FE31Z/F3Jm/R65 Pro

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von noone, 21.10.2006.

  1. noone

    noone Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    de
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FE31Z
    Nachdem ich nun seit gut einer Woche durch diverse Notebookforen surfe, in der Hoffnung endlich mein Notebook zu finden, bin ich ehrlich gesagt ein wenig deprimiert. Irgendwie habe ich das Gefühl je mehr man liest, umso verwirrter wird man. Darum hier mal der Versuch meine bisherigen Erkenntnisse zusammen zu tragen, unter Umständen kann mir der eine oder andere ja den richtigen Weg zu meinem Notebook zeigen ;)
    Also ich suche ein Notebook für die Uni (da wär schonmal Punkt 1: es sollte leise genug sein um es im Officebetrieb auch in der Bibliothek zu nutzen, desweiteren kommt höchstens ein 15,4" Display in Frage). Da sich mein PC aber langsam seinem Ruhestand nähert ( PIII 1 GHz, Geforce 2 GTS,...) sollte mein Notebook in nächster Zeit auch mit dem einen oder anderen aktuellen Spiel zurechtkommen.
    Nach längerem suchen bin ich nun bei 3 Books angelangt, die sich für mich als Laie (hatte vorher nie ein Notebook) ganz nett anhören:
    Sony FE31Z
    Samsung R65 Pro T5500 Boteez
    Asus F3Jm
    Leider konnte ich bisher nur das Sony live bewundern, somit fehlt mir ein wenig die Vergleichsmöglichkeit bezüglich Verarbeitungsqualität und Display.
    Nun kommt ihr ins Spiel, ich hoffe nämlich dass es hier vielleicht ein paar Leute gibt, die schon mit zwei (oder allen drei) Modellen arbeiten konnten und dadurch unter Umständen eine Empfehlung geben können.
    Zusammefassung meiner Einsatzgebiete:
    - Uni (-> Lautstärke, Akkulaufzeit akzeptabel?)
    - ab und an Spiele (hier hautpsächlich WoW und Strategiespiele, ich habe aber auch gerne ein wenig "Luft nach oben", so dass ich in einem halben Jahr nicht schon wieder nach einem neuen Notebook schauen muß)
    - Einsatz am heimischen Schreibtisch (externe(r) Monitor, Tastatur müssen verwendbar sein)

    Danke schonmal fürs Lesen :)
    Grüße noone
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    hi,

    das Sony und das Samsung sind sicherlich die Favoriten, beide kannst du nicht genau miteinander vergleichen... Sony besticht durch sein Display, hat eine sehr gute Qualität und macht auch äusserlich was her. Samsung Display etwas dunkler, aber mittlerweile auch 200 cd/m2, kleine, leichte, flache, hübsche Notebooks, sehr gute Qualität und auch einen sehr guten Service.

    Wo du beide nicht miteinander vergleichen kannst, ist die Displayauflösung. 1280*800 gegenüber 1400*1050. Auf letzterem siehst du eben deutlich mehr, das finde ich persönlich total klasse und kaufe keins mehr unter 1400*1050, anderen ist es schon etwas zu klein. Richtet sich auch nach dem Einsatzgebiet des Notebooks.

    grüsse
    Tom
     
  4. noone

    noone Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    de
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FE31Z
    Geforce 7600 Go

    Momentan tendiere ich mehr in Richtung Sony, dies entspricht wohl am stärksten meinen Erwartungen. Nun aber noch eine Frage zur Geforce 7600 Go.
    Ich finde hier Angaben wie:
    "NVIDIA® GeForce® Go 7600 mit zweckgebundenem 128 MB VRAM" (Sony)
    "256 MB Nvidia GeForce Go 7600" (Samsung)
    und sogar
    "NVDIA GeForce Go G7600 External 512MB VRAM" (Asus)

    Ich gehe mal davon aus, dass die Hälfte beim Asus shared Memory ist. Sind aber die 128 MB beim Sony nicht trotzdem zu wenig (will natürlich keine kastrierte Graphikkarte kaufen ;) )?
     
  5. devil

    devil Forum Master

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    Nein die 7600 von Sony hat 128MB echte Speicher und kann sich bei bedarf noch vom Arbeitsspeicher was abzwacken ;)
     
  6. noone

    noone Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    de
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FE31Z
    Hier mal einige zusammengesuchte 3DMark-Ergebnisse:
    Sony:
    3D Mark 2003: 7403
    CPU Score 3DMark03: 979

    3D Mark 2005: 2990
    CPU Score 3DMark05: 5722

    3D Mark 2006: 1949

    Samsung:
    3D Mark 2003: Score 8615
    CPU Score 3DMark03: 929

    3D Mark 2005: Score 3778
    CPU Score 3DMark05: 5473

    3D Mark 2006: Score 2048
    CPU Score 3DMark06: 1413
    ------------------------------------------
    Nun hab ich hier zwar nette Zahlen, kann mir darunter aber nicht allzuviel vorstellen (hab auf meinem PC eigentlich nie Benchmarks laufen lassen). Sprechen diese Werte nun dafür, dass dem Sony deutlich früher die Puste ausgeht? Wie verhält sich der 3DMark-Score zum CPU-Score (heben sich die Unterschiede hier vielleicht schon wieder auf?).
     
  7. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    hi,

    die Benchmarks zeigen eben den Unterschied u.a. zwischen den 128 und 256 MB. Speicher, der sich nachträglich noch geholt werden muss, ist meist deutlich langsamer und fehlt dem System evtl. an anderer Stelle.

    Wenn du die neuesten Spielen auch noch in ein paar Monaten spielen möchtest, wirst du beide vergessen können, tippe ich jetzt einfach mal nach den Erfahrungen mit dem Desktop-PC .. wenn Vista und die Directx10 Karten draussen sind, dann werden sich die Spieleentwickler drauf stürzen und die neuen Spiele werden, wie immer, die neuen Ressourcen voll ausschöpfen und für den Desktop-PC wird es dann auch ein neue Generation von Grafikkarten geben.

    Wer aufs Spielen aus ist, der sollte sich eine 7900er etc. in sein Lapptop holen oder sich eben mit den normalen x1600/1700 7600go usw. zufrieden geben. Da läuft im Moment viel drauf, wie lange das noch so geht, kann dir keiner sagen.

    grüsse
    Tom
     
  8. devil

    devil Forum Master

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    Naja ne 7900 in nem Laptop ist eher selten wenn dann z.b. bei Alienware ;)
     
  9. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    hi,

    oder bei Dell ..

    aber du weisst was ich dir sagen wollte ;)

    grüsse
    Tom
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Die 128 MB reichen für jedes aktuelle Spiel locker aus.

    Ich bin slebst mit meiner 6400 GO zufrieden.

    Kann
    X3 Reunion
    HdR die Schlacht um Mittelerde 2
    und gothic 3
    mit akzeptablen Grakaeinstellungen ruckelfrei spielen!
     
  12. noone

    noone Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    de
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FE31Z
    Schon klar, dass ich damit keine DirektX 10 Spiele unter max. Einstellungen spielen kann, ist auch garnicht mein Ziel (hier mal ein wenig WoW, oder das eine oder andere Echtzeit Strategie Spiel reichen mir vollkommen ;) ).
    Nur würde ich mich ärgern, wenn ich mir z.B. das Sony kaufe und mit dem Samsung deutlich bessere Ergebnisse bezüglich 3D-Performance erreichen würde. Es wär aber nicht weniger ärgerlich, wenn das Sony in Verarbeitung, Kühlung/Geräuschentwicklung und Display deutlich besser ist. Trotz Besuch in weiteren 3 Elektronikmärkten bekam ich das R65 bisher nicht zu Gesicht :( . Deshalb die Frage wie groß der Unterschied zwischen 128/256 MB und T5500/T5600 denn wirklich ist. Wenn du nun sagst, beide Notebooks werden ca. zum gleichen Zeitpunkt nichtmehr mithalten können, dann würde mir das schon ungemein helfen ;) .
    @R10-TDI: Das beruhigt schon sehr, Schlacht im Mittelerde 2 wollte ich mir nämlich die Tage zulegen :)
     
Thema:

FE31Z/F3Jm/R65 Pro