Eure Meinung zum Asus N90Sv ist gefragt

Dieses Thema im Forum "Asus Forum" wurde erstellt von slot1, 19.06.2009.

  1. #1 slot1, 19.06.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.06.2009
    slot1

    slot1 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen,
    ich bin neu hier und hätte mal ein paar Fragen, aber zuerst erkläre ich euch mal worum es hier geht.
    Ich habe einen bekannten, der im Nebenerwerb Pc´S und Laptops verkauft und Ihn habe ich zur hilfe gezogen da ich mich selbst leider nicht so gut damit auskenne. ICh brauche ein Notbook für zuhause als Pc ersatz. Ich bin viel im Internet unterwegs und sehe mir auch immer wieder gerne DVD´s am Pc an. Spielen tue ich eher selten, zumindest hatte ich noch keine Zeit dafür:).
    Er empfohl mir den ASUS N90SV und meinte dass es zurzeit ein absolutes Toppppppp Gerät sei und ich es durch Ihn zum Einkaufspreis bekomme. Jetzt habe ich im Internet gesehen dass es dieses Notbook wesentlich günstiger online zu kaufen gibt. Wobei ich hinzufügen muß man weiß ja nicht wie es hier ist wenn was defekt ist. Ich muß dafür jetzt jedenfalls 1199 Euro bezahlen.
    Jetzt zu meinen Fragen:
    Ist dieses Notebook, für meine Ansprüche in Ordnung?
    Bezieht ein Händler die Pc´s nicht wesentlich günstiger?

    Gibt es schon irgendwo Tests über das Asus N90?

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchwarzeWolke, 19.06.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wenn du so einen Klopper kaufen willst, dann kauf dir gleich einen Desktop...

    Und nein, dieses Notebook ist in meinen Augen das Geld definitiv nicht wert und online bekommst du das Notebook 100 € billiger. Frag mal deinen Freund, warum er dir a) so eine Scheiße andrehen will und b) zu so einem Preis!

    Beantworte bitte folgende Fragen:

    - Wie ist dein Budget?
    (Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen?)
    - Welche Displaygröße bevorzugst du?
    - Was willst du mit dem Notebook machen?
    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)
    - Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele?
    - Willst du das Notebook mehrmals in der Woche mobil nutzen?
    - Wie lange sollte die Akkulaufzeit im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen sein?

    Nur zu deiner Info: Das, was du scheinbar mit deinem Notebook machen willst, schafft ein Netbook von der Leistung
     
  4. slot1

    slot1 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ja sowas dachte ich mir schon, ich sage es ja, bei Bekannten etwas zu bestellen ist immer Saublöd!!!
    JA ich nutze es halt vorwiegend fürs Internet und zum Filme (Mp3 usw).
    Ich brauche keine allzulange Akku Laufzeit da ich es hauptsächlich von zu hause nutzen werde. Was denkst du, ist sein Einkaufspreis wirklich so hoch? Habe keine Ahnung welche Spannen da drauf sind. Ach ja, mein Budget liegt zwischen 0-2000 Euro. Des Ding soll halt einfach die nächsten drei vier Jahre passen.
    Mit Freundlichem Gruß

    Slot1
     
  5. #4 SchwarzeWolke, 19.06.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    So wie das klingt: Desktop!
     
  6. slot1

    slot1 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Habe momentan einen Desktop, nur nicht mehr den Platz, mein Büro bekommt der Nachwuchs...
    Finde den großen 18 zoll schon gut.
    Spiele werde ich sehr begrenzt spielen es sei denn ich endecke ein das mir sehr gut gefällt. konnte mich aber bis jetzt noch nie eins überzeugen bzw habe ich mir noch keines gekauft.

    Hast du ne Ahnung zu welchem Preis ein kleiner Händler die Dinger einkauft.
    warum ist der Asus denn gar so schlecht deiner Meinung nach?
     
  7. #6 Mad-Dan, 19.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Der EK Preis richtet sich einfach und allein daran ob der Hersteller sein Sortiment ändert (Nachfolgemodell) und in welcher menge der Händler die Geräte Ordert!
    Man kann jetzt nicht sagen, Media-M kauft ein Gerät das im VK 1000€ kostet für 700€ ein.
    Ich mache es zb. so (Ich handel selber mit technik)
    Man hat nen Händler od. Hersteller da gibt es dann die möglichkeit das man
    A: evtl. 30% Händler rabatt bekommt oder halt B:
    Der Hersteller sagt: Du pass ma auf wenn du für mich im jahr 100stck verkaufst bekommste die 40% günstiger!
    Wie gesagt alles nur bsp.
    Und ein guter Tip!
    Kaufe nie was aus dem Freundeskreis! A: Bei Geld hört die freundschaft auf /zb. Gerät defekt dein Freund sagt: Naja stell dich nicht so an dafür haste es bei mir ja billig bekommen.
    Und B: Traut man sich nicht so richtig zu motzen wenn was mit dem Gerät ist. Weil es ja der Kumpel od. Freund ist.

    Edit:
    Noch ein Bsp. was den Einkauf angeht.
    meine Mutter hat ein eiskafee am Strand als partner hat sie die Firma Lang....
    da ist es so das sie das Eis zu einem Normalen Preis den die Firma L.
    vorgibt kauft. So und am Jahres ende sieht sie aha ich hab ca. 500L eis verkauft. So dann sagt Firma L. Oh super 50L mehr als letztes Jahr dann gibts eine sog. Rückvergütung je nach dem was Firma L. ansetzt oder halt ne Neue Eistruhe. (So war´s Letztes Jahr)


    So dann ma fröhliches eis-schlecken!
    Ich hoffe ich konnte es dir einwenig erklären!
     
  8. #7 SchwarzeWolke, 19.06.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Keine Ahnung, schätze mal, dass er ca. 1000 € dafür bezahlen wird.

    Warum der Asus so schlecht ist? Das ist ein 5 Kilo Klopper, das ist kein Notebook mehr. Außerdem ist Asus, obwohl sie sich langsam bessern, vom Service einer der schlechtesten Hersteller.

    Ich würde dir empfehlen ein wenig zu warten, evtl. schiebt ein Mod hier mal in den Notebookkauf-Unterbereich. Wenn das nicht geschieht, kannst du mit dem Gedanken spielen und einen neuen erst mal neutralen Kaufberatungsthread auf machen.

    Auf die Schnelle würde ich dir ein Studio17 vorschlagen.
     
  9. #8 Mad-Dan, 19.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. slot1

    slot1 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Oh Mann, schuld bin ich wieder mal selber, was gehe ich auch zu einem Bekannten, irgendwie wusste ich ja wie das endet!!!!!!!
    Aber die sind halt auch öfter bei uns und da dachte ich mir hey der kennt sich aus und macht mir ein gutes Angebot!
    Und jetzt habe ich den Dreck, habe a haufen Geld weg, hätte es im Netzt sogar günstiger haben können und des Teil ist nun noch nicht mal so toll....
    Jawohl, am liebsten würde ich......
    Aber da muß ich wieder sagen, wegen dem hunderter den ich mir im Netzt sparen können hätte:) der ist mir keinen Streit wert....
    Was mich stört ist etwas was ich nicht beweisen kann, nämlich ob er Ihn zum Einkaufspreis an mich weitergibt oder nicht, denn das würde mich schon stören wenn er mich da anlügt, was ich befürchte...

    Fazit: Für meinen Bedarf dürfte der Laptop jedenfalls ausreichen oder? Auch wenn ich jetzt nicht dass beste rausgeholt habe was es gibt....
     
  12. #10 Mad-Dan, 19.06.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Hey!
    Wo ist das Problem!
    Wenn er Händler ist kannst du ohne angabe von irgendeinem Grund das Gerät zurück geben! (Du hast dafür 14tage zeit)

    Ich würde es zurückgeben und mir was vernünftiges kaufen!
     
Thema:

Eure Meinung zum Asus N90Sv ist gefragt

Die Seite wird geladen...

Eure Meinung zum Asus N90Sv ist gefragt - Ähnliche Themen

  1. Brauche dringend eure Meinung

    Brauche dringend eure Meinung: Hallo Ihr lieben, ich stehe kurz davor den ASUS A95VJ-YZ113H zu kaufen. Ich möchte jedoch eure Meinung dazu hören. Kennt sich jemand mit dem...
  2. Medion Erazer X6816 (MD97762) - Eure Meinung gewünscht

    Medion Erazer X6816 (MD97762) - Eure Meinung gewünscht: Medion Erazer X6816 (MD97888) - Eure Meinung gewünscht Hallo, ab dem 18.07.2011 bietet ALDI Nord mal wieder ein Notebook an. MEDION® ERAZER®...
  3. Bin gespannt auf eure Meinung ! Laptopkauf (Gaming etc.) 800 €

    Bin gespannt auf eure Meinung ! Laptopkauf (Gaming etc.) 800 €: Hey Leute, da ich nun endlich mal meinen alten Pc (nach 5 Jahren powerusing) wegschmeißen will, kauf ich mir nun einen Laptop mit dem ich auch...
  4. Eure Meinung zum Asus P42Jc

    Eure Meinung zum Asus P42Jc: Eure Meinung zum Asus P42Jc als Kaufhilfe Hallo! Ich benötige in nächster Zeit einen Laptop, habe aber relativ wenig Ahnung von der Materie....
  5. Umstieg ja oder nein - Bitte um Eure Meinung

    Umstieg ja oder nein - Bitte um Eure Meinung: Hallo. Hab ein Samsung R60plus. Mit CPU T2330 (1,6 Ghz) und 4 GB Speicher mit einer ATI Radex Xpres 1250. Installiert ist Vista 32 Bit. Der...