Fernsehen per Notebook

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von rockordietrying, 01.07.2010.

  1. #1 rockordietrying, 01.07.2010
    rockordietrying

    rockordietrying Forum Newbie

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,
    ich werde am 7.7.2010 mit einer Gruppe von Jugendlichen nach Schweden fahren. Wir werden in Tyringe am Finjasee wohnen. Da in der Zeit unseres Aufenthaltes das WM- Endspiel statt findet würde ich gerne wissen welche möglichkeiten es gibt per Note book im Ausland fernzusehen. Welche Hard- und Software dafür benötigt wird.
    Vielen Dank im Vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 01.07.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Grundsätzlich hast du zwei Möglichkeiten, per DVB-T oder per Internet.
    In Skåne solltest du vermutlich kein Problem mit dem DVB-T Empfang haben (Hardware: DVB-T USB Stick).
    Wenn du lieber einen deutschen Dummschwätzer als Kommentator möchtest, könntest du per UMTS (UMTS Modem und schwedischer Datenkarte) oder per WLan (lokaler Hotspot / offenes WLan) und VPN / Proxy (soweit ich weiß sind die deutschen Streams nur mit deutscher IP nutzbar) auf die deutschen Onlineangebote zugreifen.
    Alternativ lassen sich im Netz auch noch andere, nicht IP gebundene Streams, finden.
    Ob das schwedische Fernsehen auch Streams anbietet weiß ich nicht.
    Oder vielleicht doch einfach eine Kneipe aufsuchen, die das Spiel zeigt.
     
  4. #3 rockordietrying, 01.07.2010
    rockordietrying

    rockordietrying Forum Newbie

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Vielen dank für die schnelle antwort. am besten hört sich die lösung per dvbt stick an. ist dann noch eine spezielle software nötig um etwas zu empfangen?
     
  5. #4 singapore, 01.07.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Die DVB-T USB Sticks kommen normalerweise mit Software. Das Windows Media Center unter Windows Vista und 7 unterstützt auch viele DVB-T Adapter.
    Wenn du entsprechende Schwedischkenntnisse besitzt, es gibt bestimmt schwedische Webseiten, die dir Auskunft über die DVB-T Abdeckung gegeben können.
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fernsehen per Notebook

Die Seite wird geladen...

Fernsehen per Notebook - Ähnliche Themen

  1. Sat und Kabelfernsehen am Notebook

    Sat und Kabelfernsehen am Notebook: Hallo, ich habe ein 1,49 GHz schnelles Notebook von Toshiba ( Celeron ). Ich möchte gerne über den PCMCIA oder Eingang fernsehen. Was...
  2. Notebook ohne TV-Out an Fernsehen anschließen?

    Notebook ohne TV-Out an Fernsehen anschließen?: Hallo zusammen, habe mir gerade ein Thinkpad T61p zugelegt. Leider hat das Teil kein TV Out oder S-Video. Und so kann ich mein Notebook nicht...
  3. Fernsehen mit Notebook

    Fernsehen mit Notebook: Hallo ! Hoffentlich kann mir hier jemand weiterhelfen. Ab 27. September gibts ja eine große Veränderung im Fernseh-Technik-Bereich in...
  4. Fernsehen am Notebook!

    Fernsehen am Notebook!: 2932 Grüße! Ich möchte, sobald ich mein x20 hab, auch fernsehen am Noty. Aber dem nicht genug, ich will kein dummes analoges TV, ich brauche...
  5. Asus N71 Ja Fernsehen

    Asus N71 Ja Fernsehen: Hallo, ich habe Windows 7 Home Premium 64 bit und mir den Pinnacle PCTV DVB-T Flash Stick ersteigert, um am PC fernzusehen. Leider funktioniert...