F3T keinerlei Bild, bootet auch nicht

Dieses Thema im Forum "Asus Forum" wurde erstellt von ledding, 23.09.2009.

  1. #1 ledding, 23.09.2009
    ledding

    ledding Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Mein Notebook:
    Toshiba C660 / Acer D270
    Moin moin,

    bis gestern lief mein Notebook noch, seit heute nix mehr.
    Festplatte summt leise vor sich hin, bootet aber nicht, eingelegte CD läuft auch kurz an, aber sonst geht nix weiter.

    Absolut kein Bild, kein Startbild, kein Bios, nix zu sehen.

    Verdacht auf RAM-Defekt, beide RAMs nacheinander entfernt, ändert nix.

    Was meinen die Experten? Grafikkarte? Board?

    Wenn Board, wo könnte ich da gucken, um eines zu ordern? Empfehlung?


    Reichlich 2 Jahre alt, also nix mehr Garantie.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Hallo,

    vermutlich Board oder möglicherweise auch CPU, da sich ja gar nichts mehr tut. RAM und HDD sollten iO sein.

    Problem ist du bekommst kein Board zu kaufen, außer du erwischt eins bei ebay, wobei ich allerdings die genau Bezeichnung des verwendeten nicht kenne. Allerdings werden auch nur selten welche angeboten.

    Die Grafikkarte kannste leicht testen: Entweder du hast nen Monitor zu Hause oder du nimmst dein Laptop und schließ es bei nem Bekannten an den Monitor und schaust obs an der GPU oder am Display liegt.

    Ansonsten wegwerfen oder teuer reparieren lassen.

    lg R10
     
  4. #3 ledding, 23.09.2009
    ledding

    ledding Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Mein Notebook:
    Toshiba C660 / Acer D270
    hab ich gemerkt

    schon probiert, genauso kein Bild

    GRRRRRR!

    Könnte man daraus ableiten, dass Asus an sich nicht das ist, was man sich erhofft? :( :confused: :mad: :eek:

    Irgendein Geheimtip, wen man fragen könnte zwecks Teilen? Vielleicht gibt es im Forum paar Spezialisten?

    Was würde eine offizielle Reparatur (Mainboardtausch) in etwa kosten?
     
  5. #4 SchwarzeWolke, 23.09.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Naja, das predigen wir hier seit Jahr und Tag.

    Google mal nach Notebookwerkstätten in deiner Nähe, ich rechen mal mit ca. 300 € also wirtschaftlicher Totalschaden.
     
  6. #5 Mad-Dan, 23.09.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
  7. #6 ledding, 26.09.2009
    ledding

    ledding Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Mein Notebook:
    Toshiba C660 / Acer D270
    was nimmt man dann?
    Ich hatte als erstes ein Vaio 15" 1,5GHz 256MB gebraucht gekauft, das hatte einen (im nachhinein als bekannt herausgestellt) Fehler im RAM-Sockel und der angebotene Service bei Sony preislich auch unverschämt war.

    Da ich nun mit dem Asus richtig ins Klo gegriffen habe (war vor 2 1/2 Jahren neu), werde ich kein neues wieder in Erwägung ziehen.

    Was würde denn geraten, was erfahrungsgemäß "lange haltbar" ist und was man auch gebraucht kaufen könnte?

    Doch Sony? Toshi? FSC? IBM?
     
  8. #7 SchwarzeWolke, 26.09.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Gebraucht ganz klar die Latitude D-Serie von Dell und das T60/T61 von Lenovo. Evtl. findest du auch noch ein gebrauchtes HP der Businessreihe, d. h. kein Pavilion. Eher sowas wie die alten 8xxx- oder 6xxx-Reihen.

    Wenn du etwas langlebiges haben willst, dann musst du zwangsläufig zu den Businessmodellen greifen.
     
  9. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Für lange Haltbarkeit sind hier im Forum meist Dell, Lenovo, HP Business und Sony genannt, was natürlich keine Fehler auch bei Geräten dieser Firmen ausschließt.

    Wichtig sind Häufig unterschiede bei den verschiedenen Serien.

    lg R10
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 zickengeorg, 17.10.2009
    zickengeorg

    zickengeorg Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    @ledding

    Ich hatte genau das selbe Problem bei meinem Ft3 (bootet nicht, Bildschirm schwarz). Ich hab das notebook zu Asus geschickt. Die haben das Mainboard getauscht. Hatte über ein Monat gedauert, schneller Kundenservive sieht anders aus.
    Obwohl die 2 Jahre Garantie schon abgelaufen war (seit 3 Monaten), musste ich keinen Pfennig für die reperatur bezahlen.

    Allerdings schaltet sich der Lüfter mit dem neuen Mainboard nicht mehr ab und das nervt gewaltig.
    Was irgendjemand wie man den Lüfter steuern kann. Hab diverse Tools schon ausprobiert, ohne Erfolg.
     
  12. #10 ledding, 17.10.2009
    ledding

    ledding Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Mein Notebook:
    Toshiba C660 / Acer D270
    da hast du wohl Glück gehabt.
    Obwohl bei dem Schrott, den die da auf den Markt werfen, müssten se eigentlich 5 Jahre Garantie geben, um die Kunden nicht allzu sehr zu verärgern.

    Irgendjemand meinte auch: eingebauter Selbstzerstörungsmechanismus nach Ablauf der Garantiezeit.

    Thema Lüfter: ich weiß es nicht, ob da was einzustellen geht.

    Jedenfalls war es beim F3T und auch beim Acer 3003 so, am Anfang hat man kaum den Lüfter gehört, nach einen Jahr etwa, lief der Lüfter andauernd mal und längere Zeit (der Acer geht noch und rödelt grad hinter mir aufm Tisch auf Hochtouren) und am Schluß lief der nur noch, obwohl kein nennenswerter Dreck drin ist.
    Ein Händler wollte mir weismachen, das würde an der Laufzeit von Windows liegen, aber nach Neuinstallation änderte sich da auch nix ;)
     
Thema:

F3T keinerlei Bild, bootet auch nicht

Die Seite wird geladen...

F3T keinerlei Bild, bootet auch nicht - Ähnliche Themen

  1. Vaio FS115B liest plötzlich keinerlei CDs mehr (Matshita UJ-

    Vaio FS115B liest plötzlich keinerlei CDs mehr (Matshita UJ-: 10404 Hallo, ich habe das Problem, dass mein DVD Laufwerk seit einigen Tagen keinerlei CDs mehr abspielt, weder CD-Rom noch AudioCDs. DVDs...
  2. [Problem] Interner laptop bildschirm wird im geräte mananger nicht angezeigt?

    [Problem] Interner laptop bildschirm wird im geräte mananger nicht angezeigt?: Hallo Notebookforum.at ! Bin neu hier ! Ich habe meinen Packard bell wieder zum laufen gebracht nur dass der interne bildschirm nicht vom...
  3. Preiswertes Bild-/Videobearbeitungsprogramm

    Preiswertes Bild-/Videobearbeitungsprogramm: Hallo Leute, wie der Titel bereits verrät, suche ich ein preiswertes Bild-/Videobearbeitungsprogramm zum bearbeiten und schneiden von Videos....
  4. Bildschirm Defekt

    Bildschirm Defekt: Hallo ihr alle, ich besitze ein Lenovo Ideapad U330p, bei dem mir leider etwas von außen auf den Bildschirm gefallen ist. Seitdem hat der...
  5. Bildschirm wurde hellgrün,dann schwarz dann ?????

    Bildschirm wurde hellgrün,dann schwarz dann ?????: Liebe Mehrwissende! Bin eigentlich ein plug & play User. Habe ein HP4710 Pro , das mir gute Dienste geleistet hatte...leider nicht mehr. Während...