Fehlermeldung - Programm reagiert nicht

Dieses Thema im Forum "Asus Forum" wurde erstellt von dette, 12.09.2013.

  1. #1 dette, 12.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2013
    dette

    dette Forum Freak

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Mein Notebook:
    Asus P50IJ
    Hallo,

    heute habe ich kein spezielles Asus Problem, aber vllt. kann mir ja trotzdem hier jemand helfen.

    Ich habe das Programm OnlineTV8 installiert und es funktioniert nicht. Ich hatte es vor einem Jahr schon einmal installiert, worauf ich monatelang Fernsehen schauen konnte. Später hörte es plötzlich auf zu funktionieren und ich habe nie herausbekommen, woran das lag.

    Heute habe ich es neu installiert und es funktioniert leider immer noch nicht. Sobald ich einen Sender anwähle, wird mir kurz mitgeteilt, was gerade läuft und was danach kommt, dann kommt das Ladezeichen (Buffering) und er hängt sich auf, was ich daran sehe, dass nichts weiter passiert und beim Beenden des Programms bekomme ich die Meldung "Das Programm reagiert nicht".

    Woran könnte das liegen? Ist mein Asus P50IJ vllt. in irgendeinerweise überfordert oder kaputt? Könnte es an meinem Virenscanner MC Affee liegen? Mir fällt leider nichts ein und ich habe auch keine Ahnung von der ganzen Technik.

    Ich wäre echt glücklich, wenn mir jemand helfen könnte.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 14.09.2013
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Welches OS nutzt du?
    Schaue mal nach Netframework und gucke mal ob da der Fehler liegt!
    Dann kannst du noch Java und Flash aktualisieren.
     
  4. dette

    dette Forum Freak

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Mein Notebook:
    Asus P50IJ
    Hallo Mad-Dan,

    vielen Dank für deine Antwort.

    Wofür steht OS? Falls Betriebssystem - ich nutze XP.

    Heute morgen habe ich den Flash-Player aktualisiert. Danach bin ich alle Programme durch und stellte fest, dass ausländische Sender zu laden waren, aber keine, hinter denen (Kabel) stand, wie Frankreich, Österreich, Schweiz und natürlich Deutschland. Merkwürdigerweise konnte ich zwei Sender von Deutschland laden - KI.KA und VRF Vogtland. Merkwürdig, warum 2 funktionieren und alle anderen nicht.

    Nachdem ich gerade deine Antwort las, habe ich es nochmals versucht und nun kann ich auch z.B. Pro7 laden, aber es dauert sehr lange und schon nach ein paar Sekunden bleibt der Film stehen. Der Ton geht weiter, aber das Bild friert ein. Ich kann dann auch keinen anderen Sender wählen, sondern nur das ganze Programm schließen, woraufhin angezeigt wird, dass TVonline8 nicht reagiert.

    Ich wollte nun netframework installieren, worauf diese Meldung kam.

    Microsoft .NET Framework 4.jpg

    Danach habe ich mir dann die Version 4 runtergeladen und installieren wollen, wobei die Meldung kam, ob ich die vierer-Version reparieren möchte, was ich tat. Ich hatte also schon vorher die aktuellste Version für mein Betriebssystem drauf.

    Dann habe ich Java von 7-25 auf 7-40 geupdated, aber das brachte leider auch nichts.

    Ich stellte zwischenzeitlich fest, dass 3sat einigermaßen läuft. Nachdem ich nun noch ein paar mal neu gestartet habe und eine neue Sendung auf 3sat kommt, blieb das Bild auch dort schon nach ein paar Sekunden stehen. Der Ton lief bis auf ein paar Aussetzer weiter und das Programm hatte sich wieder aufgehangen.

    RTL konnte ich vorhin ca. eine ganze Minute sehen, bis dann auch wieder das Bild einfror, der Ton weiterlief und das Programm beim Schließen nicht reagierte.

    Ich sehe keinen roten Faden darin. Liegt es am Sender, an der Sendung, an meinem PC oder ist alles nur Zufall?

    Ich habe 4 GB verbaut, weshalb es wohl nicht am Arbeitsspeicher liegen kann. Außerdem lief das Programm ja monatelang vor einem Jahr auf diesem Laptop. Ich habe es seitdem nie formatiert.

    Hast du noch eine Idee, warum es nicht funktioniert?

    Vielen Dank im Voraus.
     
  5. #4 Mad-Dan, 14.09.2013
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Ok,
    naja es kann aber auch einfach nur so sein das die Streaming Angebote eingestellt wurden, das Tool von dir macht ja nix anderes als auf Ausländische/Deutsche Streaming inhalte zuzugreifen.
    Und da die Rechtslage ja immer konfuser wird hier in DE, kann ich mir nur das Vorstellen.
    Eine Alternative wäre evtl. mal auf WIN7 zu switchen und dann mal schauen.
    XP ist ja nunmal schon ein Antiquiertes Betriebssystem das ja in teilen schon nicht mehr durch MS Supportet wird.
    Von daher wäre mir auch aus Sicherheitsgründen ein Wechsel auf XP eine Überlegung wert.
    Ich nutze Privat zwar kein Windows mehr, sondern nur noch im Beruf aber wechseln solltest du vllt. trotzdem.
     
  6. dette

    dette Forum Freak

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Mein Notebook:
    Asus P50IJ
    danke für deine Hinweise Mad-Dan.

    Wenn es um die Rechtslage ginge, dann dürfte ja nicht der Inhalt von 3sat in einem Moment laufen und 10 min später bei einer anderen Sendung hängen bleiben. Ich denke, damit kann es nach meiner Logik nicht zu tun haben.

    Der Gedanke mit Win7 wäre überlegenswert, aber ich wundere mich, warum ich letztes Jahr auf XP mit dem Programm monatelang sehen konnte.

    Ich wusste nicht, dass es durch XP Sicherheitslücken gibt. Dann werde ich mich mal darum kümmern.

    Wegen OnlineTV8 denke ich, dass sich vllt. an meinen Einstellungen irgendwas geändert hat. Ich habe nur keine Ahnung, was es sein könnte. Ich habe z.B. einen neuen Virenscanner drauf - weiß aber nicht, ob dies zeitgleich geschah, dass ich den Mc Affee installiert habe und das Programm nicht mehr funktionierte. Auf der anderen Seite kann es doch nicht an der Firewall liegen, denn dann würde ja garnichts laufen. Ich finde das alles sehr unlogisch. Ich habe natürlich auch Franzis Verlag gestern angeschrieben, aber ich denke, dass die mir nicht weiterhelfen können.

    Falls sich noch was positives tut, dann melde ich mich nochmal.

    Vielen Dank für deine Hilfe.
     
  7. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Hm, das könnte viele Ursachen haben.
    Es könnte durchaus die Firewall sein. Deine Schlussfolgerung ist falsch, das Programm kann mehrere Verbindungen anfordern, auch auf verschiedenen Ports, und auch dynamisch während bereits was läuft. Es könnte z.B. sein, dass davon einige blockiert werden, und andere zuvor erfolgreiche abbrechen -> dann wird auch nichts mehr gestreamt. Ich kenne onlineTV8 nicht. Wenn es ein vertrauenswürdiger Anbieter ist, kannst du die Firewall ja kurz deaktivieren, bzw. dem Programm erstmal "alles erlauben". So könnte man immerhin 1 mögliche Quelle abarbeiten.
    Es könnte auch sein, dass dein Router einen notwendigen Port blockiert. Es lässt sich doch sicher herausfinden, ob onlineTV8 einen bestimmten Port verwenden will?

    NET Framework: Dass du Version 4 hast, muss nicht unbedingt ausreichend sein. Bisher waren die verschiedenen Versionen immer z.T. inkompatiebl untereinander. Falls das Programm also Teile aus NET 3.x verwendet, die bei 4.x verworfen wurden, wird es mit deinem System Probleme bekommen. In dem Fall würde es aber Fehlermeldungen ausspucken, daher würde ich das ausschließen. Zur Not kannst du immer noch die aktuelleste v3 zusätzlich installieren.

    Falls du die Möglichkeit hast, würde ich bei einem Freund/Bekannten das Programm testen, um zu schauen ob es nicht vielleicht am Programm selbst liegt.
    Du kannst als Alternativprogramm auch mal zattoo ausprobieren. Vielleicht wär das sogar die Lösung mit geringstem Aufwand ^^
     
  8. dette

    dette Forum Freak

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Mein Notebook:
    Asus P50IJ
    vielen Dank für deine Antwort kbon.

    Jetzt wirds immer verrrückter. Ich hatte nun ein paar Stunden gar kein Internet mehr. Erst wurde es sehr langsam und nach Cacheleerung ging gar nichts mehr. Ich dachte natürlich, es hängt mit all den Aktionen des heutigen Tages zusammen (Updates, Inkompatibilität von Netframework, Reparieren etc. etc.) Erst nach Stunden, als mir die Idee kam, mal die Fritzbox auszustöpseln, hatte ich wieder Internet. Dies ist mir aber in all den Jahren mit der Fritzbox noch nie passiert.

    Ich habe nun versucht netframework 3.5 zu installieren - von chip.de downgeloadet und installiert, was recht lange dauerte. Am Schluss wurde gemeldet, dass kein Setup möglich ist. Ich versuchte es nochmals und als das Fenster zur Lizenzannahme kam, fiel mir auf, dass die Installationsdatei 0 byte betrug.

    x-start - Ihre Startseite für das Internet - Mozilla Firefox_2013-09-15_00-13-31.jpg

    Die zuvor gedownloadete exe ist aber 2.7 Mb groß. Ich verstehe das nicht wirklich. Dabei fand ich die Idee mit der V 3.5 noch am sinnvollsten, da diese Version vllt. im letzten Jahr aktuell war.

    Was du mit dem Port schreibst, kann ich leider nicht nachvollziehen. Ich weiß weder, wie ich den Port von meinem Router noch von dem Programm herausfinden kann.

    Da ich onlineTV8 von Franzis gekauft habe, nehme ich an, dass das Programm vertrauenswürdig ist. Leider weiß ich nicht, wie ich die Firewall kurz deaktivieren kann oder für dieses Programm erlauben kann. Normalerweise erscheint ein Fenster, in dem ich gefragt werde, ob ich der Seite vertraue und wähle dann, ob ich erlaube. Bei dem Programm wird aber nicht gefragt, wie bei Internetseiten.

    Leider kann ich es nirgendwo ausprobieren - zumindest nicht in der nächsten Zeit. Das Programm zattoo hatte ich damals vor dem Kauf von Onlinetv8 getestet, aber da kam ja ständig Werbung und davon auch sehr fragwürdige. Das war mir echt unheimlich. Ich war froh, als ich das wieder deinstalliert hatte.

    Wenn du mir einen Tipp zu den Ports geben könntest, wäre ich sehr froh. Kann ich denn die Ports an einer Stelle so verteilen, dass jeder seinen eigenen hat?

    Vllt. kann auch jemand aus der Merkwürdigkeit, dass mein Internet ausgefallen ist, herauslesen, was hier bei mir passiert. Mir ist schon klar, dass dies aus der Ferne alles sehr schwer ist, aber vllt. habt ihr ja trotzdem eine Idee.

    Vielen Dank im Voraus.

    Ach so. Ich habe gerade nochmal verscucht 3sat zu schauen. Das gleiche wie am Tag. Es läuft kurz ein paar Sekunden, Bild friert ein und der Ton läuft weiter. Diesmal habe ich es recht lange weiterlaufen lassen, ca. 5 min und dann kam eine Fehlermeldung

    onlineTV 8 by conceptdesign_2013-09-15_00-21-04.jpg

    Weiß jemand die Bedeutung?
     
  9. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Microsoft .NET Framework 3.5 Service Pack 1 (Vollständiges Paket) aus dem Microsoft Download Center herunterladen.

    Sämtliche Anwendungen kommunizieren übers Netz durch sogenannte Ports (technische Details lasse ich mal weg). Z.B. erfolgt eine http-Abfrage (also surfen) über den Port 80. So kann es sein, dass onlineTV8 über bestimmte Ports nach außen kommuniziert. Ob und welche das sind, sollte man über deren Support oder google-Suche herausfinden können.
    Bis auf die "Standard-Ports" (80, 21 für FTP, usw.) sind normalerweise keine weiteren im Router freigegeben. Bei einer FritzBox sind die i.d.R. unter "Internet -> Freigabe" o.Ä. als "Port-Freigabe" oder "Port-Weiterleitung" gelistet.
    Sollte onlineTV8 z.B. Port 23456 nutzen, müsstest du diesen Port dort für deinen Rechner eintragen (d.h. dann, dass ausgehende Daten von onlineTV über den "Port" 23456 weitergereicht werden an den "an Port", ebenfalls 23456. Genauso werden einkommende Daten aus dem Internet an den Port 23456 vom Router weitergereicht an deinen Rechner und dessen Port 23456, welcher wiederum von onlineTV8 genutzt wird).

    Dazu musst du McAffee öffnen, dort sind auch irgendwo die ganzen Firewall-Regeln gelistet. Da kannst du auch sehen, was für onlineTV8 eingestellt ist.
    Oft kann man auch über einen Rechtsklick auf das Symbol im SysTray (rechts unten) "Firewall deaktivieren" o.Ä. finden.


    Wie geschildert, so läuft das mit den Ports nicht :)
    Ports sind dafür da, damit der Router den Datenverkehr zwischen Internet und den angehangten Rechnern zuordnen kann.

    Es ist durchaus denkbar, dass die FritzBox Probleme macht. Ebenso könnte es ein Problem mit deiner Internetleitung an sich haben, also ein Problem an der Vermittlungsstelle.
    Wenn du in der FritzBox die Expertenasicht aktivierst (vielleicht gehts auch ohne), kannst du unter "Internet -> DSL Informationen -> DSL" sehen, ob viele Fehler auftreten (unten gelistet). Regelmäßig viele CRC Fehler an der Vermittlungsstelle lassen auf ein Problem zwischen dieser und der FritzBox schließen (kann vom Kabel an der Fritzbox, Telefondose, Leitung zur Vermittlungsstelle und der Vermittlungsstelle selbst alles sein; dafür muss erst ein Techniker deines Internetanbieters kommen). In dem Fall könntest du dort unter "Störsicherheit" die Reiter etwas Richtung "Stabilität" verschieben und schauen, ob die Verbindung stabiler wird.
    Möglicherweise behebt ein Software-Update der FritzBox bereits die Probleme.

    Das kommt darauf an, von welcher Anwendung die Fehlermeldung kommt (jede Anwendung kann Fehlernummern selbst definieren). Wenn es ein Flash Fehler ist, dann deutet das auf ein zu lang ausgeführtes Skript hin (länger als erlaubt), was wiederum ein Fehler im Skript bzw. ein Fehler im Programm ist, welches das Skript ausführt (würde dann in deinem Fall onlineTV8 sein).
    Versuch mal, Flash und onlineTV8 zu deinstallieren. Google auch mal danach, wie man Flash komplett deinstalliert.
    Dann Neustart, und beides erneut installieren. Vielleicht hilft das.
    Ansonsten wende dich an den Support von onlineTV! :)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. dette

    dette Forum Freak

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Mein Notebook:
    Asus P50IJ
    vielen Dank kbon für deine ausführliche Antwort. Ich habe nun den ganzen Vormittag damit verbracht, nach Ports zu suchen und die Firewall in MCAffee auszuschalten etc. Das ist wohl alles zu schwer für mich. Auch in der FritzBox konnte ich nichts Entscheidendes finden. Von Franzis habe ich ein Setup des Programms zugeschickt bekommen, aber das brachte keine Besserung. Ich bat nun um den Port und die Kontaktdaten von OnlineTV8, falls es sowas gibt. Bisher noch keine Antwort.

    Heute habe ich festgestellt, dass ich etliche Dritte sehen kann, außer NDR, was das einzige Dritte ist, was mich interessiert. 3sat funktioniert so halb und halb und die ganzen anderen, die ich bisher nie wahrnahm, laufen recht gut. Die ganzen normalen Sender laufen eben gar nicht.

    Da ich leider unfähig bin, deine Tipps umzusetzen, muss ich wohl damit leben, nicht fernzusehen.

    Danke für deine Geduld.
     
  12. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Es ist auch möglich, dass es an den Anbietern selbst liegt. So wie ich das verstanden habe, ist onlineTV8 eine Sammlung der ganzen Livestreams, die die Sender selbst anbieten, eingebettet in das Programm. D.h. du könntest theoretisch auch direkt auf der Website des Senders den Livestream schauen (ich könnte mich auch irren), was vielleicht mal einen Versuch wert wäre.

    Wie ist denn die Modellbezeichnung deiner FritzBox (die Nr)? Und welches McAffee nutzt du?
    Vielleicht sollte dir ein wenig die Last der Suche abgenommen, und stattdessen etwas detaillierte Anleitungen gegeben werden ;)
     
Thema:

Fehlermeldung - Programm reagiert nicht

Die Seite wird geladen...

Fehlermeldung - Programm reagiert nicht - Ähnliche Themen

  1. LENOVO G505 Fehlermeldung EFI Network 0 for IPv4 boot failed

    LENOVO G505 Fehlermeldung EFI Network 0 for IPv4 boot failed: Hat sich erledigt . Habs hingekriegt
  2. Fehlermeldung beim Installationsversuch!

    Fehlermeldung beim Installationsversuch!: Hallo, wollte mein Samsung auf WIN 7 downgraden, habe die nötigen BIOS Einstellungen und soweit klappte es. WIN 7 DVD eingelegt, bootete auch...
  3. Fehlermeldung bei Neustart

    Fehlermeldung bei Neustart: Hallo, ich habe das Asus P50IJ nun schon fast 2 Jahre und bin sehr zufrieden, aber seit gestern erfolgt nach jedem Neustart des Notebooks eine...
  4. Chronos 700Z7C-S01 Fehlermeldung beim Brennen von CDs

    Chronos 700Z7C-S01 Fehlermeldung beim Brennen von CDs: Hallo, bei meinem Samsung Chronos 700Z7C-S01 erscheint beim Brennen von CDs sehr häufig (aber nicht immer!) eine Fehlermeldung. Der Brennvorgang...
  5. Fehlermeldung beim start von vm-workstation

    Fehlermeldung beim start von vm-workstation: Hallo. Bei starten der vm-maschine bekomme ich immer folgende Fehlermeldung Unable to open kernel device "\\.\Global\vmx86": Das System kann...