Festplatte schaltet sich ständig aus

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von l33ch, 11.06.2009.

  1. l33ch

    l33ch Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    erstmal zu meinem Rechner:
    HP compaq nx9420
    OS: Vista

    Schon längere Zeit wechselt sehr oft das Festplatten-Lämpchen die Farbe von grün auf orange, und blinkt nicht mehr, sondern leuchtet durchgehend, und das für mehrere Sekunden, oft sogar Minuten. In dieser Zeit arbeitet die Festplatte gar nicht, man kann auch nichts anklicken. Lediglich mit der Maus kann man herumfahren.

    Während die Farbe wechselt, ist so ein Klick-Ton zu hören, der auch beim Herunterfahren 2x im Sekundentakt zu hören ist, bevor der PC sich ausschaltet.

    Seit kurzem habe ich die Vermutung, dass evtl. der "Erschütterungssensor" der Festplatte defekt ist und er immer eine Erschütterung meldet, obwohl der Laptop ganz ruhig dasteht. Kann das sein? Wenn ja, kann ich diesen Sensor deaktivieren?

    Habt ihr eine andere Vermutung?

    Beste Grüße und danke im Voraus für eure Antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 robert.wachtel, 11.06.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Der Sensor lässt sich nicht deaktivieren.

    Um was für eine Platte handelt es sich genau?
     
  4. l33ch

    l33ch Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für die rasche Antwort.

    Meine Festplatte: FUJITSU MHW2120BH ATA Device
     
  5. #4 robert.wachtel, 11.06.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    ATA? Oder doch SATA? Afaik müsste das eine SATA-Platte sein.

    Oder kommt diese Bezeichnung daher, dass Du die - eine Idee langsamere - IDE-Emulation im BIOS eingestellt hast?
     
  6. l33ch

    l33ch Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nein, ATA, steht so unter Eigenschaften von C: > Hardware.
     
  7. #6 robert.wachtel, 11.06.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Und was ist es jetzt?
     
  8. l33ch

    l33ch Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ATA, es steht so auch im Gerätemanager. Ist denn das relevant?
     
  9. #8 robert.wachtel, 11.06.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Wenn Du eine neue Festplatte brauchst - und das ist bei einem sich ankündigenden schleichendem Tod der Festplatte der Fall - sollte man schon genau wissen, welche Schnittstelle der Rechner hat.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. l33ch

    l33ch Forum Newbie

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Und hast Du irgend einen speziellen Verdacht, wo der Fehler liegen könnte? Ist es Deiner Meinung nach ein Hardware-Defekt?
     
  12. #10 robert.wachtel, 11.06.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Nein. Ja. .
     
Thema:

Festplatte schaltet sich ständig aus

Die Seite wird geladen...

Festplatte schaltet sich ständig aus - Ähnliche Themen

  1. R65: Festplatte NIE ausgeschaltet?

    R65: Festplatte NIE ausgeschaltet?: N'Abend zusammen! Ist euch vielleicht schon aufgefallen, dass im R65 die Festplatte so gut wie immer läuft? Bei mir ist das so. Ich habe im...
  2. Notebook "fiept" bei eingeschalteter USB Festplatte

    Notebook "fiept" bei eingeschalteter USB Festplatte: 4177 Hi, vielleich kann mir ja hier jemand helfen. Ich habe mir eine externe Festplatte gekauft und sie mit einem USB Kabel an mein Notebook...
  3. Kann man in jedes Notebook eine zweite Festplatte einbauen?

    Kann man in jedes Notebook eine zweite Festplatte einbauen?: Kann eine zweite Festplatte in HP 17-p123ng Notebook 17,3" AMD eingebaut werden? ( 222090646188 ) ist die Nummer von Ebay das möchte ich mir...
  4. Vaio (diverse) SVL2413Z1E Festplatte defekt SSD einbauen

    SVL2413Z1E Festplatte defekt SSD einbauen: Hallo! Bei meinem ALL IN ONE PC ist die Festplatte defekt. Nun habe ich eine SSD gekauft. Eine Samsung EVO 750. Nun bekomme ich kein WIN...
  5. ASUS K50AB Notebook Festplatte kaputt

    ASUS K50AB Notebook Festplatte kaputt: Hallo Leute Ich bräuchte dringend mal eure Hilfe. Mein Sohn hat das Laptop schon ein paar Jahre und jetzt muckst die Festplatte sich nicht mehr....