Externe SATA-Platte - PCMCIA-Adapter -> bootbar?

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von 4eversr, 18.09.2006.

  1. #1 4eversr, 18.09.2006
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Hallo,

    ich habe da so eine wirre Idee: Und zwar sind alle Notebookfestplatten ja recht langsam im Vergleich zu ihren 3,5 Zoll Kollegen. Daher habe ich mich gefragt ob ich über einen PCMCIA-SATA-Adapter an mein Notebook einfach eine externe 3,5 Zoll Platte hängen und auf diese das Betriebssystem etc. installieren kann. Ich benutze das Notebook eh nur als DTR und nie mobil, daher wäre das für mich die optimale Lösung.

    Nur frage ich mich:
    - Kann man von so einem externen PCMCIA-SATA-Adapter überhaupt booten?
    - Erreicht die SATA-Schnittstelle eines PCMCIA-Adapters die volle Geschwindigkeit wie ein Onboard-Sata-Anschluss

    Wäre für jeden Tip/ jede Erfahrung dankbar..
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Diabolus, 18.09.2006
    Diabolus

    Diabolus Forum Freak

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremervörde
    Mein Notebook:
    ASUS A8JS
    vom speed her wuerd das gehen, siehe hier. aber ob das mitm booten geht is ne andere sache...
    ich koennt mir eher vorstellen das man im bios was mit "booten von usb-geraet" oder aehnliches einstellen kann.
    mit ner usb-hdd kommst du so auf ca. 30MB/s, bei den sata gehaeusen ist das davon abhaengig wie das aufgebaut ist, also ob da noch nen wandlerchip zwischen ist, oder ob das kabel einfach nur durchgeschleift wird.
     
  4. tox

    tox Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo 4eversr ,
    ich schließe mich Diabolus an.
    Und wenn dann vieleicht keinen PCMCIA-SATA-Adapter sondern mal den PC Card Express-SATA-Adapter probieren.
    Der PC Card Express-SATA-Adapter könnte die volle Geschwindigkeit erreichen?

    Muss man für den PC Card Express/PCMCIA Slot nicht zuerst Treiber für den Adapter installiert haben damit es funktioniert ?

    Bitte sag dann ob es geht ?
     
  5. #4 DeMoriaan, 18.09.2006
    DeMoriaan

    DeMoriaan Forum Freak

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Lenovo Miix 2 10
    Ob sich das Lohnt?? Ich erreiche mit meiner Internen Sata auch schon 30MB/s. Also bringt dir USB da wohl auch nichts. Aber das mit PCMCIA ist ne interessante Idee. Boote geht aber imo nicht. Dazu müsste im Bios der PCMCIA Treiber geladen werden und als Bootlaufwerk markiert werden. PCMCIA wird aber BIOS technisch nicht unterstützt.

    Bei manchen ist es aber möglich über FireWire. Das unterstützen auch einige Bios. Aber leider eben sehr wenig.

    Mfg. DeMoriaan
     
  6. #5 4eversr, 19.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2006
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Also, ich habe jetzt vertschiedene Hersteller dieser PCMCIA S-ATA Adapter angeschrieben. Diese werden mir jetzt demnächst antworten.

    Ich habe schon eine Antwort von "Ultron" bekommen, diese schreiben das es mit ihrem Adapter definitiv nicht möglich ist, zu booten.

    Ich habe auch einige EBAY-Anbieter gefragt, und von einem Antwort bekommen. Dieser schreibt zu diesem Artikel hier , dass es laut Hersteller möglich sein soll davon zu booten, er selbst es aber noch nicht ausprobiert hat. Naja, wie zuverlässig diese Aussage ist kann sich wohl jeder selbst ausrechnen. Ich bleibe am Ball , mal sehen was die anderen, von mir angeschriebenen Hersteller sagen...


    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    UPDATE: So gut wie alle von mir angeschriebenen Hersteller sagen aus, das dies nicht möglich ist. Nur Exsys schreibt das es mit deren S-ATA-Karte geht,da die Karte ein eigenes BIOS hat,aber nur wenn das Notebook booten von PCMCIA Karten unterstützt.
    Von den EBAY-Verkäufern bekam ich ausschließlich nur blödsinnige Antworten.
    Die unsinnigste Antwort, die ich auf die Frage bekam, ob eine an den SATA-PCMCIA-Controller angeschlossene Festplatte bootbar ist:

     
  7. #6 Sir-Uli, 26.09.2006
    Sir-Uli

    Sir-Uli Forum Newbie

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
  8. #7 Heiders, 26.09.2006
    Heiders

    Heiders Forum Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X60 SE
    Hi!

    Welche SATA PC-Card verwendest du denn (Hersteller & Typ)?
    Wäre vielleicht gar nicht schlecht, da meine ICY-Box ebenfalls die Möglichkeit hat diese über SATA anzustecken

    Danke!

    Gruß Andi
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Sir-Uli, 26.09.2006
    Sir-Uli

    Sir-Uli Forum Newbie

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ehrlich gesagt keine Ahnung.... :p

    Die Bilder kann man da in meinem Blogeintrag sehen und ich hab nen "Texas Instruments PCIxx21/x515" als Chip auf dem Controller ;)
     
  11. tox

    tox Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ist der PC Card Express-SATA-Adapter nicht schneller als eine PCMCIA variante ?
    Kann einer was zur einem PC Card Express-SATA-Adapter sagen ?
     
Thema:

Externe SATA-Platte - PCMCIA-Adapter -> bootbar?

Die Seite wird geladen...

Externe SATA-Platte - PCMCIA-Adapter -> bootbar? - Ähnliche Themen

  1. Externes SATA-Plattengehäuse 2,5 Zoll für 12 mm Bauhöhe? =(

    Externes SATA-Plattengehäuse 2,5 Zoll für 12 mm Bauhöhe? =(: Hallo! Ich plane mir eine größere (interne) Festplatte für mein Notebook zu kaufen. Ich denke, ich nehme dafür die Samsung SpinPoint M6 320 GB...
  2. Externer Monitor "Signalkabel prüfen analog"

    Externer Monitor "Signalkabel prüfen analog": Hallo, ich bin am Verzweifeln... Mein Problem: Der externe Bildschirm bleibt schwarz und es steht "Signalkabel prüfen Analog". Mein...
  3. Medion E6228 - MD98980 Bild nur über externen Monitor möglich

    Medion E6228 - MD98980 Bild nur über externen Monitor möglich: Hallo liebe Gemeinde, ich habe einen Medion E6228 - MD98980 bei dem das Bild nur über den externen Monitor zu sehen ist. Ich habe schon ein...
  4. Precision Serie Problem mit M6500 und externer Monitor Dell U2713H

    Problem mit M6500 und externer Monitor Dell U2713H: Hallo Zusammen, vielleicht kann mir hier jemand eine Tipp bzw. Lösung geben. Ich habe folgendes Komponenten: Laptop: Precision M6500 (Win...
  5. externe Grafik karte

    externe Grafik karte: Hi Ich wollte mall fragen ob mein notebook eine mPCIe oder pcie Anbindung zum WLAN Modul intern hat? Oder ob es eine Möglichkeit gibt eine...