FE41s - Akku laden vor inbetriebnahme?

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von tea_no, 10.04.2007.

  1. tea_no

    tea_no Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dornbirn
    Mein Notebook:
    auf der Suche
    Hallo,

    ich geh davon aus, dass ich den Akku vor der ersten Verwendung des neuen FE41s erstmal voll laden muss. wie lange sollte man den akku vor inbetriebnahme laden? die ersten paar male voll aufbrauchen, ist das richtig?

    DENN komischerweise liegt (zumindest in meiner Packung) keine Handbuch bei, was eine frechheit ist, denn immerhin liegt folgendes bei:
    - Zubehörkatalog von Sony -> cross selling können sie also
    - regulations guide voll mit verordnungen und haftungsausschlüssen
    - Warrenty also Garantie aber gleich auch mit dem Anwender-Lizenzvertrag
    - MS product identifier aber nur für Office Student Edition - Trial und MS Woirks 8.5
    - Infoblatt zu Aktualisierung der Treiber und von Microsoft, zusätzlich Pictogrammkarte a la "erste schritte"
    - Recovery Guide
    - und ein Fehlerbehebungsblatt (FAQ)

    kein Handbuch? ist das so?
    bitte nicht die Akku-Frage vergessen

    Danke
    tea_no
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 transcendent, 10.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2007
    transcendent

    transcendent Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien
    Mein Notebook:
    sony vaio 285h
    also wenn du den schon vorinstalliert bekommen hast, ist der akku auch schon geladen, ( war zumindest bei meinem so und bei allen anderen die wir in der firma kaufen ;o)

    ansonsten sind meiner erfahrung nach immer 5 handbücher dabei,wobei du die Hälfte kübeln kannst.
    vielleicht hast du das HandBuch auf der CD ( falls eine dabei ist...denn sony haut gern eine versteckte partition dazu,die als recovery image dient...frechheit..)

    bitte wende dich ansonsten an den sony support, damit sie es lernen ;o)

    l.G
     
  4. #3 Thorsten, 10.04.2007
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Hallo,

    über Akkupflege haben wir schon einige Threads, aber keinen, der sich mit der ersten Akkuladung beschäftigt.:D

    Ich handhabe es bei neuen Geräten, die mit Akku betrieben werden wie folgt.
    Ich entllere den vorgeladenen Akku durch Benutzung des Gerätes und lade dann den Akku über Nacht - auch wenn er vorher schon voll ist lasse ich das Netzteil bis zum nächsten Morgen angeschlossen.

    Thorsten
     
  5. #4 sprinterger, 10.04.2007
    sprinterger

    sprinterger Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sankt Augustin
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN C2Z/B
    Dabei

    Hi,

    also bei mir war es so, dass ich nur Hinweis-Hefte zu Garantie, Sicherheit, Handhabung dabei hatte. Kein Handbuch was die Bedienung an sich angeht. Die Hersteller sparen mitlerweile an den falschen Enden um weniger Kosten zu haben. Mitlerweile werden auch keine CDs oder DVDs mitgeschickt. Alles was Du brauchst, Treiber, Utilies, Betriebssystem und weitere Software wir neuerdings immer nur noch als Recovery Partition auf deinem Notebook zu finden sein. Deshalb diese nicht löschen und direkt mal eine Sicherung von der Platte auf diversen DVDs anlegen. Handbücher usw gibt es zum Download auf der Sony Support Homepage.

    Zu Deinem Akku Problem, der PC Dealer meines Vertrauens, www.pcking.de, sagt dazu, dass Du sicherheitshalber das Notebook über Nacht komplett am Netz lässt und dann am Tag komplett über den Akku leer laufen lässt. Das ganze machst Du drei mal. Also laden, leer machen, laden, leer machen, laden, leer machen um halt die 100%ige Leistung aus dem Akku herauszuholen. Ich habe es gemacht und der Akku hält ewig obwohl ich dabei spiele.

    Ob man es jetzt macht oder nicht sein aber einem selbst überlassen, ich weiß nur, dass ich mich bei meinem alten Notebook ACER Travelmate, da nicht dran gehalten habe und die Akku Leistung war dann auch fürn Arsch.
     
  6. #5 powergamer, 10.04.2007
    powergamer

    powergamer Forum Freak

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Mein Notebook:
    MSI Megabook S260
    sorry für OT, aber war bei dir keine win cd dabei?
    fällt mir gerade so nebenbei auf.
     
  7. #6 Thorsten, 11.04.2007
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Was meinst du mit Win CD?

    Thorsten
     
  8. #7 sprinterger, 11.04.2007
    sprinterger

    sprinterger Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sankt Augustin
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN C2Z/B
    keine Win CD

    Nö war keine mehr dabei. Bei meinem Alten gekauft im November war noch eine dabei. Jetzt neues Notebook vor 2 1/2 Wochen war keine mehr dabei nur noch die Recovery Partition.
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. tea_no

    tea_no Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dornbirn
    Mein Notebook:
    auf der Suche
    hallo allerseits,

    danke für die tips, werde den rat mit 3x laden und leeren befolgen.
    CD war auch keine dabei, alles ein bisschen ein witz, bin kein freund von irgendwelchen recovery-partitionen um ehrlich zu sein und das fehlende handbuch stört mich auch. es gibt doch nichts schöneres als sich ein neues gerät zu kaufen und als erstes am scheixxhaus das handbuch zu lesen!

    tea
     
  11. #9 powergamer, 11.04.2007
    powergamer

    powergamer Forum Freak

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Mein Notebook:
    MSI Megabook S260
    na ne windows cd, von der aus man windows installieren kann.

    also bei mir, am release vom fe41s gekauft, war eine win cd in so einer art dvd-hülle dabei.
     
Thema: FE41s - Akku laden vor inbetriebnahme?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. asus laptop betriebnahme akku laden

    ,
  2. inbetriebnahme laptop akku

    ,
  3. content

    ,
  4. akku vor inbetriebnahme laden,
  5. netbook akku laden vor in betrieb nahme,
  6. notebook voll aufladen vor inbetriebnahme,
  7. sony vaio inbetriebnahme,
  8. neuer Akku Sony Notebook Inbetriebnahme,
  9. Muss der Akku eines Laptops vor Inbetriebnahme geladen werden,
  10. sony vaio laden vor inbetrieb ,
  11. sony vaio 1. mal laden
Die Seite wird geladen...

FE41s - Akku laden vor inbetriebnahme? - Ähnliche Themen

  1. Akku Probleme Vgn-FE41S

    Akku Probleme Vgn-FE41S: hallo liebe forum gemeinde, bis jetzt musste ich ja immer nur bei euch im forum lesen um meine probleme zu lösen. hier für einfach mal danke....
  2. Vaio FE FE41S - Akkuproblem und Kauf

    FE41S - Akkuproblem und Kauf: Tja, im Zustand geistiger Umnachtung habe ich es fertig gebracht, mit eingestecktem Akku und Netzbetrieb meinen Akku zu schrotten, was ich...
  3. FE41s: Permanenter Lüfter + schlechte Akku Laufzeit?

    FE41s: Permanenter Lüfter + schlechte Akku Laufzeit?: Hallo liebe Community! Bin noch ganz neu bei euch und es ist mein erstes Notebook, bitte habt Erbarmen mit mir ;) Habe schon recht viel über...
  4. Akkulaufzeit FE41Z oder FE41S

    Akkulaufzeit FE41Z oder FE41S: Kann mir jemand sagen wie lange der Akku im normalen Betrieb (Internet, Office, Movies... keine Spiele) hält wenn man die Helligkeit des Displays...
  5. Vaio FE VGN-FE41S Reparatur noch rentabel?

    VGN-FE41S Reparatur noch rentabel?: Hallo, mir ist heute wohl leider mein fast vier Jahre altes FE41S kaputt gegangen. Unter Ubuntu ist plötzlich der Bildschirm eingefroren und...