Farbverfälschendes x-black?

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von SpaceCowboy1973, 06.01.2007.

  1. #1 SpaceCowboy1973, 06.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2007
    SpaceCowboy1973

    SpaceCowboy1973 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    0
    Hier ein paar Artikel (teils von sehr rennomierten Hardware-Seiten) zum Thema "Displays mit glatter Oberfläche"
    http://www.prad.de/new/news/x-black_display-technologie_ony_black.html

    http://www.heise.de/mobil/artikel/76709/1

    http://archiv.chip.de/news/c1_archiv_news_17207743.html

    http://www.notebookcheck.com/Test-Sony-Vaio-VGN-TX2XP-B.1805.0.html

    http://www.macintouch.com/readerreports/displays/topic2142.html


    KEINER DIESER ARTIKEL ERWÄHNT EINE FARBVERFÄLSCHUNG DURCH DIE GLATTE OBERFLÄCHE

    Vielmehr werden durch die Bank bessere Farben als bei herkömmlichen TFTs attestiert.


    Diese Grafik von Sony macht deutlich, daß x-black Displays die Farben nicht verfälschen, sondern im Gegenteil natürlicher darstellen, da das Licht im Gegensatz zu herkömmlichen Displays bei Austritt nicht zerstreut wird.


    P.S.: Es wird nicht abgestritten, daß die Displays trotz der Enstpiegelung minmial spiegeln. http://www.notebookforum.at/showpost.php?p=86632&postcount=61
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 4eversr, 06.01.2007
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    In der Firma benutzen unsere Grafiker neuerdings farbechte TFT´s von Eizo. 21 Zoll. Stückpreis eines TFT´s ist >2000 Euro (Dez 2006). Dazu gibts noch son Zusatzgerät, das man vor den TFT hängt,so das dieser sich dann automatisch justiert.
    Und ganz im Ernst: Die Teile haben ein saumieses Bild, wie ich finde :) Nunja, angeblich farbecht.
     
  4. Manfel

    Manfel -

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärnbach
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPCSE 2J9E
    Ich habe hier einige Beiträge löschen müssen weil mir die Art wir hier miteinander umgegangen worden ist , mir gar nicht gefallen hat.

    Es gibt nun eine neue Chance das ganze friedlicher anzugehen, .. wenn das nicht geht müssen wir dieses scheinbar polarisierendes Thema ganz löschen.


    Meine perönliche Meinung zu diesem Thema ;

    Ich finde das Sony Bildschirme zu den besten zählen die es gibt. Ich hatte aber schon auch einige Kunden die Sony Monitore wieder zurückgegeben haben weil sie viel zu grell sind (die bekommen Kopfweh wenn sie länger arbeiten damit) ...

    Es ist Geschmackssache , wie so vieles im Leben ... ;)
     
  5. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Mein schöner Thread:(
     
  6. #5 SpaceCowboy1973, 06.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2007
    SpaceCowboy1973

    SpaceCowboy1973 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    0
    Verstehe ich ehrlich gesagt nicht so ganz, da man ja die Hintergundbeleuchtung regeln kann. Mein Desktop TFT mit x-black habe ich auch nie unter 100%iger Helligkeit laufen.
    Natürlich wirkt sich das Herunterdrehen der Helligkeit etwas negativ auf das Ausmaß der Reflexionen aus, aber ich finde es einfach angenehmer.

    Es ist in der Tat Geschmackssache, ob man x-black mag, eine Farbverfälschung gegenüber matten TFTs (ausgenommen evtl >2000€ Profimonitoren) anzunehmen und dies als Fakt darzsutellen ist jedoch eine ganz andere Sache.

    P.S.: Hätte nicht alles weggelöscht, da doch sehr viele Informationen verloren gegangen sind.
    EDIT:
    Hier weitere Links:
    http://www.screentekinc.com/sony-xbrite-lcd-screens.shtml
    http://www.screentekinc.com/pixelbright-lcds.shtml
    Sehr ausführliche Darstellung des Themas. Eine solche tiefgehende Betrachtung konnte ich bislang nicht finden.
     
  7. #6 dwarffrog, 06.01.2007
    dwarffrog

    dwarffrog Forum Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    ... macht doch nix - Mods dürfen das doch! :D
     
  8. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Von dem was ich gehört habe produziert Sony keine TFTs mehr, weil es sich nicht mehr lohnt. Ist ja auch ein sehr hartumkämpfter Markt.
     
  9. #8 SpaceCowboy1973, 07.01.2007
    SpaceCowboy1973

    SpaceCowboy1973 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    0
    @ Thorsten:

    Solltest du jemals vorhaben, an dem neuen Display HD-Material zu betrachten,so ist die HS95 Serie leider ungeeignet, da sie a) weder einen HDCP-kompatiblen Eingang bietet und b) die Auflösung zur vollen Ausnutzung von HD Material viel zu niedrig ist.


    On Topic:

    Man stelle sich ein Display ohne jegliche Oberfläche vor. Dann lege man über das Display erst eine volldurchsichtige Schutzscheibe (wie bei glossy Displays) und danach eine aufgeraute (wie bei herkömmlichen Displays).
    Welche der beiden Oberflächen wird wohl die Farben verfälscht darstellen und welche (nahezu) genauso wie vom Display erzeugt?

    Selbst geringe physikalsiche Grundkenntnisse reichen aus, um diese Frage klar zu beantworten: natürlich wird die aufgeraute Oberfläche die Farben verfälschen, da sie das austretende Licht mehrfach bricht.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ThomasN, 07.01.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    um zum Thema zurück zu kommen.
    Dass X-Black Displays, und auch spiegelnde Displays anderer Hersteller die Farben intensiver darstellen ist bekannt. Bei Sony Display ist dies am stärksten der Fall.

    Ob man jetzt sagen kann dass die Farben verfälscht werden kann ich nicht sagen. Im Profi Bereich, bzw. auch im Business Bereich werden ohnehin keine spiegelnden TFTs eingesetzt, geschweigedenn matte TFTs der normalen Consumer Schiene im Bereich von 200€ für nen 17 oder 19 Zöller.

    Wir sollten hier also aufhören von Verfälschungen zu sprechen, da Farbwahrnehmung individuelles Empfinden ist.

    Problem ist einfach dass man hier nicht Consumer und Business Schiene vermischen darf.
    Sony fertigt ausschließlich für Consumer und hat keine eigene Business Schiene.
    Im Business Bereich haben die Sony Geräte was ich bisher gehört habe auch nicht so einen guten Ruf vor allem das Service betreffend, was für Privatkunden ja oft nicht so entscheidend ist das dort ja vor allem um den Preis geht.
     
  12. #10 SpaceCowboy1973, 07.01.2007
    SpaceCowboy1973

    SpaceCowboy1973 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    0

    Ich kann deinen Aussagen voll zustimmen. Aber Sony hat sehr wohl eine Business Schiene. http://www.vaiopro.sony-europe.com/professional/de/
     
Thema:

Farbverfälschendes x-black?

Die Seite wird geladen...

Farbverfälschendes x-black? - Ähnliche Themen

  1. Vaio Z X-black LCD-Bildschirm WXGA++

    X-black LCD-Bildschirm WXGA++: Servus, ich bin auf der Suche nach einem neuen Notebook mit einem 13" Display und ordentlich Rechenleistung. Am liebsten mit mattem Display und...
  2. PSP nun auch mit x-black ;)

    PSP nun auch mit x-black ;): ..oder so ähnlich *gg* Jedenfalls mit einem verbesserten Display mit kräftigeren Farben und einer Entspiegelung. "allerdings scheint die...
  3. Vaio (diverse) Günstiger VAIO mit 2-Leuchten X-Black

    Günstiger VAIO mit 2-Leuchten X-Black: Hallo zusammen, ich habe den VAIO-FE21S mit X-Black LCD und 2 Leuchten. Meine Schwester braucht fürs Studium jetzt auch einen Laptop und möchte...
  4. Vaio FW X-Black II oder X-Black I im FW11J ?

    X-Black II oder X-Black I im FW11J ?: Hallo, ich wollte nur wissen ob in dem Modell FW11J, der neuen Sony Vaio Notebooks, das Display mit einer oder zwei Leuchten (X-BlackII)...
  5. Vaio (diverse) Farbtreue X-black I bzw. II und Monitor-Kalibrierung

    Farbtreue X-black I bzw. II und Monitor-Kalibrierung: Hallo! Ich hatte diese Frage letzens schon mal innerhalb eines anderen Threads gestellt, aber bisher keine Antwort erhalten. Vielleicht findet...