FE11S- 160GB Festplatte mit 4200rmin - nachteile??

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von marky110, 27.03.2006.

  1. #1 marky110, 27.03.2006
    marky110

    marky110 Forum Freak

    Dabei seit:
    20.03.2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Mein Notebook:
    Z31ZN/X, SR55X
    Hallo!

    Hat die 160GB Platte im FE11s nachteile gegenüber der 100GB (5400rmin) Variante?


    Ist das Notebook dadurch langsamer?



    Allerdings ist es durch die langsamere Platte evtl. leiser und hält der Akku dadurch länger??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. milko

    milko Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    rein sachlich betrachtet ist das Notebook langsamer. Subjektiv wirst Du es sicherlich auch merken. Ich rate Dir daher eher zu einer 5400er Festplatte, wenn Du den Speicherplatz nicht brauchst.

    Du hast folgende Optionen:
    a) Du kaufst Dir das FE11M - mit geringerer CPU Power (verschmerzbar), aber schnellerer Festplatte
    b) Du kaufst Dir das FE11S und verkaufst die 160GB Festplatte bei Ebay. Du musst Dir dann nur noch eine 5400er Festplatte besorgen. Tests besagen, dass die Seagate 5400.3 ordentliche Werte bringt und nach Hitachi's 7k100 Serie zu den Favoriten für 2,5 Zöller zählt.

    Beispielpreis siehe hier
     
  4. #3 Thorsten, 28.03.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    HI,

    ob du eine 5400 U/min Festplatte in deinem Notebook benötigtst hängt letzendlich von dir bzw. deinen Anfordernissen ab.
    Wenn du ein normaler User bist, sollte die 4200 U/min Version genügen - dadurch hast du ein leiseres System, ist stromsparender und eben mehr Speicherplatz.
    Bist du aber ein sogenannter Power User, etwa für Videobearbeitung oder änlich intensive Anwendungen die viel auf die Festplatte schreiben / von Festplatte lesen, dann gebe ich milko Recht.

    Thorsten
     
  5. milko

    milko Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Na Thorsten - da muss ich Dir aber widersprechen.;)

    Der Unterschied zwischen 4200Upm / 5400Upm ist akustisch nahezu nicht wahrnehmbar. Das Argument "höherer Stromverbrauch" ist bereits mit der aktuellen Auflage von 5400er Fesptlatten auch "Schnee von gestern" (Siehe Paradebeispiel Seagate Momentus 5400.3).

    Ich sehe eine 5400er eigentlich als Standard-Notebookfestplatte. Mit Ihr wird das System merklich schneller. Gerade ein nahezu auf Leistung getrimmtest System wie das Vaio FE findet in der 4200er Ihren Flaschenhals.

    Meine Empfehlung für dieses Notebook: Seagate Momentus 5400.3 - gibts als 60,80,100, 120 und 160GB Fesplatte.

    Nachtrag ;): Thorsten hat natürlich mit seinem ersten Satz vollkommen Recht.
     
  6. #5 marky110, 29.03.2006
    marky110

    marky110 Forum Freak

    Dabei seit:
    20.03.2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Mein Notebook:
    Z31ZN/X, SR55X
    So ich hab mir jetzt das FE11M bestellt.

    Das hat die 100GB 5400er.

    Der Prozessor ist zwar etwas langsamer (1,66 statt 1,83 ) aber das müsste sich verschmerzen lassen bzw. man wird es sicher gar nicht merken. Oder wirkt sich der etwas schwächere Prozessor stark aus?? bei spielen etc?? könnte man evtl. noch nachrüsten, auf z.b. 2GHZ dual core??
     
  7. milko

    milko Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    marky - ganz easy - leg Dich entspannt zurück und schau Dir es erstmal an. Natürlich kann man darüber diskutieren, dass man nie genug Leistung haben kann - aber ich bin sehr zuversichtlich, dass Du Dich über die Leistung nicht beklagen wirst ;).
     
  8. #7 Thorsten, 30.03.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    @milko

    Teilweise hast du Recht - nur muss bei deiner Theorie auch darauf geachtet werden, dass man die von dir genannte Hardware kauft. Kauft man sich nun "billige" Hardware, so wird man schon einen Unterschied des Geräuschpegels als auch beim Stromverbrauch merken.

    Thorsten
     
  9. dea82

    dea82 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-FE21S
    weiß jemand wieviel cache diese hdd hat?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Mäx_Power, 02.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2006
    Mäx_Power

    Mäx_Power Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mal eine ganz andere Frage, gibt es einen Händler bei dem man sich sein Sony Notebook zusammenstellen kann?
    Ich hätte nämlich ganz gerne ein Sony Notebook, nur mit diesen komisch vorgefertigeten Konfigurationen kann ich irgendwie nichts anfangen.
    Ich bräuchte 2 Gb Ram, die kleinere aber schnellere 100Gb Festplatte und den 1,83 Dualcore CPU.
    (und bitte keine Antwort wie: Kauf XY und schraube dann selber daran herum)
     
  12. #10 milko, 02.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2006
    milko

    milko Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab das auf jedenfall schonmal gesehen und bin fast der Meinung, dass es direkt bei Sony war. Allerdings waren das horrende Preise - das ist diy auf jedenfall besser. Bsp. 2GB Speicher; Aufpreis: 270 EUR.

    Ich suche nochmal nach dem link... kann aber dauern, da ich kein Lesezeichen abelegt habe (weils mir einfach zu teuer vorkam).

    Es war natürlich nicht Sony, allerdings bin ich auch gleich fündig geworden: Klicken. Viel Spaß beim "teuren" Konfigurieren.
     
Thema:

FE11S- 160GB Festplatte mit 4200rmin - nachteile??

Die Seite wird geladen...

FE11S- 160GB Festplatte mit 4200rmin - nachteile?? - Ähnliche Themen

  1. Tausche SSD Intel X25-M V2 160GB gegen Smartphone

    Tausche SSD Intel X25-M V2 160GB gegen Smartphone: Tausche Intel SSD X25-M G2 160GB (Modell SSDSA2MH160G2GC / 6,4 cm / 2,5 Zoll) gegen ein Smartphone. Wenn Ihr was anderes gutes zum tauschen habt...
  2. [Verkaufe] Vaio Z VGN-Z41WD inkl. 160GB SSD Intel X25-M

    [Verkaufe] Vaio Z VGN-Z41WD inkl. 160GB SSD Intel X25-M: Verkauft - bitte löschen Verkauft...
  3. HP 6735s mit TurionX2 2.1 Ghz, 4GB Ram, 160GB HDD, TOP

    HP 6735s mit TurionX2 2.1 Ghz, 4GB Ram, 160GB HDD, TOP: HP 6735s mit TurionX2 2.1 Ghz, 4GB Ram, 250GB HDD, TOP Hallo zusammen, ich biete hier ein nicht mehr gebrauchtes Notebook von HP. Es handelt...
  4. [V] HP Compaq Multibay II Modul mit 160GB

    [V] HP Compaq Multibay II Modul mit 160GB: Biete ein HP Compaq Multibay II Modul mit 160GB 160GB zweit Festplatte für das HP-Notebook oder die HP advanced dockingstation! Die verbaute...
  5. 160GB Toshiba oder Samsung?

    160GB Toshiba oder Samsung?: Welche Festplatte ist eurer Meinung nach besser? Toshiba 160GB (MK1637GSX) oder Samsung HM160JI? Der Samsung ist zwar leise aber auch...