Erstes Notebook mit einer GeForce Go 8600

Dieses Thema im Forum "Plauderecke - unsere Lounge für Offtopic Themen" wurde erstellt von devil, 25.01.2007.

  1. #1 devil, 25.01.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.01.2007
    devil

    devil Forum Master

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    Seit einigen Wochen ist bekannt, dass Nvidia in den kommenden Monaten sein Angebot von DirectX10-kompatiblen Grafikkarten mit günstigeren Modellen aufstocken wird. Mit http://www2.zepto.com/Country/Default.aspx (Zepto) hat nun auch ein erster Notebook-Hersteller ein Gerät mit einer DirectX10-Grafikkarte angekündigt.

    Das Zepto Znote 6625 WD Notebook soll im Zeitraum zwischen April und Mai auf den Markt kommen. Bei dem Gerät soll die Grafikdarstellung von einem neuen Nvidia Grafikchip übernommen werden. Dabei handelt es sich nach Angaben des Herstellers um das Modell GeForce Go 8600, das in diesem Fall mit 512 Megabyte dediziertem GDDR3-Speicher ausgestattet wird.

    Während der Chiptakt weiterhin unklar bleibt, ist bekannt, dass der neue Grafikprozessor für Notebooks mit 12 Pixelpipelines arbeitet und der Speicher über ein 256-Bit-Interface angesprochen wird.

    Weitere Details zu Nvidias neuem Notebook-Chip wollte man uns zunächst nicht nennen. Aus den technischen Daten des neuen Geräts geht jedoch hervor, dass ein HDMI-Anschluss verbaut werden soll, der für die Ausgabe digitaler Inhalte auf LCD-Monitoren und -Fernsehern genutzt werden kann.


    Mit dem Znote 6625 WD will Zepto vor allem Spielefans ansprechen, die hohe Anforderungen an die Leistung eines Notebooks stellen. Das Gerät verfügt deshalb über ein 15,4-Zoll-Display mit einer WXGA-Auflösung von 1680x1050 Pixeln und ist optional mit einem HD DVD-Brenner ausgestattet, der zwischen 300 und 400 Euro kosten wird.

    Das Gerät basiert auf der neuen Notebook-Plattform "Santa Rosa" von Intel, die im zweiten Quartal 2007 vorgestellt werden soll. So kommt auch ein neuer Chipsatz zum Einsatz, dessen Bezeichnung Intel Mobile 965 Express lautet. Dieser bringt eine eingebaute Grafiklösung mit, den Intel GMA X3000.

    Zur Ausstattung gehören dank dem neuen Intel-Chipsatz wahrscheinlich auch ein neues WLAN-Modul, dass nach dem neuen Standard 802.11n funkt und somit deutlich höhere Datenraten ermöglicht als bisher. Mit "Santa Rosa" ersetzt Intel außerdem das althergebrachte BIOS durch http://de.wikipedia.org/wiki/Extensible_Firmware_Interface (EFI). Bei Notebooks ohne zusätzlichen Grafikprozessor sorgt eine spezielle Technologie für eine beschleunigte Darstellung der Aero-Oberfläche von Windows Vista.

    Das Zepto Znote 6625 WD soll nach Angaben des Herstellers zu Preisen ab 1200 Euro erhältlich sein, wobei dann wohl eine 1,86 Gigahertz schnelle Core 2 Duo CPU von Intel, eine 80-Gigabyte-Festplatte, 1 GB Arbeitsspeicher verbaut werden. Der optionale HD DVD-Brenner ist in diesem Preis wie erwähnt nicht enthalten.

    EDIT by THOMASN:
    Quelle: http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=97996
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ThomasN, 25.01.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    is das ein Werbepost? Oder wo hast du das her?
    Schreibt das bitte dazu.
     
  4. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    1200 € ???? Und da soll ne Geforce 8xxx drin sein? Dazu Santa Rosa und sonstige Extras.


    Da muss man doch sicher zu mindest für die Graka noch mal mindestens nen 600derter hinlegen, oder?
     
  5. #4 Realsmasher, 26.01.2007
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    warum ?

    wer sagt denn das die 8600go spürbar schneller ist als die 7600go ?

    12 pixel pipelines sagt alleine schonmal garnix, das haben aktuelle auch.

    wenn die shaderanzahl nicht spürbar erhöht wurde, dann sehe ich keine große verbesserung.

    den takt können sie wegen der hitze eh nicht groß erhöhen in einem 15 zöller.
     
  6. devil

    devil Forum Master

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab den Link leider nur hierher http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=97996 aber dem Typ kann man vertrauen ;)
     
  7. #6 McGunn0r, 27.01.2007
    McGunn0r

    McGunn0r Forum Freak

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Arsch der Welt
    Mein Notebook:
    Bald ein Inspiron 9400
    ich glaub dem aber ned wirklich, weil die gf 8xxx keine Pixel-pipelines hat, unified shader sei dank...

    MFG Gun
     
  8. #7 Realsmasher, 28.01.2007
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    pixelpipelines =/= pixelshader

    erstere dienen für die füllrate, letzte gibts dank u.s.a. nicht mehr.
     
  9. #8 salvatordali16, 29.01.2007
    salvatordali16

    salvatordali16 Forum Freak

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    DirectX 10...
    12 Pixelpipelines....
    256 Bit....
    512 Megabyte dediziertem GDDR3-Speicher ....

    Chiptakt werden sie ja wohl auch nicht herabsetzen !

    Also ich seh schon eine Verbesserung zur 7600 Go !
    :rolleyes:
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Realsmasher, 29.01.2007
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    die einzige verbesserung die ich da sehe ist die 256bit anbindung.

    Das diese auf midrange karten nicht wirklich viel bringt hat die 7600gt desktop version ja bewiesen.

    oder auf was spielst du an ?
     
  12. #10 salvatordali16, 29.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2007
    salvatordali16

    salvatordali16 Forum Freak

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    entschuldigung, dachte ihr redet von der normalen 7600 Go und im vergleich zu dieser (8 Pixelpipelines) sind ja alle werte erhöht !


    in 15 zoll NBs wird ja momentan leider nur diese verbaut !
    somit ist es für diese NB-kategorie ein gewinn - denk ich mal !
     
Thema:

Erstes Notebook mit einer GeForce Go 8600

Die Seite wird geladen...

Erstes Notebook mit einer GeForce Go 8600 - Ähnliche Themen

  1. erstes Notebook als PC - Ersatz

    erstes Notebook als PC - Ersatz: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Notebook, welches teilweise meinen PC ersetzten soll. 1. Wie hoch ist dein Budget? maximal...
  2. Beratung, Empfehlung zum erstes Notebook-Kauf

    Beratung, Empfehlung zum erstes Notebook-Kauf: Hallo liebe Community, wie der Titel schon sagt, möchte ich mir ein Notebook zulegen. Bis jetzt hatte ich nur Desktop-PC's. Ich habe schon...
  3. Erstes Notebook, Spiele, Office und Zuverlässigkeit

    Erstes Notebook, Spiele, Office und Zuverlässigkeit: Hallo, suche für beginnendes Studium ein Notebook, da ich bisher nur am Desktop PC saß kenne ich mich mit notebooks absolut nicht aus was marken...
  4. Kaufberatung für erstes Notebook

    Kaufberatung für erstes Notebook: Hallo, ich bin leider was das angeht vollkommener Anfänger, hab mich hier zwar etwas durchgewühlt aber weiß trotzdem nicht mit jedem Begriff was...
  5. Erstes Notebook

    Erstes Notebook: Notebook für ca. 500 Euro Ich bin Schüler und es ist langsam an der Zeit, ein eigenes Notebook zu haben, für Textverarbeitung und alles was halt...