Festplatte "knarksen"

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von maXimusDR, 29.11.2006.

  1. #1 maXimusDR, 29.11.2006
    maXimusDR

    maXimusDR Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    da ich bis jetzt mit meinem neuen NB(asusz5305T) ja nich so zufrieden bin( Lüfter laufen ständig vor sich hin und rechte Handauflagefläche wird recht warm), ist mir jetzt aufgefallen, als ich heute einfach ein word dokument gelesen habe, das die Festplatte immer so knarkst (glaube das is die festplatte) so als ob sie arbeiten würde. alle 30 sek oder so. wenn ich drauf zugreif is ja verständlich, aber habe keine lust das die z.B. knarkst wenn der deckel zu ist und das NB eigentlich nur so an is! Verständlich?

    kennt das jmd?
    is das normal?
    kann ich das beheben?




    P.S. wenn mir jmd sagen kann wo ich bei NHC die Lüfterschwellen einstellen kann gleich mi veraten bitte;) vll. auch mit bildern!


    sonst muss das ding vll zurück!:eek:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ThomasN, 29.11.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    das mit dem Schreibzugriff beim Nichtstun wird wohl an Programmen oder Diensten liegen die im Hintergrund laufen.
    Überprüf mal die Taskleiste ob da sinnlose Programme dahindümpeln. Anschließend den Taskmanager konsultieren und die Prozesse kontrollieren die da laufen.

    Lüfterschwellen in NHC spielts nicht.
     
  4. #3 maXimusDR, 29.11.2006
    maXimusDR

    maXimusDR Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    achso, das kann sein die taskleiste is vom werk an total voll mit irgendwelchen programmen!werde das mal testen!

    was meinst du mit dem letzten satz? spielts nicht?

    man kann doch die lüfter da irgendwie einstellen oder? und bei meinem kumpel( der hat n älteres bios gehen die Lüfter erst ab 60° in die erste stufe, bei mir ab 50° und die hab ich immer! Also entweder ein bios downgrade was ich nicht machen wollte bevor ich weiss ob ich den behalt oder die lüfter regeln!
    Beim arbeiten ist mir das eigentlich auch total egal, aber nachts wäre das schön wenn sie nicht laufen würden!
     
  5. #4 deuterianus, 29.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2006
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Ich rate dir mal dazu, in der Systemsteuerung unter Software mal nachzusehen, welche Programme da installiert sind, die du nicht brauchst -> deinstallieren! Da werden sicher auch vorinstallierte dabei sein. Ich hab mein Notebook nach dem Kauf direkt planiert und selbst neu installiert. Ich denke nicht, dass ich eines der Von Asus mitgelieferten Programme installiert habe, die nicht zu treibern gehören. Dazu kann ich auch nur jedem anderen Raten. Nichts ist schlimmer als ein PC, der im Auslieferzustand schon vollgemüllt ist mit unnützen Programmen und vor allem Diensten.
    Was Dienste angeht: Nach jeder Programminstallation nachsehen, ob es im Autostart wieder mehr geworden ist. Fast jedes Programm installiert irgendwelche Daemons, die nach Meinung der Programmierer immer im Hintergrund laufen sollten, aber halt nicht müssen. bspw PowerDVD oder PowerCinema von Cyberlink installieren zusammen 4 Dienste, die immer laufen obwohl man die Programme selten braucht.
    Dazu kommen dann noch diverse Update-Checker von java, Quicktime oder iTuenes (das auch immer ungefragt ein Programm für die Verwaltung eines iPod mit installiert)

    Da gibts recht viel zu drehen und kann auch das Booten beschleunigen. Ich konnte nach einer kompletten Neuinstallation mit allen möglichen Programmen, die mir wichtig sind oder die ich ab und zu brauche (sind ca 30 oder mehr) durch das ausschalten von einigen Diensten und Autostartfunktionen ca 45 sekunden Boot-Zeit rausholen. Das macht sich denke ich bemerkbar ;)

    Danach könnte das auch mit den Festplattenzugriffen weniger werden.

    MFG

    PS: Ich komme übrigens auf 32 Prozesse nach dem booten (Firewall, Incredimail, AntiVir, RMC, SwitchPro, DesktopSidebar + Mediaplayer als Zusatzprogramme, dazu Dienste für die Hotkeys und TuneUp WinStyler-Theme-Service). Wenn ich nichts am Gerät mache hab ich trotzdem alle paar sekunden einen Festplattenzugriff, der sich aber wohl in meinen Zusatzprogrammen erklärt.
     
  6. #5 maXimusDR, 29.11.2006
    maXimusDR

    maXimusDR Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    vielen dank, dann weiss ich wenigsten das ich mir weger der festplatte keine sorgen machen muss dass das nicht normal ist!:D

    Dann habe ich jetzt nur noch das Problem mit dem Lüfter, wo ich mir da die schaltschwellen selber einstellen kann!
     
  7. #6 ThomasN, 30.11.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    nhc kann das nicht direkt, sondern nur indirekt über die Prozessortemperatur. Das meinte ich.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Festplatte "knarksen"

Die Seite wird geladen...

Festplatte "knarksen" - Ähnliche Themen

  1. Kann man in jedes Notebook eine zweite Festplatte einbauen?

    Kann man in jedes Notebook eine zweite Festplatte einbauen?: Kann eine zweite Festplatte in HP 17-p123ng Notebook 17,3" AMD eingebaut werden? ( 222090646188 ) ist die Nummer von Ebay das möchte ich mir...
  2. Vaio (diverse) SVL2413Z1E Festplatte defekt SSD einbauen

    SVL2413Z1E Festplatte defekt SSD einbauen: Hallo! Bei meinem ALL IN ONE PC ist die Festplatte defekt. Nun habe ich eine SSD gekauft. Eine Samsung EVO 750. Nun bekomme ich kein WIN...
  3. ASUS K50AB Notebook Festplatte kaputt

    ASUS K50AB Notebook Festplatte kaputt: Hallo Leute Ich bräuchte dringend mal eure Hilfe. Mein Sohn hat das Laptop schon ein paar Jahre und jetzt muckst die Festplatte sich nicht mehr....
  4. Asus W5F-G003P - Welche Festplatte?

    Asus W5F-G003P - Welche Festplatte?: Hallo zusammen, ich habe ein Asus W5F-G003P geschenkt bekommen, allerdings ohne Festplatte. Nun habe ich noch eine 2,5"-HDD mit 40GB hier...
  5. Vaio (diverse) neue festplatte für sony vio vgn-n31l

    neue festplatte für sony vio vgn-n31l: hallo, ich habe ein gebrauchtes vio pcg 7y1m Laptop ohne Festplatte gekauft und möchte nun eine Festplatte einbauen. leider weiß ich nicht, wie...