenovo das ändert.
    Habe noch ein Problem mit dem Hohlstecker des Netzteiels.
    Ich habe ein Universal Auto Netzteil das ich schon mit dem Sony benützt habe. Die beiliegenden Hohlstecker passen nicht und einen Hohlstecker mit den Maßen innen 5,5mm und außen etwa 8mm aufzutreiben scheitert trotz intensiver Suche im Internet. Anscheinen gibt es so etwas nicht außer möglicherweise bei Lenovo zu den"Lenovo" üblichen Preisen
    PS: werde in den nächsten Wochen probeweise Vista installieren und meine Erfahrungen hier wiedergeben
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Grulei

    Grulei Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Akku X200

    Hab noch vergessen die Akkulaufzeit zu bewerten. Die ist mit sehr gut zu bezeichnen. Bei normalen Anwendungen, alle mit Wlan, liegte die Akku Laufzeit zwischen 3,5 und 4 Stunden und das ist um Welten besser als mein Sony Notebook ( wobei diese schon 3 Jahre alt ist)
    Also auch mit der Akku Leistung bin ich sehr zufrieden.
    Wenn es eventuell ander negative Eigenschaften gibt dann werde ich es hier reinschreiben.
     
  4. Grulei

    Grulei Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Noch ein Nachsatz zu dem Netzteil Stecker. Nach intensiven Suchen im Netz und auch in allen Elektronikläden im Raum Wien (Conrad, Technotronic ec.) kam ich zu dem Schluß das es dieses Teil einfach nicht gibt. Habe mir daher bei Ebay ein Nachbau- Netzteil (um 16,90.-) bestellt wo dieser ominöse Stecker drauf ist. Ist zwar ein Vermögen für einen Stecker aber da ich das Notebook oft bei längeren Fahrten im Auto benötige war das der einzige Ausweg um nicht ein sündteures Lenovo Autonetzteil zu kaufen.
     
  5. noctua

    noctua Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Grulei,

    vielen Dank für deinen Testbericht! Ich überlege mir derzeit auch, das X200 zu kaufen und schwanke noch zwischen diesem und dem T400.

    Mich würde vor allem der Leistungsaspekt interessieren. Von deinen Erfahrungen her, meinst du, dass die Leistung des X200 für einen Desktopersatz ausreichen würde?

    Gruß,
    noctua
     
  6. Grulei

    Grulei Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Lenovo 200

    Hallo
    Ja, das ist schwer zu sagen, kommt natürlich darauf an für was man das Notebook braucht.

    Rein von der Leistung her, würde ich sagen, gibt es sicher keine Probleme. Der Prozi und die Festplatte mit 250GB. kommt mit allen derzeitigen Anwendungen zurecht.

    Spieletauglich sollte man bei dieser Art von Notebook ausklammern.

    Das Problem liegt sicher beim Bildschirm. Man kann einen 12,1" Bildschirm sicher nicht mit einem 19" oder 22" wie er bei Heim - Pcs üblich ist, vergleichen, obwohl das LCD sehr gut ist. Natürlich kann man das Notebook auch mit einem externen Monitor betreiben.

    Für mich aber lag der Kaufentscheid auf den beiden Eckpunkten:
    Leistung und vor allem Mobilität und da ist dieses Notebook meiner Meinung nach unschlagbar.

    Die sehr günstige Aufrüstung auf ein UMTS Modul bestärkte mich in meiner Meinung und gab letztendlich (abgesehen vom sehr günstigen Neupreis von 975.-) den Ausschlag für den Kauf.

    Wie gesagt, Leistung ist im Überfluß vorhanden.
    Den Rest mußt Du selbst entscheiden
     
  7. Grulei

    Grulei Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Akkulaufzeit

    Ganz kurz noch zur Akkulaufzeit. Bei normalen Anwendungen, ohne besonder Festplatten oder CD Anwendungen, aber mit bluetooth und Wlan, liegt mein Praxiswert bei etwa 3,5 Stunden. Der aktuelle Wert mit dem Batterie-Eater, alle Energie-Sparmaßnahmen ausgeschaltet, mit 100% Displayhelligkeit lag bis zum abschalten bei 2,20 Stunden, alles mit dem Standartakku.
    Wobei mein Akku ganz neu ist. Werde noch einige male den Akku komplett Entladen und wiederaufladen (so wird es jedenfalls empfohlen) Werde sehen ob sich dann die Akkulaufzeit noch verlängert. Bei meinem bisher verwendeten Sony 13,3" lag der Bestwert bei in etwa gleicher Nutzung bei knapp 2 Stunden.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Erster Eindruck X200

Die Seite wird geladen...

Erster Eindruck X200 - Ähnliche Themen

  1. Thinkpad Edge E520 NZ3B3GE Erster Eindruck

    Thinkpad Edge E520 NZ3B3GE Erster Eindruck: Nach langwieriger Suche nach einem Mittelklasse-Allround-Notebook zw.600-800€, mit gutem Preis/Leistungsverhältnis, das vor allem ein mattes...
  2. Vaio FW FW11M gegen FZ31S (erster Eindruck)

    FW11M gegen FZ31S (erster Eindruck): Falls es jemanden interessiert, hier mal kurz mein erster - ganz persönlicher - grober Eindruck eines heute im Media Markt gesichteten brandneuen...
  3. Mein erster Notebook Kauf

    Mein erster Notebook Kauf: Hallo, Ich möchte mir mein ersten Notebook Gönnen :) Preis habe ich keine Vorstellung da ich erst darauf sparen muss Bzw ich habe schon...
  4. Erster Notebookkauf

    Erster Notebookkauf: Hey liebe Community, bin nun seit mehreren Wochen auf der Suche nach einem Notebook. Bin leider totaler Laie, es wird auch mein erstes Notebook...
  5. Erster Laptop

    Erster Laptop: Ich krieg dann jetzt meinen ersten laptop und ich wollte fragen worauf sollte ich achten bevor ich ins internet gehe. Und wie ist das mit dem akku...