Externe Festplatte

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von eL_Pecado, 27.09.2006.

  1. #1 eL_Pecado, 27.09.2006
    eL_Pecado

    eL_Pecado Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen,

    will mir für mein A6JM eine externe Festplatte zulegen. Tendiere zu ner 2,5" da diese für den Transport besser geeignet ist und natürlich kein Netzteil benötigt.
    Würd auch eventuell auf ne 3,5" ausweichen da diese um einiges billiger sind und mehr Kapazität besitzen.
    Ich schwanke halt noch ein bißchen wegen dem Preis und weil halt so ne 2,5" mit Stromversorgung über USB den Akku halt noch schneller leer zieht.
    Meine erste Frage ist wieviel macht das den ungefähr aus wenn ich so eine dran hängen hab?

    Noch ein paar Infos zur Nutzung:
    Will hauptsächlich Lieder und ein paar Filme drauf speichern, das heißt die würde fast immer laufen und wär nicht bloß für Daten-Sicherung oder ähnliches da sondern würde ständig im Einsatz sein.

    Hab mir schon ne 2,5" raus gesucht die ich ganz gut fand allerdings hab ich da auch im Netz gelesen das diese im Dauerbetrieb gerne mal abstürzt da die Stromversorgung nicht ausreicht.
    Ist das bei den meisten externen Festplatten die ihren Strom über USB holen oder gibts da auch qualitativ bessere die für den Dauerbetrieb gemacht sind. Ansonsten wär ich halt auch bereit auf ne 3,5" mit Netzteil auszuweichen.

    Hier die oben genannte Platte:

    http://www.amazon.de/gp/product/B000IAZ566/ref=pd_rvi_gw_1/302-6494253-3918450?ie=UTF8

    Gruß
    Pecado
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schripsi, 27.09.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Naja, Dauerbetrieb ist immer so eine Sache. Eigentlich sind praktisch kaum Festplatten für den Dauerbetrieb ausgelegt. Ob du nun eine 2,5- oder 3,5-Zoll-Platte nimmst, hängt in erster Linie davon ab, ob du sie tatsächlich auch mobil nutzen willst. Dann scheidet natürlich eine Lösung mit externer Stromversorgung aus. Für den Schreibtisch würde ich allerdings schon dazu raten. Wesentlich mehr Platz um deutlich weniger Geld. 250 GB bekommst du teilweise schon für deutlich unter 100 Euro, um 200 Euro habe ich bereits 500-GB-Modelle gesehen.
     
  4. #3 eL_Pecado, 27.09.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.09.2006
    eL_Pecado

    eL_Pecado Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das Problem mit dem Dauerbetrieb und (externen) Platten ist mir bekannt. Also mit Dauerbetrieb mein ich so 8 Stunden täglich.
    Die Platte wird schon mobil genutzt allerdings jetzt auch nicht so oft. Ist jetzt schwer was genaues zu sagen. Ein weiterer Grund ist natürlich das mich die 2,5" optisch mehr anspricht. Sollte eigentlich kein Grund sein aber naja.
    Welche 3,5" kannst mir den empfehlen. Sollte das Gehäuse mit Lüfter ausgestattet sein?

    Hab da eigentlich auch noch ne dritte Option.
    Könnte auch nur ein 3,5" Gehäuse kaufen da ich eventuell günstig eine gebrauchte Festplatte kaufen könnte.

    Ich wollte fragen, welche externe Fetstplatte ihr empfehlen würdet. Wollte, dass sie bootfähig sein wird und viel Speicher bietet und ziemlich schnell - habe hier im Saturn eine TOSHIBA 320 GB gesehen USB 2.0 für 140 Euro? Was denkt ihr?
     
  5. #4 Schripsi, 27.09.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Die Bootfähigkeit hängt nicht von der Festplatte, sondern vom Notebook ab. Im Bios muss die Möglichkeit gegeben sein, von einer USB-Festplatte zu starten.
    Die Iomega Value Series 500 GB ist momentan sicher ein heißer Preis-Leistungs-Tipp. Die Qualität von Iomega ist durchwegs sehr gut, dazu schaut sie stylish aus und bietet mit 500 GB ausreichend Kapazität für die nächsten Jahre. Ansonsten finde ich 320 GB für 140 Euro absolut ok.
     
  6. #5 Vodalex, 27.09.2006
    Vodalex

    Vodalex Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.07.2006
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D:\Sachsen\
    Mein Notebook:
    ASUS K51AE-SX049L
    Danke für Info! Verbraucht sie auch viel mehr Strom als 320 GB mit gleichen U/min?
    Mein NB kann von USB booten, glaube aber nicht, dass es mit Firewire geht... Für 140 Euro habe ich die oben genannte Festplatte nicht gesehen.
     
  7. #6 Schripsi, 27.09.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Der Stromverbrauch hat mit der Größe nichts zu tun.

    Ich auch nicht, denn das meinte ich gar nicht. Klick auf den Link, dann kommst du zu Geizhals.at. Dort kostet die Festplatte ab ca. 185 Euro. War eine preisunabhängige Empfehlung.
     
  8. #7 Vodalex, 27.09.2006
    Vodalex

    Vodalex Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.07.2006
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D:\Sachsen\
    Mein Notebook:
    ASUS K51AE-SX049L
    Ok, hab es hier gefunden, aber für 164,97 Euro. Ist mir einbischen zu teuer, wenn man noch Versandkosten dazurechnet...
     
  9. #8 Thorsten, 27.09.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    HI,

    wenn es tortz einer 3,5" Festplatte schön sein soll, dann schaut euch mal die Icy Box von Raidsonic an.
    Ich habe mir vor ein paar Wochen dieses Gehäuse in schwarz zugelegt und eine 250GB Samsung Festplatte.
    Für unterwegs gibt es für ein paar Euro ein passende Transporttasche, das Netzteil ist auch nicht groß und damit kann ich leben.

    Darauf habe ich grössere Daten ausgelagert und schalte die Festplatte nur bei Bedarf ein.

    Thorsten
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 eL_Pecado, 27.09.2006
    eL_Pecado

    eL_Pecado Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also wenn ich das richtig verstanden habe dann lohnt sich eine 2,5" Festplatte nur wenn ich sie wirklich als mobile Festplatte nutzen will ansonsten ne 3,5" Platte, oder?
    Dann muss ich wohl nochmal ein bißchen Umdenken.
    Danke für die Antworten

    Gruß
     
  12. #10 Thorsten, 27.09.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Richtig verstanden!

    Thorsten
     
Thema:

Externe Festplatte

Die Seite wird geladen...

Externe Festplatte - Ähnliche Themen

  1. Dell XPS L720X und externe WD USB 2.0 Festplatte 3 TB

    Dell XPS L720X und externe WD USB 2.0 Festplatte 3 TB: Hallo Ich habe ein Dell XPS L720X Notebook mit Win 7 Ultimate 64 bit und versuche nun schon die 2te HD mit 3 TB anzushliessen und die USB...
  2. Externe hdd alls systemfestplatte

    Externe hdd alls systemfestplatte: Servus freunde. Ich habe einen fujitsu siemens amilo xi2528 und mir ist ein bierkrug aus dem regal draufgefallen und direkt neben dem touchpad...
  3. Externe Festplatte

    Externe Festplatte: Externe Festplatte Inxtron SK-3500 Hallo, ich würde mir gerne eine externe Festplatte zulegen und habe da eine Frage. Kann ich die Festplatte...
  4. Passende externe Festplatte zu meinem Acer Aspire One?

    Passende externe Festplatte zu meinem Acer Aspire One?: Hallo Note und Netbook Freunde, bin froh eine nette Notebook page gefunden zu haben. Ich besitze das Aspire one netbook, doch leider ist die...
  5. Nach Windows Recovery keine Zugriffsrechte auf Externe Festplatte

    Nach Windows Recovery keine Zugriffsrechte auf Externe Festplatte: Hallo, wie schon im Betreff geschrieben kann ich seitdem ich (mehr oder weniger gezwungen war) eine Recovery durchgeführt habe, nicht mehr voll...