Externe Festplatte am FE48M

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von waldy13, 22.09.2007.

  1. #1 waldy13, 22.09.2007
    waldy13

    waldy13 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    LG R310-K.APSAG
    Hallo,

    ich möchte zu meinem FE48M eine externe Festplatte kaufen. Diese soll nur als zusätzliches Laufwerk dienen, also ohne Betriebssystem. Gibt es bei einer externen Festplatte für Notebooks was zu beachten? Stromversorgung usw? Habe leider keine Ahnung.

    Gruß und danke

    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vaiofreak, 22.09.2007
    vaiofreak

    vaiofreak Forum Stammgast

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    Vaio AR31E, IBM Thinkpad x22
    ein sache ist ganz wichtig, wenn du eine externe 2.5zoll platte hast, und diese platte über usb mit strom versorgt wird, dann musst du beim anschalten deines notebooks darauf achten das die platte nicht am usb port hängt.

    Es kann nämlich passieren das beim start, die externe platte dein motherboard zerschießen kann.

    Es hat was mit strom und leistungsaufnahme zu tun.

    Das problem besteht nicht wenn du

    -eine platte mit externer stromversorgung hast
    -eine firewire platte nutzt
    -eine evtl vom hersteller zertifizierte platte nutzt

    Ok, diesres problem war bei lappies vor 2 jahren so, ob die hersteller nun was dagegen gemacht haben weis ich nicht.
     
  4. #3 Thorsten, 22.09.2007
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Und wie soll er dann die Festplatte einschalten?!:D

    Thorsten
     
  5. max04

    max04 Forum Freak

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony X 11; E4300; T60;
    Wird meinen beim booten sollte sie nicht schon dranhängen.:)

    Obgleich ich dies schon öfters gemacht habe, weil solch eine Festplatte bei mir an einem der 2 USB Hubs schon mal gut 10 Tage permanent dranhing.

    Alle Boot Vorgänge sind dabei gutgegangen, aber gebe zu, dass mögliche Problem war mir gar nicht bekannt:eek:
     
  6. #5 Thorsten, 22.09.2007
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Das Problem, welches auftreten kann, ist, dass der benötigte Anlaufstrom der Festplatten höher ist, als der Strom, der von den USB Schnittstellen zur Verfügung gestellt werden kann.

    Thorsten
     
  7. #6 vaiofreak, 22.09.2007
    vaiofreak

    vaiofreak Forum Stammgast

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    Vaio AR31E, IBM Thinkpad x22
    meine gedanken, deine worte, so isses.
     
  8. #7 Thorsten, 22.09.2007
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Ok,

    dann habe ich dich verstanden!:D
    Dann soll er - wenn es eine 2,5" Festplatte sein soll - auf eine Markenfestplatte zurückgreifen.;)

    Thorsten
     
  9. #8 vaiofreak, 22.09.2007
    vaiofreak

    vaiofreak Forum Stammgast

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    Vaio AR31E, IBM Thinkpad x22
    jepp, würd ich empfehlen, der mehrpreis ist es wert
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Thorsten, 23.09.2007
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Jetzt muss sich Waldi nur noch melden.:D

    Thorsten
     
  12. #10 waldy13, 23.09.2007
    waldy13

    waldy13 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    LG R310-K.APSAG
    Hallo @all,

    danke für die zahlreichen Tipps. Verstehe ich das richtig, wenn ich eine Festplatte mit separater Stromversorgung wählen würde (externes Netzteil), würde ich die eventuellen Probleme umgangen? Könnte ich dann auch eine 3,5" Platte einsetzen, wenn ich eine externe Stromversorgung wähle?

    Gruß
    Andreas
     
Thema:

Externe Festplatte am FE48M

Die Seite wird geladen...

Externe Festplatte am FE48M - Ähnliche Themen

  1. Dell XPS L720X und externe WD USB 2.0 Festplatte 3 TB

    Dell XPS L720X und externe WD USB 2.0 Festplatte 3 TB: Hallo Ich habe ein Dell XPS L720X Notebook mit Win 7 Ultimate 64 bit und versuche nun schon die 2te HD mit 3 TB anzushliessen und die USB...
  2. Externe hdd alls systemfestplatte

    Externe hdd alls systemfestplatte: Servus freunde. Ich habe einen fujitsu siemens amilo xi2528 und mir ist ein bierkrug aus dem regal draufgefallen und direkt neben dem touchpad...
  3. Externe Festplatte

    Externe Festplatte: Externe Festplatte Inxtron SK-3500 Hallo, ich würde mir gerne eine externe Festplatte zulegen und habe da eine Frage. Kann ich die Festplatte...
  4. Passende externe Festplatte zu meinem Acer Aspire One?

    Passende externe Festplatte zu meinem Acer Aspire One?: Hallo Note und Netbook Freunde, bin froh eine nette Notebook page gefunden zu haben. Ich besitze das Aspire one netbook, doch leider ist die...
  5. Nach Windows Recovery keine Zugriffsrechte auf Externe Festplatte

    Nach Windows Recovery keine Zugriffsrechte auf Externe Festplatte: Hallo, wie schon im Betreff geschrieben kann ich seitdem ich (mehr oder weniger gezwungen war) eine Recovery durchgeführt habe, nicht mehr voll...