erstes Notebook

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Zety, 29.06.2008.

  1. Zety

    Zety Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,
    ich möchte mir grn ein Notebook zulegen jedoch find ich mich kaum zurecht und wenn ich eins gefunden habe das mir gefällt kommt irgend ein Freund oder ein Forum dazwischen indem behauptet wird es wäre nicht gut.

    Ich schreib einfach mal nieder was ich alles so für Anforderungen stelle und wofür ich es benutze:

    Wird benutzt für : Office, Internet & Musik (ausgabe erfolgt über 5.1 System)


    Akkulaufzeit von min 3 std.
    Arbeitspeicher: min. 2GB
    Gewicht: bis zu 3 Kg
    Festplatte: ab160 GB
    viele anschluss möglichkeiten :min 3 x USB,Display,Seriell,Netzwerk,Kofhörer sind so die wichtigsten
    W-Lan

    nun fällt mir nichts mehr ein ..

    ich hoffe ihr könnt mir helfen

    MfG Maddin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 roger-rabitt, 29.06.2008
    roger-rabitt

    roger-rabitt Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Mein Notebook:
    Asus X51L
    Hallo zu deiner Frage schau dir doch mal das Asus X51L an hat nen Duo T2370 mit rund 2x1730mhz, 2Gb Speicher 15,4 Displey,ne 160GB HDD Dvd multi Brenner W-lan 4xUSB usw. hab es selber und bin bis jetzt zufrieden Preiß lag bei rund 500,- Hoffe es hilft dir etwas
    Mfg roger
     
  4. #3 Zety, 29.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2008
    Zety

    Zety Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi Roger,
    naja es würde weiter helfen wenn ich dazu mehr im internet finden würde...
    wann hast du dir das denn gekauft?
    und wozu nutzt du es?
    und wie ist die akkulaufzeit?

    ach und vllt. eine Meinung zum Toshiba Tecra A9
    das wurde mir aus dem Kopf geschlagen ist es wirklich nicht angebracht?

    gesehn hatte ich es hier:

    Toshiba Tecra A9

    MfG Maddin
     
  5. #4 singapore, 29.06.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  6. Heyjay

    Heyjay Forum Stammgast

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bavière
    Mein Notebook:
    hp compaq 6910p
    Das ist ein solides Business-Gerät (3 Stunden Akkulaufzeit: könnte knapp werden), ich würde dir aber zu einem Modell mit WSXGA+ Display raten. Wenn du auf 200MHz Prozessortakt (die du bei Office und Musik nie brauchen wirst) verzichten kannst und das grobe WXGA-Display dich nicht stört, kannst du über 100€ sparen:
    Toshiba Tecra A9-14T (PTS52E-0EL02NGR) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    Für 800€ bekommt man aber auch R-Serie ThinkPads und sehr gute hp Compaq (6710b, 6510b, 6715b), Samsung (R60, R70), Dell (XPS1530, Vostro 1510, Inspiron 1520/1525, Studio 15). Serielle Schnittstelle ist selten geworden, vllt kannst du darauf verzichten. 14,1"-Notebooks sind eine Überlegung wert, da diese leichter sind und oft eine bessere Akkulaufzeit haben.
     
  7. #6 roger-rabitt, 29.06.2008
    roger-rabitt

    roger-rabitt Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Mein Notebook:
    Asus X51L
    Akku hält 2-2,5h nutze es im Multimedia bereich und halt für mein Bürozeug(Selbstständig)hab es jetzt fast 3monate und keine Probleme. Hatte es mir bei Vobis geholt. Infos gibt es beim Googlen Schau doch mal auf die seite von Vobis die haben es zur zeit wieder im Angebot.
     
  8. Zety

    Zety Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    es ist so der serielle anschluss ist in sofern wichtig da ich damit i Labor arbeite und ein Gerät anschließen muss das dies benötigt. Wenn ich durch irgend einen Adapter den seriellen Anschluss auslasssen kannn wäre es ok auf ihn zu verzichten ansonsten nicht.

    5.1 kann man doch wie beim Pc mit 3 Kabeln also dem normalen audio anschluss den Center und wie er letzte auch imemr heißen mag anschließen. oder geht das beim Notebook nicht?

    Ich hate den Tecra A9 im Auge weil dort eine Akkulaufzeit von bis zu 4 Stunden angegeben wird.


    und kosten solte es immernoch bis zu ca. 900€


    ...wäre es möglich das ich ein gutes MOdell auch vor ort bei Atelco, Media Markt ,proMarkt, Saturn o.ä. zu kaufen?


    MfG Maddin
     
  9. Zety

    Zety Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hätte jmd. evtl. noch enn beitrag für mich?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 patrickmb, 01.07.2008
    patrickmb

    patrickmb Forum Freak

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Mein Notebook:
    Dell Precision M2300
    Also meines Wissens nach gibt es Adapter von USB auf seriell. Musst mal bei google oder so suchen.
    Die Precision Serie von Dell hat serielle Schnittstellen. Haben aber ihren Preis...

    Wie willst du das Soundsystem denn Anschließen? Meiner Meinung nach brauchst du dafür eine externe Soundkarte (z.b. PCMCIA-/Expresskarte). Die in einem Laptop verbauten Kopfhöreranschlüsse kannst du zwar auch nutzen, nur dann brauchst du kein 5.1 System mehr.
    Anschlussmöglichkeiten gibts verschiedene. Hängt von deinem System ab.
    Was meinst du mit "3 kablen"?

    Wenn dir Akkulaufzeit wichtig ist, wie wäre es mit 14"?
     
  12. #10 Black Butterfly, 01.07.2008
    Black Butterfly

    Black Butterfly Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1530
    3 Kabel = kleine Klinke, die unschöne Variante :p
     
Thema:

erstes Notebook

Die Seite wird geladen...

erstes Notebook - Ähnliche Themen

  1. erstes Notebook als PC - Ersatz

    erstes Notebook als PC - Ersatz: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Notebook, welches teilweise meinen PC ersetzten soll. 1. Wie hoch ist dein Budget? maximal...
  2. Beratung, Empfehlung zum erstes Notebook-Kauf

    Beratung, Empfehlung zum erstes Notebook-Kauf: Hallo liebe Community, wie der Titel schon sagt, möchte ich mir ein Notebook zulegen. Bis jetzt hatte ich nur Desktop-PC's. Ich habe schon...
  3. Erstes Notebook, Spiele, Office und Zuverlässigkeit

    Erstes Notebook, Spiele, Office und Zuverlässigkeit: Hallo, suche für beginnendes Studium ein Notebook, da ich bisher nur am Desktop PC saß kenne ich mich mit notebooks absolut nicht aus was marken...
  4. Kaufberatung für erstes Notebook

    Kaufberatung für erstes Notebook: Hallo, ich bin leider was das angeht vollkommener Anfänger, hab mich hier zwar etwas durchgewühlt aber weiß trotzdem nicht mit jedem Begriff was...
  5. Erstes Notebook

    Erstes Notebook: Notebook für ca. 500 Euro Ich bin Schüler und es ist langsam an der Zeit, ein eigenes Notebook zu haben, für Textverarbeitung und alles was halt...